Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Insolvenzrecht Frau


| 11.3.2012
von RAin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, Anfang 2010 wurde mein Insovenzverfahren eröffnet. Kurz darauf hat der Treuhänder die Eigentumswohnung aus dem Insolvenzbeschlag freigegeben, mit dem Hinweis dass ich nun wieder für das Hausgeld und die Nebenkosten zuständig bin. Daraufhin habe ich lediglich die Gru ...

| 30.5.2011
Ich bin seit dem 16.04.2008 (Eröffnung) in Privatinsolvenz. Am 16.11.2010 wurde vom Amtsgericht veröffentlicht: Im obigen Insolvenzverfahren stehen nach Berücksichtigung der Gerichtskosten und Treuhänderkosten derzeit 14.392,46 € zur Verfügung. Dem stehen 22.570,81 € Gläubigerforderungen gegenüber ...

| 23.7.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mann wurde zum 04.05.2009 befristet bis 31.07.2009 durch eine Insolvenzverwalterin bei einer Spedition eingestellt.(laufendes Insolvenzverfahren) Nun wurde Ihm am 17.07., wobei er noch per LKW unterwegs war, durch eine Angestellte der Spedition mitgeteilt, der ...

| 24.5.2007
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrte Frau RÄ, sehr geehrter Herr RA, ich möchte Bezug nehmen auf den von Herrn RA Schröter am 6.9.2006 kommentierten Vorgang hinsichtlich der Übertragung einer LV. Im Ergebnis wurde dort die Unentgeltlichkeit der Übertragung angenommen mit der Folge der Anfechtbarkeit nach § 134 InsO. ...
23.3.2017
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, bei diesem speziellen Fall handelt es sich um meinen Vater. Dieser war selbstständig und hat sich durch einen Grundstückskauf 1999 verschuldet. Bzw. damals einen Kredit aufgenommen und in der Zwischenzeit musste er für knapp 3 Jahre in Haft. Der Kredit wurde von s ...
25.6.2019
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich gerade kurz vor Pleite und muss demnächst wahrscheinlich Insolvenz anmelden. In meiner Selbstständigkeit hatte ich bisher sehr gute Einnahmen gehabt und seitdem es nicht mehr gut läuft kann ich inzwischen die ganzen Kosten nicht mehr decken. Mei ...
11.9.2012
Ich habe eine dringliche Frage bzgl. Steuerrückerstattungen in der Wohlverhaltensphase. Ich befinde mich seit 10.12.2008 in einem Verbraucherinsolvenzverfahren und habe am 21.12.2010 den Beschluss über die Aufhebung des Insolvenzverfahrens erhalten. Somit befinde ich mich in der Wohlverhaltensperi ...

| 29.1.2017
von RA Marcus Schröter
Hallo Ich habe im Juli 2016 mein Urteil vom Gericht erhalten das meine Restschuldbefreiung erteilt wurde . Jetzt bekomme ich trotzdem Post von Anwälten wo ein Titel bestand Hier das schreiben mal übertragen : Sehr geehrte Frau ... Längere Zeit haben wir keine kostenträchtige Maßnahme g ...
9.6.2008
von RA Marcus Schröter
Ich befinde mich mich seit März 2007 in Privatinsolvenz. Ich bin verheiratet (meine Frau bezieht selbst ca 1100,00 Euro netto Gehalt), und habe einen vierjährigen Sohn. Nach längerer Arbeitslosigkeit habe ich seit 01.05.08 wieder eine feste Anstellung. Das Gericht hat letztes Jahr ...

| 26.12.2006
von RAin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren, wir (meine Frau und ich) haben von einem mittlerweile insolventen Bauträger eine DHH gekauft. Wir haben an den Bauträger mehr Leistungen bezahlt, als wir erhalten haben. Mehrere Bauleistungen wurden noch nicht erbracht, der Bauträger ist seit der Insolvenz nicht mehr ...

| 15.3.2022
| 35,00 €
von RA Fabian Fricke
Hallo, mein Freund hat bereits durch eine Familienvermittlung bereits zwei Immobilien gekauft. Diese werden durch einen Verwalter verwaltet. Die Finanzierung läuft aber auf ihn alleine. Im November 2020 haben mein Freund und ich eine eigene Immobilie gekauft. Hier läuft die Finanzierung auf uns bei ...

| 30.3.2010
Hallo, A ist selbständig und hat immer das Risiko von Schadensersatzforderungen. A ist mit B verheiratet (Zugewinngemeinschaft). B verdient im Monat 2.500 Euro, A ca. 1.500 bis 3.500 netto. Da A und B im Fall der Fälle gut vorbereitet sein möchte, folgende Fragen: 1. Wohnung Kaufpreis um di ...
13.11.2010
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, also ich bin fassungslos. Bei mir wurden in den Monaten Juni bis einschl. August 2010 Pfändungen vorgenommen durch einen Rechtsanwalt für eine Firma bei der auch vor kurzem das Insolvenzverfahren eröffnet wurde. Jetzt war di ...

| 30.1.2011
Guten Tag,hätten gerne gewusst : EHEGATTE : EV abgegeben vor 3 Monaten,Geschäftsführer einer gutlaufenen Ltd,(seit 4 Jahren,Steuern,Abgaben etc. alles bezahlt,Betriebsprüfung o.k) ohne Gesellschafteranteile, Nettoverdienst aus Ltd 1300 Euro. 1 Frau, 2 Unterhaltspflichtige Kinder EHEFRAU : eigene ...
5.7.2009
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, eine Kundin hat bei mir für 265 Euro Waren per Mailorder bestellt und als Zahlungsoption Lastschrift angegeben. Waren geliefert, Lastschrift geplatzt, Kundin läßt sich am Telefon von Mitarbeiterin (?, oder eventuell sie selbst) verleugnen, reagiert auf keine Mahnung, nicht auf den Mahn ...
25.3.2006
von RA Stephan Bartels
Guten Tag, es geht darum, dass wir mit einer guten Freundin Streit hatten, weil wir unterschiedlicher Auffasung sind. Ich mußte Insolvenz anmelden, da ich in meiner Selbständigkeit gescheitert bin. Ich habe jetzt die Wohlverhaltensphase. Ich bekomme nichts, kein Konto, nix auf Rechnung, gar nix! ...
12.3.2017
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte/r Herr/Frau Anwalt/in Folgende Situation: Ich habe ein P-Konto samt Kontopfändung. Mein Gehalt lasse ich seit kurzem auf ein (Sparkassen)-Konto meiner Mutter überweisen, da ich vor dem Start eines Insolvenzverfahrens noch einige notwendige Dinge anschaffen muss für die es in der In ...
30.6.2006
von RAin Jutta Petry-Berger
Hallo, ich bin seit 4 Wochen die 2. Frau, mein Mann hat 2 Kinder 8 und 10 Jahre alt, die wir seit 4 monaten nicht mehr sehen dürfen. Bei der Scheidung wurde nur das gemeinsame Sorgerecht aber kein Umgangsecht festgelegt. Somit war mein mann immer auf das Wohlwollen seiner Ex angewiesen. Die Kind ...
21.3.2014
von RA C. Norbert Neumann
Die ***** UG (haftungsbeschränkt) - dessen Generalbevollmächtigter ich war - stellte im Juli einen Insolvenzantrag. Im August 2013 erstellte der Insolvenzverwalter sein Gutachten. Im September wurde das Unternehmen von "Amtswegen" im Handelsregister gelöscht. Damit endete m.E. das Insolvenzverfahren ...
24.1.2008
von RA Martin P. Freisler
Bin selbständig tätig und im Insolvenzverfahren. Meine geschiedene Ehefrau möchte mehr Unterhalt. Ihr Anwalt fordert von mir, die gesamten finanziellen Praxisunterlagen der letzten 3 Jahre vorzulegen sowie alle Einkommensteuererklärungen und EK-St-Bescheide (wie außerhalb des Insolvenzverfahrens übl ...
1·5·10·15·202122·25·26