Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Verstoß

28.5.2014
von RA Carsten Neumann
Sachverhalt: Wir bauen z.Zt. mit einem Bauträger ein Einfamilienhaus im Landkreis Mainz-Bingen, Ortsgemeinde Weiler, Verbandsgemeinde Rhein-Nahe. F ...

| 26.9.2018
von RA Daniel Hesterberg
Wir sind Eigentümer einer Wohnung in einem vor 2 Jahren erstellten Haus mit insgesamt 9 Wohnungen. Alle Wohnungen sind bezogen, die Eigentümer im Gru ...
6.5.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie für folgenden Fall um Ihren juristischen Rat: 1. Situation: Zechenhaussiedlung in Hamm (Westf.), NRW. ...

| 14.5.2006
von RA Stefan Steininger
Ein Betriebsgrundstück einer Gewerbeimmobilie in einem ausgewiesenen Gewerbegebiet ist durch Grundstücks-Teilungsanträge in einen Wohn- und Betriebsbe ...
30.6.2018
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wir wohnen an einem relativ steilen Hang. Unser oberhalb gelegener Nachbar hat vor ca. 12 Monaten auf eigene Kosten ...
29.6.2017
von RA Daniel Saeger
In der Bauordnung sind Höchstgrenzen für Bußgelder bis 500.000,- EUR bei Verstößen gegen die Bauordnung. Können Mitglieder einer Behörde, wenn es kei ...
30.8.2012
von RA Heiko Tautorus
Guten Tag, in unserem Ort sind im Bebauungsplan folgende Vorschriften: - Nicht gepflanzt werden sollen Hecken aus fremdländischen immergrünen Nade ...
11.5.2014
von RA Peter Dratwa
Guten Tag, ich betreibe zahlreiche Ferienappartements in eigenen Immobilien, sowie angemieteten Räumlichkeiten. Diese werden auf eigener Homepage bewo ...
28.8.2013
von RA Peter Dratwa
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte höflich um Ihren Rat bzgl. der Beantwortung meiner Fragen zu folgendem Sachverhalt: Vorgeschichte: K ...

| 14.2.2018
von RA Daniel Hesterberg
Wir haben im Frühjahr 2016 mit einem Handwerker einen Vertrag über den Einbau einer neuen Wasser- und Heizungsanlage in unserem (von uns kernsanierten ...
22.4.2012
von RA Peter Dratwa
1. Teilfrage: Gesetzt den Fall, eine Baurechtsbehörde erlässt einen Bauvorbescheid, der in Teilen möglicherweise gegen baurechtliche Vorschriften ver ...

| 1.3.2009
Wir haben in der Zeit von Dezember 2006 bis Mai 2008 ein Reihenendhaus umgebaut (erworben haben wir es Mitte 2007). Wir haben im Dachgeschoss eine Dac ...
9.5.2018
von RAin Brigitte Draudt
Hallo, ich habe mir für die Kernsanierung meines Hauses verschiedene Angebote eingeholt. Unter diesen Firmen waren auch polnische Firmen und Polen, d ...
29.9.2014
Bedingt durch einen Sterbefall bei unserer Nachbarin und mit deren Verkauf des Anwesen durch den Erben, ist ein nach unserer Auffassung Verstoß des Gr ...
5.5.2011
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, wir haben, gemeinsam mit unseren Nachbarn, aus Unkenntnis, eine Baufirma beauftragt, die in der Handwerksrolle nich ...
19.10.2009
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten ein Grundstück kaufen, auf dem zwei ca. 20m hohe, etwa 40 J. alte Pappeln stehen, die wir aus verschiedene ...
3.10.2013
Wir beabsichtigen in unserem Reihenhaus (nur private Nutzung) unsere Treppen (Kellertreppe und Treppe in den ersten Stock) austauschen zu lassen. Das ...

| 9.12.2009
von RA Daniel Hesterberg
Wir haben ein Reihenhaus von einem Bauträger gekauft. Bei den Verkaufsverhandlungen waren Stellplätze getrennt vom Haus zum Verkauf angeboten worden, ...
30.7.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Frau und ich haben am 17.11.2014 eine Bauvoranfrage bei unseren zuständigen Bauamt gestellt.( Ostprignitz - Ru ...
15.11.2006
von Notarin und RAin Silke Terlinden
Guten Tag, es geht um ein neu gebautes Zweifamilienhaus von dem wir 50% gekauft haben. Beide Wohnungen sind Übergeben, Abgenommen, Lastenübergang ...
12·5·10·13