Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Vorbescheid

9.4.2012
von RA Heiko Tautorus
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe gemäß §59 BbgBO einen positiven Vorbescheid für ein Grundstück in Brandenburg bekommen. Für das Grundstück se ...

| 9.2.2015
von RA Andre Jahn
Wir haben ein Gst. erworben, notarieller KV und auflassungsVormerkung im Grdbuch ist eingetragen. Uns wurde mündlich immer ein Baufenster von 14*14 an ...
14.6.2009
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Grundstück liegt in Bayern. Einen Bebauungsplan gibt es nicht,sodass sich eine Bebauung an die umliegende Bebau ...

| 15.12.2014
von RA Carsten Neumann
Hier einmal kurz die Sachlage. Wir haben am 05.08.2014 einen Antrag auf Bauvorbescheid (§ 59 BbgBO) bei der unteren Bauaufsichtsbehörde gestellt, um ...

| 19.3.2018
von RA Martin Schröder
Ein Bauherr hat für ein Grundstück, vor dem Kauf die grundsätzliche Möglichkeit einer Bebauung geklärt und einen positiven Vorbescheid erhalten.Es gab ...

| 3.11.2017
von RA Martin Schröder
Als Anlieger bekam ich vom Landratsamt einen Antrag auf Vorbescheid zur Bebauung eines benachbarten Grundstücks. In dem dazugehörigen Plan sind 2 Feu ...

| 4.3.2017
von RA Carsten Neumann
Laut des qualifizierten Bebauungsplans sollten beide Häuser auf die Grenze gebaut werden. Vor ein paar Jahren hat dieser Nachbar eine Baugenehmigung e ...
4.6.2010
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, folgende Situation: Nach einem Erbe sind zwei benachbarte Grundstücke mit Altbestand vorhanden. ...

| 29.3.2013
von RA Thomas Bohle
Hallo! Für ein Grundstück in Brandenburg haben wir einen gültigen Vorbescheid, welcher bis Ende des Jahres gültig ist. Der Wortlaut des Vorbesch ...

| 5.1.2012
von RA Daniel Hesterberg
Wir möchten auf einem ca. 600qm uneinsehbaren Grundstück in einer Gemeinde im Kreis München bauen. Das Grundstück befindet sich in zweiter Reihe eines ...
31.8.2014
von RA Daniel Hesterberg
Auf unbebautem Grundstück in einer Kreisstadt in NRW (ca. 1.225 qm; Breite ca. 29 m, Länge ca. 40 m) im Bereich eines Bebauungsplans aus 1962; Festset ...

| 10.10.2018
| 70,00 €
von RA Daniel Saeger
Guten Tag, ich benötige eine rechtsverbindliche Auskunft zu folgendem Sachverhalt: Ich habe einen bestandskräftigen Bauvorbescheid nach Art. 71 ...
16.3.2015
von RA Thomas Bohle
Mein Architekt hat die Bauvoranfrage zum Neubau eines Wohnhauses mit 2 We ausführlich gestellt. Mit Klärung der Bebaubarkeit und der Nutzung. Der B ...
29.4.2013
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Frage hätte ich gerne beantwortet: Randbedingungen: Ein Grundstück soll mit einem Neubau bebaut werden. ...

| 12.9.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Grundstück(ca. 2000qm,unbebaut, nicht aufgeteilt) liegt in Bayern in einem kleinem Ort.In dem Wohngebiet, welch ...

| 27.4.2010
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, es geht um die Bebaubarkeit eines bislang als Hausgarten genutzten Grundstückes, welches im sog. unbeplan ...
7.4.2017
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Einer von 4 Grundstückseigentümern, deren Grundstück über eine gemeinsame Privatstrasse erschlossen werden, verkauft sein Grundstück. Der neue Besitze ...
17.5.2011
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, ich plane, ein Grundstück im Außenbereich in Brandenburg (MOL) zu kaufen. Das Grundstück ist erschlossen. Dort steht ...

| 1.6.2012
Im Februar dieses Jahres habe ich einen Antrag auf Vorbescheid gestellt. Der Antrag beinhaltet ein dreigeschossiges Gebäude (drei Vollgeschosse, ein E ...
5.6.2012
von RA Jörg Klepsch
Sehr geehrte Damen und Herren, für den Bau eines Musterhauses ( Einfamilienhauses ) im Aussenbereich ( Bayern ) wurde vor ca. 2 Jahren die Planung ...
12·4
Jetzt Frage stellen