Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Schaden


| 24.3.2020
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: ich habe ein EFH gekauft - dieses soll renoviert bzw. umgebaut werden. Im Zuge des Umbaus wur ...
26.6.2009
von RA Thomas Bohle
Wir bauen ein teilunterkellertes Fertighaus. Der Keller wurde unter Zugrundelegung der Pläne der Fertighausfirma an eine Baufirma vergeben. Vertrags ...

| 25.8.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, wir befinden uns nun seit zwei Jahren in einem zivilrechtlichen Verfahren gegen unseren Bauträger. Wir streiten um ...

| 13.7.2017
von RA Dr. Andreas Neumann
Direkt an der Grundstücksgrenze meines Gartens befindet sich eine ca. 12 m x 15 m (HxL) große, häßliche Grenzwand. Diese war bereits beim Kauf des Gru ...
27.10.2009
von RA Daniel Hesterberg
Uns wurde zum 30. August 2009 eine neu erstellte Eigentumswohnung zugesagt (per Vertrag: "Vertragsgegenstand bis zum 30. August 2009 bezugsfertig herz ...

| 20.2.2019
von RA Karlheinz Roth
Wir haben im März 2017 ein neu gebautes EFH bezogen. Das Haus wurde von einem Architekten geplant und von Beginn bis zum Einzug - also über alle Leist ...

| 11.4.2016
Wir wohnen seit 1,5 Jahren in unserem Neubau. Nach kurzer Zeit haben wir einen Wasserfleck im Elternbad / Dusche festgestellt. Hier haben wir unser ...
12.9.2007
von RA Thomas Bohle
Guten Abend, wir haben 2005 ein Fertigteilhaus in Holzständerbauweise auf Bodenplatte gebaut, das wir im August des selben Jahres bezogen haben. Da ...
22.12.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, bei unserem Neubau in Hanglage schloss der Tiefbauer an das falsche Kanalrohr an und führte keine Überprüfung durch. ...

| 11.12.2019
von RA Thomas Bohle
Mein Neffe ist 24 Jahre alt und hat den Meistertitel im Ofenbau. Er arbeitet als Subunternehmer für einen alteingesessenen Ofenbauer, der Innungsmeist ...
12.11.2006
von RA Thomas Bohle
Ich habe im Herbst letzten Jahres mit einem Wohnbau-Unternehmen einen Werkvertrag zum Bau einer DHH mit Festpreis nach VOB abgeschlossen. Der Vertr ...
27.2.2011
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Wir sind im Sommer 2008 in eine neue Doppelhaushälfte, die wir über einen Bauträgen haben bauen lassen, eingezogen. Im Herbst und Winter knacken die H ...

| 25.5.2011
Wir haben unser damals neues Reihenendhaus Ende 2002 bezogen. Nun hatten wir es Anfang diesen Jahres zum Verkauf inseriert. Interessenten brachten bei ...
22.8.2019
von RA Mikio Frischhut
Hallo, ich habe eine Frage und hoffe Sie können mir weiterhelfen. Wir haben ein Abrissunternehmen. Derzeit haben wir eine Baustelle in Berlin. M ...
27.1.2015
von RA Carsten Neumann
Wir haben von einem Grundstück auf dem 2 DHH geplant sind die eine Hälfte des Grundstücks gekauft und unsere DHH gebaut bzw. sind gerade dabei zu baue ...
2.8.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zur Dauer von Gewährleistungsansprüchen bei Fliesenarbeiten: Ich bin selbständiger Fliesenleg ...
12.9.2006
von RAin Jutta Petry-Berger
Unser Gebäude steht auf der Grundstücksgrenze zum gemeindeeigenen Bach. Dieser Bach unterspült seit Jahren das Fundament. Es entstehen Risse, wer ist ...
12.12.2006
von RA Thomas Bohle
Wir haben am Anfang September 2006 ein Bauunternehmen mit der Erstellung eines schlüsselfertigen Hauses beauftragt. Der Architekt ist gleichzeitig auc ...
16.11.2012
von RA Thomas Bohle
- zwei nebeneinanderliegende Grundstücke haben sich 1960 ein gegenseitiges Geh- und Fahrrecht eingeräumt - die Grundstücke waren zu diesem Zeitpunkt ...

| 2.2.2007
Guten Morgen, vor ca. 4 Jahren habe ich die bereits existierende Autoeinfahrt direkt neben meinem Haus überdacht. Von der Strasse (ruhige Wohngegend ...
1·5·10·131415·20·25·30·35·40·44