Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Insolvenzrecht Haus


| 22.11.2022
| 70,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Guten Tag, ich bin vor ein paar Jahren in die Privatinsolvenz gegangen und befinde mich nun in der Wohlverhaltensperiode. Mein Mann ist Anfang des Jahres gestorben und hat mich zur Alleinerbin eingesetzt. Allerdings haben wir 2 Kinder (10 und 11 Jahre alt) welchen mit 18 Jahren ihr Pflichttei ...
7.9.2022
| 40,00 €
von RA Thomas Henning
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich seit zwei Monaten in der Privatinsolvenz. Mit meiner Unterschrift habe ich eidesstatt versichert, dass all meine Angaben richtig sind. Zum Zeitpunkt des Antrages befand ich mich mit meiner Frau im Trennungsjahr, welches wir in einem gemeinsamen ...
1.8.2022
| 35,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich befinde mich in der Wohlverhaltensphase und meine Eltern möchten ihr Haus zu 3 gleichen Teilen auf mich und meine Geschwister übertragen mit Nießrecht. Gibt es eine Möglichkeit das zu tun ohne dass mein Anteil zu 50% abgegeben werden müsste? - z.B. durch Verf ...

| 11.7.2022
| 70,00 €
von RA Marcus Schröter
Wir wollen unser Haus (Privatleute) an eine GmbH (Vermögensverwaltungs GmbH) verkaufen. Die Eigentümer (Geschäftsführer) der GmbH haben ihren Gewerbebetrieb verkauft und die Vermögensverwaltungs GmbH gegründet. Mit dem Kapital aus dem Verkauf werden Häuser / Wohnungen gekauft und danach vermietet. ...

| 13.4.2022
| 55,00 €
von RA Marcus Schröter
Ehemann war Einzelunternehmer und hat das Gewerbe am 10.02.21 abgemeldet. Im Dezember 2021 hat das Finanzamt wegen Altschulden -Steuern, einen Insolvenzantrag gestellt. Uns wurde gesagt dass er einen Eigenantrag stellen soll bevor das Gutachten vom Gutachter fertig ist. Dies wurde auch gemacht. Nun ...
10.4.2022
| 55,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich seit Nov.20 in der Insolvenz und habe jetzt nur noch bis Ende April Frist gesetzt bekommen, um mich mit den Gläubigern zu einigen, dann wollte der IV die Teilungsversteigerung starten. Geht das, wenn ich die Schulden gemacht habe, meine Mutter 75% und ...

| 15.3.2022
| 35,00 €
von RA Fabian Fricke
Hallo, mein Freund hat bereits durch eine Familienvermittlung bereits zwei Immobilien gekauft. Diese werden durch einen Verwalter verwaltet. Die Finanzierung läuft aber auf ihn alleine. Im November 2020 haben mein Freund und ich eine eigene Immobilie gekauft. Hier läuft die Finanzierung auf uns bei ...

| 2.1.2022
| 30,00 €
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
-bei einer privat Insolvenz, mit einem Anwartschaftsrecht belegen oder beanspruchen, wenn der Hausvermieter bis zum letzten Cent als Eigentümer eingetragen bleibt, auch über die Insolvenzzeit hinaus? ...
18.8.2021
von RA Fabian Fricke
Ich brauche Hilfe.. Ich selber bin seid ca. 6 monaten in Privatinsolvenz. (habe die schulden damals selbst geschaffen) Mein Mann und ich haben erst vor 3 Monaten geheiratet. Aktuell läuft alles super in dem Insolvenzverfahren. Mein Mann muss für nichts haften. Aktuell kann kein Geld monatlic ...
23.7.2021
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag! Meine Frau ist seit Februar in der (Privat-)Insolvenz wegen alter Schulden über ca 45.000 Euro. Sie lebt mit ihrem minderjährigen Kind mit mir in meinem Haus (Eigentum). Sie hat nun in Italien ein Angebot erhalten, als Selbständige in der Tourismusbranche zu arbeiten. Für verschiedene To ...
12.5.2021
von RA Fabian Fricke
Ich besitze ein Motorboot und befinde mich in der Scheidung. Ich habe Steuerverbindlichkeiten die in nächster Zeit gezahlt werden müssen, welche ich evtl nicht mehr bezahlen kann. Den Kindesunterhalt kann ich dann evtl auch nicht mehr zahlen. Ist es möglich dass boot unpfändbar zu machen? Ich bin ge ...
9.2.2021
von RA Fabian Fricke
Hallo, meine Schwiegereltern müssn vermutlich beide Privatinsolvenz mit Restschuldbefreiung anmelden. Sie haben ca. 140.000€ Schulden, ein P-Konto (gepfändet) und Schulden bei über 10 Gläubigern. Es gibt im grunde "nichts" zu holen. Es stellt sich nun die Frage, wie man die kleine Eigentumswohn ...
3.2.2021
von RA Michael Wübbe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bräuchte bitte Ihren Rat. Ich war bei einer Schuldnerberatung und werde wahrscheinlich in die Privatinsolvenz gehen. Meine Situation ist allerdings etwas schwierig. * Es sind Schulden in Höhe von ca. 40.000 € vorhanden, die mit einer Grundschuld auf unser H ...

| 5.1.2021
von RA Fabian Fricke
Im Feb.2012 wollten wir (damaliges Alter 64 und 68 Jahre) uns ein 1-Fam.Haus kaufen. Bei der Finanzierung 120.000 EUR in diesem Alter gab es bereits Probleme. Aufgrund dessen haben unsere 2 Pflegetöchter dieses Haus gekauft und wir haben uns als Bürgen eintragen lassen mit Eintragung eines Wohnungsr ...

| 24.10.2020
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, kurze Schilderung des Falls: Ehepaar (Zugewinngemeinschaft, kein Ehevertrag) lebt in einem alten, renoviserungsbedürftigen Einfamilienhaus. Das Haus gehört beiden Eheleuten zur Hälfte (gemeinschaftliches Eigentum). Das Haus hat ggf. max. einen Verkehrswert von 6 ...

| 16.10.2020
von RA Fabian Fricke
Guten Tag, ich bin seit Mai 2020 in Verbraucherinsolvenz. Habe ein privates P-Konto bei der Sparkasse Mittelthüringen auf dem eine Pfändung vom Insolvenzverwalter liegt, alles was über meinen monatlichen Betrag von 1740 € geht an den Insolvenzverwalter. Mein Geschäftskonto wurde vom Insolvenzver ...
30.9.2020
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, ich bin Selbstständig mit 3 Angestellten. Wegen der Corona Krise bleiben seit Monaten die Aufträge( Maschinenbau/Autozulieferungen) weg. Mitarbeiter sind In Kurzarbeit, Darlehn für Maschinen sind ausgesetzt. So wie es aussieht werde ich das nicht schaffen. Meine Frage: Ich habe Priv ...

| 26.9.2020
von RA Patrick Zobel
Aus dem Werkvertrag (Errichtung Einfamilienhaus) von 03/2013 zwischen uns und der „Bau GmbH" als Generalunternehmer war nach Ablauf der 5-jährigen Gewährleistungsfrist zum 18.05.2020 (Fertigstellung 05/2015) eine Schlusszahlung i.H.v. 9.218 € fällig. Zum Fälligkeitstermin nahmen wir keine Zahlung ...
26.8.2020
von RA Michael Wübbe
Bei der Insolveneröffnung in 2013 hat der IV die freigabe meine Hälfte noch sehr überschuldete Haus MUNDLICH aber mehrfach ausdrücklich gemacht.Mein Mann hat bis jetzt alle Kosten für Haus sebst bezahlt,weil ich nach Insolvenzeröffnung nicht mehr genügend Einkommen habe.Plötzlich möchte IV Haus vers ...

| 28.5.2020
von RA Fabian Fricke
Eine Erbengemeinschaft aus 3 Erben hat eine Immobilie geerbt, mit den Anteilen 3/4 (Erbe 1), 1/8 (Erbe 2) und 1/8 (Erbe 3) stehen sie im Grundbuch. Die Immobilie war noch nicht abbezahlt, es besteht noch eine Restschuld bei der Bank. Die monatliche Rate bei der Bank wird von Erbe 1 beglichen, dafür ...
1234·5·10·15·20·21