Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Insolvenzrecht Insolvenz

27.3.2009
Ich lebe seit 2 Jahren in England, arbeite dort auch als Angestellte und habe in England im September 08 Insolvenz angemeldet, da ich meine Schulden in Deutschland nicht mehr bezahlen konnte. Von meiner früheren Selbständigkeit in Deutschland liegt vom Steuerberater in Deutschland bereis eine Steue ...

| 10.11.2014
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Rechtsanwälte, im Dezember 2013 habe ich eine Eigentumswohnung, die ich seit vielen Jahren selbst bewohne, meinem damaligen Vermieter abgekauft. Dieser musste im Sommer 2013 Insolvenz anmelden. Obwohl ich bereits Mieterin der Wohnung war, musste ich als Käufer einen Markler bezahlen. ...
14.12.2007
von RAin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, hiermit bitte ich um Vorab-Rechtsauskunft zu folgendem Sachverhalt. Einer meiner Brüder nahm im Mai 2000 bei einer Bank einen Kredit auf. Zur Sicherung des Darlehens unterschrieb mein Vater die Zweckerklärung für Grundschulden mit einer begren ...

| 3.1.2015
von RA Thomas Henning
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Mann hat ein Einzelunternehmen mit 2 Angestellten und einem Betriebsmittelkredit von 25.000,- € bei der Sparkasse, sowie einige tausend Euro an Gläubiger wie ( Autowerkstätten, Steuerberater u.s.w.). Wir sind verheiratet und haben ein leibliches Kind von 10 Jahre ...
24.11.2011
von RA Stephan Bartels
Guten Tag, wir haben einen Vertrag zum Bau eines Wintergartens Anfang Oktober mit einer Firma abgeschlossen. Der Bau sollte im Jahr 2011 fertig sein. Eine Anzahlung von knapp 30% haben wir geleistet. Heute bekamen wir die Nachricht, dass die Firma erst nächstes Jahr anfangen kann den Bau de ...

| 20.10.2013
von RA Marcus Schröter
Eine Person A gründet eine UG (haftungsbeschränkt) und veräußert später diese UG an eine Person B, die auch Partner von A ist. Der Kaufpreis ist realistisch und fließt auch tatsächlich. Person B wird im Handelsregister als alleiniger Gesellschafter geführt. Die Geschäftsführung verbleibt hingegen be ...

| 18.9.2008
von RAin Jutta Petry-Berger
Hallo allerseits. Ich bin Sozialberater in einem Beratungsverein, der als Verein e. G. firmiert. Diesem Verein droht nun die Insolvenz bzw. das Verfahren ist bereits eingeleitet von der Niedersachsenbank. Selbige führt auch Förderungsmaßnahmen für das Land Niedersachsen durch, ...
11.5.2021
von RA Fabian Fricke
Meine ug hat laut Bilanz 2020 ein minus von 10 000 Euro. Bisher wurden aber alle Rechnungen pünktlich beglichen.Muss wegen Überschuldung laut Bilanz 2020 trotz aller pünktliche Zahlungen insolvenz angemeldet werden.laut bwa war der März 2021 wieder mit Gewinn. Es soll keine Insolvenz Verschleppung a ...
27.4.2012
von RAin Jutta Petry-Berger
Ich bin jetzt seid gut einem Jahr in der Insolvenz lebe jetzt seid 6 jahren von 850 euro im Monat (brutto 1.590 ,netto 1.126) da es eben die Unterhaltspfändung (850d ) gibt und auch in der Insolvenz zu zählen scheint Meine Frage steht mir mehr Geld zu ? jeder Harz4 empfänger hat ja fast meh ...

| 16.5.2013
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, aus der heutigen Lokalzeitung konnte ich entnehmen, dass unser derzeitiger Hausverwalter, Fa. Haus und Grund in Waiblingen, bereits Insolvenz angemeldet hat. Lt dem Zeitungsartikel wurden von dem Geschäftsführer anscheinend Gelder veruntreut. Die Staatsanwaltschaft er ...

| 14.3.2015
von RA Marcus Schröter
hallo, ich musste leider mit meinem betrieb in die insolvenz, das geschäftsgebäude habe ich gekauft, zusammen mit meiner frau, die ebenfalls mit haftet, wir sind eine gbr. nun wurde das geschäftsgebäude vom insolvenzverwalter wieder frei gegeben. die sicherheit des gebäudes hat die bank. di ...

| 5.4.2009
Eckdaten: Trennung August 2006, Scheidung September 2008, Klärung der Vermögensverhältnisse von Gegenseite ausgeklammert. Hausumbau 1995-1998 seines Elternhauses, in dem er seit 2006 wieder wohnt, mit Verbindlichkeiten daraus 1999 einen Hausneubau. Mein Exmann hat sich nach seinem Auszug an keinerl ...
29.9.2011
Ich betreibe nebenberuflich ein Gewerbe (nicht im Handelsregister eingetragen, hauptberuflich bin ich fest in einem Unternehmen angestellt. Ich bin verheiratet, habe keinen Ehevertrag und es wurde keine Gütertrennung vereinbart. (Wir geben gemeinsam die Steuererklärung ab.) Meine Frau hat nichts ...
13.7.2010
Guten Tag, der Stiefvater meines Sohnes drückt sich seit Jahren um die Unterhaltszahlungen. Er ist selbstständiger Bauhandwerker. Aufgrund Unterhaltstitels und von uns geschicktem Gerichtsvollzieher hat er eine Eidesstattliche Versicherung abgegeben, die teilweise unserer Meinung nach falsch wa ...
14.8.2009
von RA Martin P. Freisler
Hallo und guten Tag, Im Januar habe ich die private Insolvenz beantragt. Diese ist mit Beschluss vom Februar wirksam. Beschäftigt bin ich zur Zeit als Objektleiter in einer Sportsbar. Der Betreiber möchte sich zurückziehen und würde mich gerne in seiner Position sehen. Dies wäre eine sehr große C ...
16.7.2008
von RAin Diana Blum
Guten Tag, ich befinde mich seit Sep. 2006 in der privaten Insolvenz. Letztes Jahr wurde ich von meinem Insolvenzverwalter aufgefordert eine Einkommensteuererklärung zu erstellen, was auch geschehen ist. Bei der Prüfung beim Finanzamt wurden mir 360 EUR erstattet.Obwohl das Finanzamt zu ...

| 10.7.2014
von RA Thomas Henning
Sachstand: Es geht um meine Frau die im April 2012 Insolvenz angemeldet hat. Das Insolvenzverfahren wurde im Juli 2012 eröffnet. Die Wohlverhaltensphase hat noch nicht begonnen. Meine Frau erhält in Kürze, aufgrund eines Überlassungsvertrages, 25.000,- Euro ausbezahlt. Die Frage ist, wie si ...
16.5.2021
von RA Fabian Fricke
Hallo Folgende Problematik: Ich hatte ein Einzelunternehmen welches hoch verschuldet war/ist. Das Gewerbe wurde abgemeldet. Um weiter arbeiten zu können und sicher vor Pfändungen gegen die Einnahmen etc zu sein wurde eine UG mit 500€ Kapital gegründet. Die Anteile gehören mir zu 100%. Nun ...
5.4.2010
von RAin Jutta Petry-Berger
ich habe einen kleinen Betrieb und mußte vor 2 Jahren Insolvenz anmelden. Der Insolvenzverwalter hat für mein Haus Zwangsversteigerung angemeldet. Damit es nicht dazu kommt, habe ich mir von einem Bekannten Geld geliehen und alle Gläubiger wurden damit bezahlt. Der Insolvenzverwalter will aber die l ...

| 28.5.2020
von RA Fabian Fricke
Ende Juli endet meine Privatinsolvenz. Einer meiner Gläubiger war mein zuständiges Finanzamt (ca.14000€). Seit Eröffnung der Insolvenz wurde der regelmäßig pfändbare Anteil meines Arbeitslohnes an meinen Insolventverwalter überwiesen. Auch die "Rückzahlungen" meiner jeweiligen Steuererklärungen wurd ...
1·15·293031·45·60·75·88