Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Insolvenzrecht Gehen

2.2.2010
Ich habe ein grosses Problem, mein Ex-Mann wurde im Mai 2008 verhaftet, nachdem er unsere älteste Tochter missbraucht hatte. Ich blieb alleine mit unseren 5 gemeinsamen Kindern zurück. Plötzlich war ich auf Hartz4 angewiesen, da ich nicht mehr arbeiten gehen konnte. Die gemeisam angesammelten Schuld ...

| 20.2.2011
Guten Tag, nach Regelinsolvenz hat meine Wohlverhaltensperiode mit der Verfahrenserföffung am 26. April 2005 begonnen. sie beträgt 6 Jahre beginnend mit der Verfahrenseröffnung. In dem Beschluss des Amtsgerichtes steht: "Die pfändbaren Forderungen der Schuldnerin auf Bezüge aus einen Dienstverh ...

| 13.8.2009
Hallo, habe mal hier ein " kleines " Problemhen. Arbeite gerade bei einem Arbeitgeber in Bremen, habe zur Zeit noch Zeitvertrag der läuft am 29.10.09 aus. Damit mein Vertrag in unbefriestet verlängert wird muss ich bei dem gleichen Arbeitgeber die Stelle in Bremerhaven annehmen, da er die Leute in ...
14.6.2010
von RAin Bianca Vetter
Hallo zusammen, ich hatte einen aussergerichtlichen schuldenbereinigungsplan mit mehreren gläubigern. dieser wurde auch vom amtsgericht bestätigt. nun sind die 6 jahre vorbei incl. wohlverhaltensperiode und ein gläubiger den ich leider NICHT "bedient" hatte während dieser zeit, der meldet sich ...

| 9.9.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Ich hatte heute vormittag einen Termin beim zuständigen FA, wo mir mitgeteilt wurde, dass man kurzfristig das Insolvenzverfahren gegen mich einleiten werde. In 2 Tagen ist ein Termin mit einem Vollziehungsbeamtem anberaumt. Ich habe eine Einzelfirma und aus der Vergangenheit noch Verbindlichke ...

| 13.4.2013
von RA C. Norbert Neumann
Bei meiner Privatinsolvenz hat sich die Bank für mein Hausgrundstück mit voller Schuldsumme in die Insolvenztabelle eintragen lassen. Gleichzeitig hat die Bank das Hausgrundstück aus die Insolvenzmasse genommen, um es selbst zu veräußern. Nach 6 Jahren Wohlverhaltenzeitraum versucht die Bank das Hau ...
2.9.2014
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Hallo, ich werde am morgigen Tag meine GmbH in die Liquidation bringen. Es handelt sich um eine Software Firma, die Möbel im Wert von ca 50.000 € besitzt (Tische, Computer, Bilder, TV-Geräte etc.) . Die Software wurde bereits zu einem hohen Betrag (über Marktwert) veräußert. Die Firma ha ...
17.11.2007
von RA Martin P. Freisler
sehr geehrte damen und herren, zu folgenden frage bitte um rechtsberatung: ich bin gesch. führer und alleiniger inhaber einer "klein gmbh". hiermit betreibe ich seit einger zeit keine geschäfte mehr.die gmbh ist vermögenslos und hat keine verbindlichkeiten. ein derzeitiger rechtsstreit könnte be ...
24.4.2008
von RAin Susanne Sibylle Glahn
Ein befreundeter Geschäftspartner hat Verbindlichkeiten gegenüber dem FA. Das FA hat nach einer BP mit anschließender Liquiditätsprüfung Insolvenzreife des Unternehmers (Einzelunternehmer e.K.)festgestellt. Es gibt eine private Immobilie deren belastungsfreier Teil die Forderung des FA deutlich abde ...
8.2.2007
von RA Martin P. Freisler
Guten Tag, mein Mann und ich wollen Privatinsolvenz anmelden. Wir haben noch eine unterhaltspflichtige Tochter. Wie hoch ist der Pfändungsfreibetrag bei uns? Vielen Dank für die Antwort. Mfg ...
25.4.2007
von RAin Jutta Petry-Berger
Folgende Situation. Ich bin verheiratet. Ich habe Schulden aufgrund der Insolvenz einer meiner Kunden. Meine Frau haftet dafür nicht. Ich habe inzwischen einen Arbeitsplatz und beziehe Gehalt. Das Gehalt läuft auf das Konto meiner Frau, da ich selbst keins habe. Frage1: Kann man auf das Konto mei ...
12.12.2004
von RA Klaus Wille
Das Problem: Geschäftsführung (Mehrheitsgesellschafter !!) fordert die Kommanditisten auf, die Ausschüttungen der Jahre 1999-2001 zurückzuzahlen. Begründung: Liquiditätsengpass, Tilgungsforderungen des Hauptkreditgebers wegen Schwäche des Immobilienmarkets und Basel II. Ohne diese Maßnahme drohe Pfä ...

| 15.8.2019
Ich habe Ende 2015 ein hochwertiges gebrauchtes Fahrzeug zu einem sehr günstigen Preis von einer Firma erworben, mit Kaufvertrag und Unterschrift. Dies war kein Autohändler, sondern eine Firma, die ein Firmenfahrzeug verkauft hat. In 2017 hat die Firma Insolvenz angemeldet (habe ich inzwischen reche ...
30.9.2020
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, ich bin Selbstständig mit 3 Angestellten. Wegen der Corona Krise bleiben seit Monaten die Aufträge( Maschinenbau/Autozulieferungen) weg. Mitarbeiter sind In Kurzarbeit, Darlehn für Maschinen sind ausgesetzt. So wie es aussieht werde ich das nicht schaffen. Meine Frage: Ich habe Priv ...
20.5.2008
von RA Marcus Schröter
Ich habe vor ca 3 Jahren ein Verbraucherinsolvenzverfahren beantragt, welches mit einem gerichtlichen Vergleich (Annahme des Schuldenplanes) endete. Einen Gläubiger (ein Rechtsanwalt, der vor 25 Jahren !!! mal für mich gearbeitet hatte), der 20,50 € lt. Plan zu bekommen hatte, wurde ...

| 20.12.2016
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Ein Mitarbeiter einer kleinen GmbH (10 Mitarbeiter) möchte ein Sabbatjahr machen. Der Arbeitgeber hat dem zugestimmt. Der Mitarbeiter möchte zunächst ein Jahr Vollzeit arbeiten und nur 60% seines Gehalts ausgezahlt bekommen. Die übrigen 40% sollen dann im anschließenden Sabbatjahr ausgezahlt werden. ...
24.9.2013
Ende 2003 wurde über das Vermögen einer GbR, bestehend aus zwei Gesellschaftern, das Insolvenzverfahren eröffnet (Festgestellte Gesamtforderungen ca. 200.000 Euro). In 2013 wurde das Verfahren nach § 200 InsO aufgehoben, da die Schlussverteilung vollzogen war. Der Insolvenzverwalter erläuterte den ...
22.7.2013
Guten Tag, unittelbar nach Erteilung meiner Restschuldbefreing aus einer Privatinsolvenz, soll das Haus meiner Mutter in Form einer Schenkung zu Lebzeiten an mich übergehen. Haus und Grund sind schuldenfrei. Das Haus wird von meiner Mutter / meiner Lebenspartnerin und mir bewohnt, und soll ...

| 19.5.2010
Hallo, meine Frau ist derzeit noch selbständig. Allerdings ist ihr Unternehmen auf lange Sicht nicht wirtschaftlich, so dass sie bis zur vollständigen Rückzahlung des Existenzgründerdarlehens wohl nichts verdienen wird, noch eine private Rentenversicherung hat. Wir stehen vor der Frage Privati ...

| 28.9.2009
von RAin Jutta Petry-Berger
Ich habe eine Lastschrift von Mmonatlich 25,-€ von einer UGV Inkasso GMBH AZ. 4475348 Sparschwein AG und weiß nicht wofür ich es monatlich zahlen muß. Ich bin unheilbar krank und somit sind 25,-€ sehr viel Geld für mich. KKann mir irgend jemand Nachricht zukommen lassen was ich angestellt habe. In d ...
1·5·10·15·192021·25·30·35·36