Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Insolvenzrecht Insolvenzmasse


| 24.1.2019
von RA Marcus Schröter
Mein Insolvenzverfahren läuft nun sein knapp 3 Jahren. Heute bekam ich von meinem Insolvenzverwalter die Nachricht, dass mein Grundstück, das zunächst der Zwangsverwaltung unterlag und zur Zwangsversteigerung vorgesehen war, aus der Insolvenzmasse freigegeben worden sei. Im Grundbuch ist zur Absi ...
19.11.2008
von RA Marcus Schröter
Guten Abend, die private Insolvenz wurde bei mir im Sep. 2005 eröffnet. Bis auf eine kurze Unterbrechnung (1/2 Jahr) arbeitete ich als Büroangestellte mit einem festen Einkommen, das bis zur Pfändungsgrenze gesichert war. Im Sommer dieses Jahres machte ich mich selbständig und meldete ein Gewerbe ...

| 24.11.2020
von RA Michael Wübbe
Guten Tag, Zum Fall: Ich bin 100%iger Gesellschafter einer Firma und befinde mich in Privatinsolvenz. Die Schulden belaufen sich auf ca. 20.000 Euro und die Insolvenzmasse wurde bereits festgelegt und alles vor Gericht eröffnet. Dem Insolvenzverwalter hatte ich monatlich meine Lohnunterlagen ...
2.7.2010
von RA Marcus Schröter
Was passiert bei einer insolventen GmbH, wenn nach Realisierung des Vermögens die Insolvenzmasse die Forderungen der Gläubiger übersteigt? Vor allem interessiert mich folgendes: 1. Können die Gläubiger in diesem Falle mehr als 100% ihrer Forderungen erhalten? 2. Wenn nicht, was passiert mit dem ...
14.5.2007
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren Ein Freund von mir befindet sich in der Regelinsolvent ( endet im August 2008 )Seine Mutter(75)hat ein Haus das Sie auf Grund des Alters nicht mehr alleine bewirtschaften kann. Sie möchte das Haus Ihren Sohn schenken. Würde das Haus dann mit in die Insolvenzmasse ...

| 31.1.2015
ich bin durch Gericht bestellter Betreuer meiner zwei schwerbehinderten Kinder: beide 100%, Merkzeichen ag, B, h. Mein Kfz. benötige ich in diesem Zusammenhang u.a. zum Transport beider aber auch für meine freiberufliche Tätigkeit. Ist der Pkw bei Privatinsolvenz pfändbar? ...

| 8.5.2014
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, als Insolvenzverwalterin über das Vermögen eines Schuldners (Regelinsolvenzverfahren) bin ich mit folgendem Problem konfrontiert: Im noch laufenden Insolvenzverfahren hat mich der Schuldner darüber informiert, dass sein Vater verstorben ist. Erben waren seine 2 B ...

| 22.4.2015
von RA Marcus Schröter
ich habe im Juni 2013 Insolvenz angemeldet da ich aus Selbständigkeit schulden hatte. ich hatte einen gewerbeMietvertrag der 5 Jahre ging. dieser lief bis jetzt noch weiter da ich einen untermieter fand der den laden übernimmt. nun ist der vertrag ausgelaufen und mein Untermieter hat ebenso d ...
18.8.2007
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Name ist *****. Ich habe in Januar 2005 Insolvens angemeldet. Mein Mann, meine Mutter , mein Stiefvater und ich haben Dezember 2003 ein Haus gekauft( Wert 210000€).Es gehören jedem 25%. Im Kreditvertrag stehen aber nur mein Mann, meine Mutter und mein Stiefvat ...

| 15.3.2022
| 35,00 €
von RA Fabian Fricke
Hallo, mein Freund hat bereits durch eine Familienvermittlung bereits zwei Immobilien gekauft. Diese werden durch einen Verwalter verwaltet. Die Finanzierung läuft aber auf ihn alleine. Im November 2020 haben mein Freund und ich eine eigene Immobilie gekauft. Hier läuft die Finanzierung auf uns bei ...

| 24.4.2019
von RA Marcus Schröter
Hallo, ich befinde mich seit Februar 2018 in der Insolvenz, genauer gesagt in der Regelinsolvenz. Mittlerweile bin ich wieder angestellt und habe im November 2018 einen Sohn bekommen. Ich lebe zusammen mit meiner Partnerin (unverheiratet), Ihren zwei Kindern und unserem Sohn in einem Haushalt. Mei ...
11.6.2018
von RA Marcus Schröter
Seit Februar 2017 befinde ich mich in der Regelinsolvenz. Mein Einkommen belief sich zu diesem Zeitpunkt auf 80.000 €/ Jahr. Aufgrund meiner hohen Freibeträge sind in die Insolvenzmasse monatlich rund 2.500 € geflossen. Die beruflich veranlassten Reisekosten habe ich monatlich vorfinanziert, die Abr ...

| 10.2.2011
Sehr geehrte Rechtsanwälte Mein Mann hat seit März 2010 Privatinsolvenz.Unser Vermieter hat den Insolvenzverwalter angerufen,und Ihm mit geteilt,Mein Mann hätte einen Ford Focus.Das stimmt nicht,das Auto läuft seit April 2008 auf mich.Das Auto ist 8 Jahre alt,hat einen Wert von 5000 Euro.Wir sind a ...

| 14.10.2008
von RA Marcus Schröter
Hallo liebe Juristen! Ich habe 2 Gläubiger die ich nicht gleichzeitig "Ratenmäßig" bedienen kann weil mein Einkommen aus meine Selbständiger Tätigkeit (Imbissbetrieb) sich dramatisch zurückgebildet hat, z.Zt. ca. 14.000 Euro Jahreseinkommen. Das Finanzamt für die 36.000 Euro Einkommensteuer Sc ...
26.5.2014
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, meine Frage erfordert ein gewisses Know How im int. Insolvenzrecht, insbesondere daß der Niederlande / United Kingdom: Wird in den beiden o.g. Ländern in einem Regel-Insolvenzverfahren auch etwaige Schulden aus deutschen Steuerverbindlichkeiten reguliert?! In Deutschland ist dies ja ...
21.10.2019
von RA Thomas Henning
Guten Tag, unsere Firma (Messebau) hat im Rahmen eines Asset Deals u.a. den Kundenstamm (Extra-Betrag, in einem extra-§ in dem Vertrag behandelt) der insolventen Firma aufgekauft. Ausgehändigt wurde lediglich eine Excel-Liste mit Firmenname, Anschrift und Ansprechpartner (Name, Vorname ohne Telef ...

| 16.10.2019
von RA Marcus Schröter
Guten Tag. Vor fast 6 Jahren wurde durch Anwalt (Schuldenberater) Insolvenzverfahren eröffnet. Es ging um einen Bildungskredit beim Bundesverwaltungsamt (BVA) und BAföG auch beim BVA, aber mit anderen AZ. Ich befinde mich in der Wohlverhaltensphase und im April soll es dann zur Restschuldbefreiung ...

| 30.10.2009
Ich befinde mich in der Privatinsolvenz. Meine Frau hat von Ihren Eltrn Geld bekommen, um sich einen PKW zu kaufen. (3.100,00 €). Nun wollten wir den Wagen auf ihren Namen anmelden und über mich versichern, da es bedeutend günstiger ist. Kann es möglich sein, dass das Fahrzeug dann in die Inso ...

| 28.9.2016
von RA Marcus Schröter
Vor 2 Jahren wurden vom zuständigen Amtsgericht mit Beschluss mein Insolvenzverfahren nach Vollzug der Schlussverteilung und rechtskräftiger Ankündigung der Restschuldbefreiung aufgehoben. Die Restschuldbefreiungsphase bzw. Wohlverhaltungsperiode läuft noch 6 Monate dann sind die 6 Jahre um. Me ...

| 20.8.2014
von RA Marcus Schröter
Was ist nun richtig? Stehen einem Schuldner (verh., allein in Ins., zusammen veranlagt) während der Wohlverhaltensphase die Einkommenssteuererstattungen zu oder nicht? Es wurde zur Abtretungserklärung § 287 nichts weiter vereinbart. Die Internetrecherche bringt dort mehrere Meinungen zutage. ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40