Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Insolvenzrecht Haftung

Topthemen Insolvenzrecht Haftung
Insolvenz weitere Themen »
21.1.2010
von RAin Jutta Petry-Berger
Der Sachverhalt: Ich betreibe ein Gastgewerbe mit der Rechtsform einer Ein-Mann-GmbH. Die Gesellschaft existiert seit ung. einem Jahr, wobei ich diese vor 4 Monaten als gleichzeitigen Gesellschafter und GF übernommen habe. Die einzige vertragliche Verpflichtung besteht aus einem Mietvertrag für ein ...
23.9.2009
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich, meine Mutter und meine Schwester bilden nach dem Tod meines Vaters eine Erbengemeinschaft. Das überschuldete Erbe wurde leider nicht rechtzeitig ausgeschlagen und der Erbschein von meiner Mutter leichtsinnig unterschrieben. Da der Nachlass nur auf einer Darl ...

| 9.2.2012
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich war Gesellschafter und Geschäftsführer einer GmbH. Die GmbH wurde 2009 gegründet mit 3 Gesellschaftern (A-50%,B-25%,Mein Anteil 25%). 12.500 EUR (50% der Stammeinlage) wurde bei Gründung eingezahlt. Gesellschafter B und ich zahlten die restlichen 50% in 2009 ei ...
23.1.2017
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, kurz vor Ende eines Privatinsolvenzverfahrens stellt der zuständige Insolvenzverwalter fest, dass der Arbeitgeber des Insolventen im Laufe der Wohlverhaltensphase aus nicht geklärter Ursache bei der Anzahl der unterhaltspflichtigen Kinder einen Fehler gemacht hat. Z ...
16.4.2005
Ich bin geschäftsführender Gesellschafter einer Gmbh, der eine Insolvenz droht. Mit meiner Frau lebe ich im gesetzlichen Güterstand einer Zugewinngemeinschaft. Wir sind verheiratet seit 2003. Zum Zeitpunkt der Eheschließung war ich bereits Gesellschafter der GmbH. Die Frage ist, ob und wie weit mei ...
10.8.2012
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige bei dem unten aufgeführten Sachverhalt mal eine Rechtsauskunft. Ich gründete mit einem GF und einem zweiten Gesellschafter (C genannt) eine GMBH&Co.KG. Die Stammeinlage wurde am 06.09.2002 zu jeweils 50% (12.500.-€) erbracht. Ohne mein Wissen!! h ...
30.12.2020
von RA Andreas Wilke
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Hintergrund wäre rechtlich zu beleuchten. Meine Mutter ist im Dezember 2020 verstorben. Im Testament ist mein Vater als Alleinerbe hinterlegt. Eine Vollmacht lag und liegt notariell beglaubigt für meinen Vater und mich vor. Vererbt wird Eigentum, Liq ...

| 27.9.2018
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, leider ist unsere Firma im Frühjar 2018 insolvenz gegangen. Im Juli dieses Jahr würde das Insolvenzverfahren offiziell eröffnet. Die GmbH ist aufgelöst, die Gewerbe abgemeldet. Soweit alles 'ordentlich'. Im August 2017 haben ich und meine Co-Geschäftsführer ...
4.4.2013
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Ich hatte eine Unternehmensgruppe mit 7 GmbH´s für die ich in 2010 anmelden musste. Mein Steuerberater wurde von meiner Bank beauftragt ein Sanierungskonzept zu erstellen. Dieses ist gescheitert und er hat mich dann informiert das ich Insolvenz anmelden muss. Das habe ich auch für die Unternehmen fü ...
7.2.2008
von RAin Susanne Sibylle Glahn
Guten Tag, ich habe folgende Probleme. Ich habe am 10.03.2004 ein 2200 m² großes Grundstück bebaut mit einer Industriebrache zu einem Festpreis unabhängig vom Vermessungsergebnis in Höhe von 1 EUR von der Wohnungsgesellschaft gekauft. Danach habe ich die Industriebrache abgebrochen, das Grund ...
25.9.2020
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, in einer kleinen GmbH, die zu 100 % Umsatzeinbrüche durch die Corona Pandemie hat, wurden seit Juli die Steuern und die Sozialabgaben gestundet. Die Stundung wurde korrekt beantragt und von den Kassen bzw. dem Finanzamt genehmigt. Nun droht die Insolvenz der GmbH d ...

| 25.10.2006
von RA Marcus Schröter
Im Juni 2004 habe ich anlässlich einer freihändigen Verwertung eines Insolvenzverwalters im Sinne von § 159 InsO an einer öffentlichen Versteigerung teilgenommen. Der öffentlich bestellte Auktionator versteigerte in einer Position 2 Motorrad – Ersatzteilträger. Ein teilzerlegter Roller der Marke NSU ...

| 23.5.2018
von RA Marcus Schröter
Hallo, ein Mandant ist jetzt in die Insolvenz gegangen, er hatte einen Reifenhandel von 2013 bis 05/2014. Vor der Insolvenz 06/2014 hatte er den Reifenladen mit selben Namen an seine Ex-Frau gegen altschulden überlassen. Das Gewerbe wurde abgemeldet und auf die Ex-Frau angemeldet (der Firmenna ...
4.2.2008
von RAin Jutta Petry-Berger
Guten Tag! Ich habe folgende Frage: Es gibt als Kreditsicherung 3 Bürgen für eine GmbH. Einer der Bürgen ist der Inhaber der GmbH. Die anderen Bürgen sind die damalige Ehefrau des Inhabers sowie ihre Eltern. Die GmbH hat Insolvenz angemeldet. Die Bürgen (damalige Ehefrau sowie ihre Eltern) ...

| 22.1.2019
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Ich habe der GmbH eines Freundes Geld gegeben, damit dieser seinen Leasingwagen auslösen konnte. Ein Kreditvertrag mit dieser GmbH wurde gemacht. Dafür bekam ich dann den Brief als Sicherheit. Nach langer Zeit und Reklamationen wurde mir der Betrag in bar gegen Aushändigung des Briefes zurückgegeben ...

| 10.10.2017
von RA B. Alexander Koll
Ich bin seit 01.01.2017 Einkaufsleiter eines Unternehmens in der Lebensmittelbranche. Dieses Unternehmen kämpft schon seit mehreren Jahren um das Überleben am Markt. Aktuell ist die Situation so schlecht, dass ich eine Insolvenz innerhalb der nächsten Monate ( oder sogar Wochen ) erwarte. Von sei ...

| 5.2.2013
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Freund von mir hat vor ca. 1 Jahr als alleiniger Gesellschafter eine UG(haftungsbeschränkt) gegründet mit einem Stammkapital von 1€. Seine Firma bietet Internetdienstleistungen an. Er hat dann vor 3 Monaten einen Leasingvertrag über Computer-Hardware abgeschl ...
8.10.2021
| 60,00 €
von RA Christian Lenz
Die GmbH hat beispielsweise Schwierigkeiten. Darf ich als Geschäftsführer in der schwierigen Phase oder beispielsweise Zahlungsunfähigkeit folgende Zahlungen leisten: Die GmbH betreibt Warenhandel. Ein Kunde bestellt ein Handy zu 1000,- Euro. Die GmbH bestellt ein Handy zu 500,- Euro und bezahlt ...
6.8.2019
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, einer UK Limited bei der ich zuvor Geschäftsführer war, mittlerweile aber mein Amt abgelegt habe, droht die Insolvenz. Innerhalb der Schulden befinden sich auch Steuerschulden in Deutschland durch nicht erbrachte Ust-Voranmeldungen (diese beginnen Ende 2018). Sollte die Firma bankro ...
15.5.2007
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, als geschäftsführender (alleiniger) Gesellschafter habe ich für meine GmbH Insolvenzantrag stellen müssen, der mangels Masse abgelehnt wurde. Nun meine Fragestellung: Einige Verträge wie z.B. der Telekomanschluss der GmbH oder ein KFZ-Kauf wurden nicht über die GmbH sondern mich privat ...
12·5·10·15·16