Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Insolvenzrecht Insolvenz

11.11.2009
von RA Stefan Steininger
Hallo, ich habe Heute meine betriebsbedingte Kündigung erhalten. Gleichzeitig wurde mir eine Kopie des Sozialplans und die Berechnung der Abfindung ( Brutto ) ausgehändigt. Als Grundlage für die Abfindungsberechnung wurde mein Grundgehalt, Erschwerniszulage, Beiträge zur betrieblichen Rente ...

| 10.11.2009
von RA Marcus Schröter
Hallo, im April 2004 wurde ein Insolvenzverfahren aus ner selbständigen beschäftigung gegen mich eröffnet. Ich befinde mich im 5ten Jahr des Verfahrens. Das 6te beginnt im April 2010. Ich habe die möglichkeit mich im Mai/Juni 2010 wieder selbständig zu machen. Kann ich in dem laufenden 6ten Jahr sch ...
7.11.2009
Hallo, ich habe gerade meine Privatinsolvenz nach 7 Monaten Aufenthalt in England eingereicht. Ab nun läuft das Verfahren ja 12 Monate. In der Zwischenzeit habe ich ein Arbeitsangebot in Deutschland erhalten und ich weiß nicht ob ich das annehmen kann ohne die Insolvenz in England zu gefährden. ...
5.11.2009
Guten Tag, ich habe mir vor einiger Zeit einen VW gekauft. Bei der Übergabe von Fahrzeugschein und KFZ-Kennzeichen (Ende August) wurde mir von meinem Kundeberater gesagt, dass die Winterreifen bereits von VW angeliefert wurden (das Auto haben wir anschließend mit Sommerreifen in Wolfsburg abgehol ...

| 5.11.2009
Der Geschäftsführer einer GmbH (EDV-Vertrieb) meldete Insolvenz an und verließ das von mir gemietete Gebäude unter Zurücklassung von grossen Mengen Elektroschrott, wenigen nur unter Aufwand verwertbaren Gegenständen, den Büro und Werkstatteinrichtungen (alle 15-25 Jahre alt). Weiterhin wurden alle ...
31.10.2009
von RA Stefan Steininger
Ich habe bis vor 2 Jahren in Deutschland gewonht und bin dann nach England umgezogen. Da ich in Deutschland selbstständig gewesen bin und keine Kunden mehr gewinnen konnte, war ich gezwungen, in England Insolvenz anzumelden. Ich habe jetzt die Restschuldbefreiung aus England vom Royal Court erhalte ...

| 30.10.2009
Ich befinde mich in der Privatinsolvenz. Meine Frau hat von Ihren Eltrn Geld bekommen, um sich einen PKW zu kaufen. (3.100,00 €). Nun wollten wir den Wagen auf ihren Namen anmelden und über mich versichern, da es bedeutend günstiger ist. Kann es möglich sein, dass das Fahrzeug dann in die Inso ...
27.10.2009
Mir wurde folgender Vorschlag gemacht: Eine Firma ist in der Krise und entlässt alle Mitarbeiter. Da dort auch Pfändungen anstehen, will diese Firma nur noch an meine Firma fakturieren, ich soll dann diese Leistungen unter meinem Namen an deren ursprüngliche Kunden weiterberechnen. Nach Zahlungsein ...
25.10.2009
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 27 Jahre alt, momentan bin ich als e.K. selbstständig ( seit 2 Jahren ) und bin in der Situation zahlungsunfähig zu sein. Ich möchte mein Gewerbe gerne zum 31.01.2010 auflösen, werde dann aber bei ungefähr 12 Gläubigern ca. 200 000 Euro Schulden haben. L ...

| 24.10.2009
Sehr geehrte(r) Rechtsanwalt/In, vor etwa 3 Jahren habe ich meine Firma für wenig Geld an meinen Vater veräußert. Dieser möchte nun eine Stiftung gründen und die Werte der Firma (Vermögen, Rechte etc.) dort einbringen. Zweck der Stiftung soll die Fortführung der Firma und die finanzielle Absicher ...
19.10.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem heutigen Datum wurde meine Beschwerde gegen die Versagung meiner Restschuldbefreiung vom BGH zurückgewiesen..... Somit stellt sich mir jetzt die Frage, welche weiteren Optionen ich habe? Zu den Daten: Eröffnung des Insolvenzverfahrens: 28.02.2002 ...
16.10.2009
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 100%iger Gesellschafter einer GmbH. Diese GmbH hat u.a. auch erheblichen Grundbesitz. Im August 2008 wurde von der Gläubigerbank die Zwangsversteigerung des Grundbesitzes, wo man die Grundschulden eingetragen hat, durch das Amtsgericht angeordnet. Im ...
14.10.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, in Kürze werde ich mich wieder verheiraten. Meine Verlobte hat aus ihrer vorigen verwitweten Ehe durch ein unhaltbares Haus etwa 50.000 Euro Schulden die sie nicht abtragen kann trotz vieler Bemühungen. Im nächsten Jahr will sie in die Privatinsolvenz gehen damit ...

| 13.10.2009
von RA Marcus Schröter
vor 4 Jahren habe ich mit einer Bekannten ein 3 Familienhaus zur je 1/2 erworben.1 Wohnung bewohne ich, die 2. Wohnung bewohnte die andere Miteigentümerin, sie steht aber nun seit 1 Jahr leer, die 3. Wohnung war vermietet, steht nun aber auch schon 2 Jahre leer.Die vorgesehene Umwandlung in Wohneige ...
12.10.2009
von RA Marcus Schröter
Der Insolvenzverwalter hat den Gesellschafter einer GmbH, die in die Insolvenz gegangen ist, auf Nachzahlung des Gesellschaftskapitals verklagt. Die Klage wurde vor Gericht voll abgewiesen. Das bedeutet der Kläger, also der Insolvenzverwalter, müsste die Kosten des Anwalts des Beklagten übernehmen ...
12.10.2009
Guten Tag, vergangenen Dezember ist mein Vater gestorben. Er hat meinen Bruder und mich als Nacherben nach seiner neuen Frau eingesetzt. Zu erben gab es eine Eigentumswohnung. Diese wurde nun im September von der Vorerbin verkauft. Mein Bruder hat dem Kaufvertrag zugestimmt, ich noch nicht. ...
9.10.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Hallo, es wurde am 06.09.2007 Privat Insolvenz für mich eröffnet und am 29.10.2008 Ankündigung der Restschuldbefreiung nach 6 Jahren, am 10.12.2008 Aufhebung des Insovenzverfahrens. Am 24.06.2008 wurde mir nun durch einen Nachlasspfleger mitgeteilt das ich als Erbe für einen am 25.12.2006 Versto ...
9.10.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Hallo, seit gut 2 Jahren bin ich mit einer Partnerin (zu jew. 50% Anteil) Inhaberin einer oHG. Es droht noch keine Insolvenz, aber die Wirtschaftskrise hat auch vor uns nicht halt gemacht. Demnach möchte ich mich vorab über mögliche Folgen informieren. Ich bin ahnungsloser als die anderen Frages ...

| 2.10.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Guten Morgen Meine Frau und ich stecken seit fast drei Jahren in der Privatinso. Wir haben nun zwei kleine Fragen: 1. Meine Frau ist berufstätig, sie möchte jetzt ihre Arbeitszeit von 38 auf 30 Stunden reduzieren. Darf sie das ohne weiteres? Muss der Verwalter vorab informiert werd ...

| 1.10.2009
von RA Marcus Schröter
Bin österreichischer Staatsbürger und lebe seit 5 Jahren in Deutschland. Meine Schulden sind vor mehr als 10 Jahrenn in Österreich entstanden. In Deutschland gibt es keine. Muss (kann) ich die Privatinsolvenz in Deutschland beantragen oder nur in Österreich oder wahlweise? ...
1·25·50·75·878889·100·116