Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Insolvenzrecht Handlung

28.9.2017
von RA Marcus Schröter
Folgender Sachverhalt: Schuldner A ist rechtskräftig wegen Beihilfe zum Betrug verurteilt worden. Ein Geschädigter verklagt nun den Täter zu Schad ...
20.11.2008
von RAin Jutta Petry-Berger
Guten Tag, mir ist bekannt das man laut BGH Urteil aus einem Vollstreckungsbescheid mit dem Zusatz der unerlaubten Handlung nicht in den für normal ...

| 22.2.2015
von RA Marcus Schröter
Hallo. Ich habe durch viele Betrugs Straftaten sehr viele Schulden, und jetzt moechte ich gern wissen ob ich in die Privatisolvenz gehen kann, oder ...

| 23.4.2014
Guten Tag, A hat eine Firma (Personengesellschaft) bis Ende 2012 gehabt, diese Gewerbe niedergelegt. Das Insolvenzverfahren läuft. Ein Plan wird in K ...

| 18.12.2013
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Hallo,

leider ist mir ein höherer Betrag nicht möglich, da ich mich in Elternzeit befinde und derzeit keinerlei Einkommen habe. Aber vielle ...

| 4.6.2016
von RA Marcus Schröter
Ich habe eine abgeschlossene Privatinsolvenz mit Restschuldbefreiung. Jetzt kommt ein alter Gläubiger an und meint das seine Forderung nicht durch Sch ...

| 12.10.2016
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Guten Tag, ich hätte gerne Auskunft zu folgendem Sachverhalt: Meine Kusine ist Bankkauffrau und wurde vor drei Jahren zusammen mit einer Arbeitsk ...
3.5.2010
von RA Bernhard Ratajczak
Ich bitte um Klärung folgendes Problems: Ich habe im Jahre 2001 einen Vollstreckungsbescheid bei einem Mahngericht beantragt. Da sich im nachhinein ...
23.2.2016
von RA Michael Wübbe
Ich befinde mich im letzten Jahr meiner Wohlverhaltensphase. Im Zusammenhang mit meinem Restschuldbefreiungsverfahren teilte mir mein Insolvenzverwalt ...
22.10.2013
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Mein ehemaliger Mitarbeiter, ein Onkel von mir, nahm vor 4 Jahren unbemerkt meine Kreditkarte an sich und nutzte sie zum online-Poker-Spiel. Die Sache ...
28.9.2017
von RA Thomas Henning
Folgender Sachverhalt: Der Schuldner hat aus einer vorsätzlich begangene unerlaubte Handlung eine Verbindlichkeit in Höhe von ca. 6.000 €. Diese Su ...
29.7.2005
von RA Hans-Christoph Hellmann
Sehr geehrte Damen und Herren, das Amtgericht hat in einem laufenden Insolvenzverfahren eine Prüfung von angemeldetem Forderungen aus unerlaubten ...
5.3.2009
von RA Martin P. Freisler
Ich möchte demnächst die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragen (Spätfolge aus selbständiger Tätigkeit als Gesellschafter-Geschäftsführer). Inzw ...

| 24.5.2018
von RA Michael Wübbe
Ich ziehe in Erwägung, Privatinsolvenz anzumelden. Bekanntlich sind Forderungen aus vorsätzlich begangener unerlaubter Handlung nach § 302 Nr. 1 Ins ...

| 5.4.2012
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Rechtsanwältin, Sehr geehrter Rechtsanwalt, bei meiner Frage handelt es sich um Insolvenzrecht im Bezug auf Pfändbarkeit des Saison-KU ...
3.3.2010
von RA Marcus Schröter
Ich bin im Besitz von Anleihen (Inh.-Teilschuldv.), hierzu läuft ein Insolvenzverfahren. Ich möchte meine Forderungen anmelden (als erstrangige Forder ...
5.11.2012
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Guten Tag, als Einzelunternehmer eines GaLa-Bau Betriebes bin ich im Insolvenzverfahren. Insolvenzantrag einer Krankenkasse vom 03.08.2011, darauf ...
22.6.2018
von RA Dr. Holger Traub
Sehr geehrte Damen und Herren, in 2012 würde über mein Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet. Ich war als eingetragener Kaufmann tätig und hafte ...

| 1.6.2007
von RA Marcus Schröter
Hallo, ich bin Gläubiger in einem Insolvenzverfahren. Der Schuldner gibt vor vermögenslose zu sein, so dass die Konsultation eines Anwalts vor Ort ev ...
22.7.2007
von RA Marcus Schröter
Ich bin zur Zeit in der WVP. Seit September bin ich in Rente mit einer Rente von Euro 297,00. Nun erhalte ich die Mitteilung der Rentenversicherung ...
12·5·10·14