Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Subunternehmer

3.6.2011
von RA Thomas Bohle
sehr geehrter Herr Anwalt, seit heute beschäftigt mich ein Fall, bei dem ich gerne Ihren Rat einholen würde. Im Jahr 2007 habe ich in Österreich g ...
11.6.2019
| 40,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Im März 2015 verlegten wir eine Terrasse von ca. 40m² aus BPC ( Bamboo-Plastic-Composite ), Rechnungsstellung im März 2015. Es wurde ein Angebot unter ...
4.9.2019
| 66,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Wir haben ein EFH gebaut und dieses im Mai diesen Jahres bezogen. Dabei kam es wiederholt zu Streitigkeiten mit dem Sanitär- und Heizungsinstallateur ...

| 6.3.2013
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, unser Einfamilienhaus wurde von einem Franchise-Nehmer der Firma Kernhaus (AL Massivhaus GmbH) gebaut. Dieser hatte ...
29.5.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2010 wollte ich mit meiner damaligen Lebenspartnerin ein Fertighaus bauen lassen. Unsere Wahl fiel auf e ...
14.7.2011
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, der Zeit bin ich mit meiner Firma voll ausgelastet und stehe bei einer Baustelle aktuell sehr unter Zeitdruck, dahe ...

| 9.5.2010
von RA Thomas Bohle
Guten Tag, wir haben einen Bauwerkvertrag zum Festpreis für die Erschließung einer Strasse mit einem Bauträger abgeschlossen. Die Leistung wurde ...
13.3.2007
Wir haben in 2004/2005 ein Haus gebaut. Ende 2005 ging der Bauträger dann in Konkurs. Zwischenzeiltlich haben wir Probleme mit den Rollläden (klemmen ...
17.10.2014
Ich habe derzeit einen Rohbau bei dem es nicht mehr weiter geht da der Bauträger einen Insolvenz Antrag gestellt hat. Habe mit dem Insolvenzverwalter ...
11.9.2007
Wir haben mit einem Bauträger ein Haus gebaut. Kurz vor Fertigstellung hat der Bauträger Insolvenz angemeldet. Ein Subunternhemer hat die Erdwäremehe ...

| 20.7.2016
von RA Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, in unserem Fall haben wir einen Werkvertrag nach VOB mit einem Generalunternehmer für den Neubau unseres Einfamilien ...
21.3.2007
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen udn Herren, ich habe im Nov. 2005 eine Baufirma als Subunternehmer beauftragt, eine bestimmte Arbeitsleistnug für mich auszuführen ...

| 21.1.2009
Hallo, die Unterspannbahn im Spitzboden (Kaltdach) eines 1996 errichteten EFH ist teilweise durch die Einwirkung der UV-Strahlung duch die Dachaust ...
21.2.2011
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren, wir bauen derzeit mit einem kleinen örtlichen Bauträger ein EFH. Der Bauträgervertrag sah im Grunde eine sc ...

| 29.8.2019
| 70,00 €
von RAin Brigitte Draudt
Im Jahr 2018 habe ich mein Haus gebaut und auch bezogen. Einen Werkvertrag habe ich mit einem Bauunternehmer geschlossen. In diesem Werksvertag sind a ...
9.6.2009
Mein Unternehmen (Baudienstleistungen) als Auftragnehmer wurde für das Verlegen von Grundleitungen beauftragt. Da wir personaltechnisch einen Engpass ...

| 7.4.2014
von RA Tamás Asthoff
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben mit einem Generalübernehmer einen Werkvertrag zur Errichtung eines Einfamilienhauses abgeschlossen. Selbig ...
30.7.2005
Nachricht: Hallo, Wuerde um Beantwortung dieser Frage durch einen echten Bauexperten bitten: Folgende Vorgeschichte: Bau unseres Hauses durch GU im Fr ...

| 30.11.2006
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Frau RA, sehr geehrter Herr RA, zu folgendem Sachverhalt habe ich weiter unten ein Frage: Bauvertrag unter Einbeziehung der VOB/B 2 ...

| 15.8.2005
von RA Marcus Schröter
Wir haben ein EFH von einem großen Bauträger gekauft ( ist größtenteils in Städtischer Hand). Der Bau wurde von einem Generalunernehmer ( GU) durch ...
12·5·7