Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Insolvenzrecht Insolvenz


| 29.2.2016
von RA Thomas Henning
Hallo! Trotz erfolgreichem Abschluss der Privatinsolvenz (2010 bis 2016, Beschluss geht demnächst zu), verrechnet das Finanzamt weiterhin Steuerrückerstattungen mit alten Steuerschulden. Ich weiß zwar, dass die Privatinsolvenz nur vor weiteren Vollstreckungsmaßnahmen schützt und Altgläubiger weiter ...

| 24.2.2016
von RA Thomas Henning
Sehr geehrter Herr Anwalt, folgende Situation ist zu klären: - 1999 kaufte mein damaliger Mann eine Wohnung auf Kredit (HypoVereinsbank), ich hatte als Ehefrau mit unterschrieben - nach der Scheidung 2003 verpflichtete er sich, diesen Kredit zu bedienen. Leider wurde versäumt, mich aus dem Ver ...
23.2.2016
von RA Michael Wübbe
Ich befinde mich im letzten Jahr meiner Wohlverhaltensphase. Im Zusammenhang mit meinem Restschuldbefreiungsverfahren teilte mir mein Insolvenzverwalter mit, das ich Vereinbarungen mit Gläubigern über die Rückzahlung der Verbindlichkeiten aus vorsätzlich unerlaubten Handlungen selbst treffen soll. E ...

| 22.2.2016
von RA Marcus Schröter
Durch die Schuldnerin wurden vor Insolvenzeröffnung zahlreiche Rechnungen beglichen. Diese wurden durch den Insolvenzverwalter mehrere Monate nach Insolvenzeröffnung gem. § 134 InsO angefochten. Die Zahlungen an uns (Gläubigerin) wurden durch eine Muttergesellschaft geleistet, während unsere Lei ...
Vertraulich

| 14.2.2016
Rückforderung Insolvenzverwalter?
von RA Alex Park
Vertraulich
14.2.2016
Insolvenz -Schutz der zukünftigen Einkünfte? #14022016# Einzelunternehmen
von RA Michael Wübbe
11.2.2016
von RA C. Norbert Neumann
Hallo, meine Geschichte: Ich habe einen "Freund" ein Privatkredit gegeben, um eine Nachforderung beim Finanzamt zu bezahlen (hatte ein kleines Gewerbe als Dienstleister). Schon die ersten Raten kamen unregelmäßig, aber sie kamen in der Höhe wie besprochen. Nach einiger Zeit informierte mich ...
11.2.2016
von RA Thomas Henning
Guten Tag, ich befinde mich seit 2013 im Insolvenzverfahren, jetzt ändern sich grade in meinem Leben einige Dinge. Daher möchte ich mal wissen, was darf der Insolvenzverwalter alles wissen und was muss ich nicht erzählen. Dazu habe ich einige Fragen, wo ich auch gerne wissen wie es sich verhält i ...
10.2.2016
von RA Marcus Schröter
Hallo, mir wurde im letzten Jahr aus verschiedenen Problemen in meinem Privatbereich (ich hatte kein Interesse mehr an allem) die RSB wegen § 298 Mindestvergütung Treuhänder versagt. Zum Thema: -Regelinsolvenz Ich würde gern nach neuem Recht eine Insolvenz anstreben. Meine Persönlichen Pro ...
9.2.2016
von RA Michael Wübbe
Guten Abend, ich habe eine kurze Frage. Ich befinde mich in einem Insolvenzverfahren und habe aus der Arbeitslosigkeit heraus eine Teilzeittätigkeit aufgenommen. Ich kann in meinem ursprünglichen Beruf nicht mehr arbeiten, weil ich padologisch spielsüchtig war, ich befinde mich in laufender Psych ...
8.2.2016
von RA C. Norbert Neumann
Guten Tag Ich würde gerne wissen ob Nacht und Sonntagszuschläge in der Insolvenz pfändbar sind. Es gab ja ein Urteil vom LAG Berlin-brandenburg von 01.15 das diese zuschläge als erschwerniszuschläge unpfänbar seien. Gilt dies auch wenn man wie ich in Mecklenburg Vorpommern wohnt? Ist das Urteil ...
4.2.2016
von RA Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mann ist in der Insolvenz und hat jetzt einen neuen Job als Fahrer bekommen mit folgenden Rahmenbedingungen: Arbeitszeit Sonntag bis Donnerstag 22-8 Uhr = pro Nacht 10 Std. Freitag vormittag 8-12 Std. = 4 Std. Bruttogehalt EUR 2.350,-- + Überstundenpauscha ...
4.2.2016
Guten Tag, ich habe eine kurze Frage. Mein Freund hat nach Einreichung seines Insolvenzantrages am 9.11.15 eine Dienstleistung im Wert von ca. 300 EUR in Anspruch genommen und die Rechnung nicht bezahlt. Der Dienstleister wusste von dem Insolvenzantrag und hat sich auf die Zusage meines Freundes v ...

| 3.2.2016
Ich habe größere Schulden in Deutschland und die Absicht mit meiner Familie in die USA auszuwandern. Ein Insolvenzverfahren in Deutschland kommt für mich nicht mehr in Frage. Im Falle von Vollstreckungsversuchen in den USA deutscher gläubiger werde ich dort ein Insolvenzverfahren nach Chapter 7 du ...
Vertraulich
2.2.2016
Insolvenzverwalter fordert nachträglich Abfindung zu zahlen
von RA Dr. Holger Traub
1.2.2016
von RA Michael Wübbe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde mich über eine rechtliche Einschätzung zu folgendem Sachverhalt sehr freuen. Ein kleiner Produktionsbetrieb hat für eine Firma Ware weiterverarbeitet. Diese Ware wurde anstandslos ausgeliefert und der Firma am 28.10.2015 in Rechnung gestellt. ( Rechn ...
28.1.2016
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich gehe davon aus, dass ich nach Abschluss des Verbraucherinsolvenzverfahrens innerhalb der Wohlverhaltensphase Gesellschaftsanteile einer GmbH kaufen kann. Der Erwerb erfolgt aus dem pfändungsfreien Einkommen. Wenn ich die Gesellschaftsanteile unter Nominalwert er ...
28.1.2016
von RA Michael Wübbe
Hallo, ich habe eine Frage zu §84 Insolvenzordnung, dort steht ja: (1) Besteht zwischen dem Schuldner und Dritten eine Gemeinschaft nach Bruchteilen, eine andere Gemeinschaft oder eine Gesellschaft ohne Rechtspersönlichkeit, so erfolgt die Teilung oder sonstige Auseinandersetzung außerhalb de ...
Vertraulich
28.1.2016
Insolvenzrecht/Verjährung
von RA Dr. Holger Traub
26.1.2016
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Kommanditist in einer KG mit 4 Gesellschaftern. Der Komplementär und 2 Kom­man­di­tis­tin müssen wegen Steuerschulden die aus Einkommen der KG enstanden sind Privatinsolvenz anmelden. Die KG erzielt keine Gewinne, deckt aber laufende Kosten unter an ...
1·25·444546·50·75·100·116