Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Schaden


| 27.3.2009
Mein Freund und ich haben zusammen einen Hausvertrag (Werkvertrag) für ein Fertighaus unterschrieben, allerdings mit dem Vorbehalt Finanzierung. Im Ve ...

| 26.11.2008
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, ich hatte kürzlich einen Wasserschaden in meiner 2005 bezogenen Eigentumswohnung (Baujahr ebenfalls 2005, Mehfamilienhaus). Grund des Was ...
23.8.2006
von RA Michael Böhler
Guten Tag, mein Nachbar hat eine Garage direkt an der Grundstücksgrenze gebaut. Der Grundmauer liegt aber stellenweise ca.10-15 cm auf meinem Gründ ...
28.12.2006
von RA Marcus Schröter
Am 02.Aug.2006 haben wir bei einem Notar einen Bauträgervertrag mit unserm Bauträger abgeschlossen, der die Fertigstellung eines 1-fam.-RMH zum 30.04. ...
7.1.2007
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich als Privatperson besitze ein Grundstück, das mit einer Hypotheken belastet ist. Um diese zu tilgen, habe ich mir ...

| 30.12.2006
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich besitzte ein Reihenendhaus, welches durch einen gemeinsamen Abwasserkanal mit dem öffentlichen Kanal verbunden i ...
19.2.2006
von RAin Jutta Petry-Berger
Wir haben bei einer Bauträger GmbH ein Reihenhaus gekauft. Der Geschäftsführer der GmbH zeigt sich sowohl für die Planung als auch Bauleitung verantwo ...

| 29.10.2008
Auf unserem Nachbargrundstück wird derzeit ein Einfamilienwohnhaus errichtet. Das Grundstück ist nur durch einen 3 Meter breiten und ca. 30 Meter lang ...
16.11.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Dezember 2009 eine Eigentumswohnung gekauft, die laut Vertrag zum 31.12.2010 saniert und fertiggestellt ü ...

| 26.11.2008
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, wir bauen mit einem Generalunternehmer auf unserem eigenen Grundstück ein Haus. Bei dem Werkvertrag handelt es sich ...

| 10.4.2007
Ich habe eine DHH (Neubau) über einen Bauträger erworben. Der Neubau wurde nach BGB (Werkvertrag) erstellt, die Abnahme war Ende Juli 2002. Im Herbst ...

| 11.10.2009
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Im August 2008 haben wir einen Pauschalpreis-Vertrag nach BGB mit einem Generalunternehmer (nachfolgend GU) über den ...
18.6.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe eine Zimmereifirma beauftragt, mein Dach zu sanieren. Dabei kam es zu folgendem Zwischenfall: Ein Zimme ...
30.1.2015
von RA Jörg Klepsch
Ich habe im Jahr 2012 einen Bauträgervertrag über eine Eigentumswohnung abgeschlossen. Darin wurde die bezugsfertige Fertigstellung zum 31.12.2014 fes ...

| 6.7.2007
von RA Karlheinz Roth
Der öffentliche Auftraggeber (AN) hat die Schlußrechnung eines Bauvorhabens (auf Grundlage der VOB beauftragt) geprüft und um ca. 100.000.-Euro Brutto ...
13.6.2006
Mit unserem Bauträger (Baufirma) haben wir einen Bauvertrag für den Neubau eines Einfamilienhauses abgeschlossen. Schlüsselfertig inkl. Bodenplatte, E ...
26.9.2007
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, im Jahr 2001 haben mein ExFreund und ich ein Doppelhaus lt. VOB Vertrag erworben. Im Jahr 2002 war die Fertigstellung und Mai 2003 die B ...

| 2.7.2006
von RA Karlheinz Roth
Ich habe über eine Auktionsplattform eine größeren Bauauftrag über Pflaster- und Aussenanlagearbeiten in Höhe von 7000 Euro "versteigert". Der Auftrag ...
9.10.2013
von RA Henry Naeve
Ich Partei A habe einen Bauantrag für eine gewerbliche Nutzung gestellt und von zuständigen Landratsamt eine positive Baugenehmigung erteilt bekommen. ...
17.1.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo,bei einem Bauvorhaben(austausch von 2 Glasscheiben in einem Dach)haben wir Bedenken auf Grund von nachträglich ausgeführten Arbeiten einer and ...
12·5·10·13