Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Recht

7.2.2020
von RA Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Damen und Herren, Die Baugenehmigung für den Bau von einem Mehrfamilienhaus wird nur erteilt, wenn die Fenster zur Nordseite als "geschl ...
25.10.2013
von RA Tamas Asthoff
Wir haben uns von einer Fertighausfirma ein Angebot für eines ihrer Grundstücke + Haus nach groben Vorgaben machen lassen und auch erhalten. Die Hausk ...
13.12.2007
von RA Thomas Bohle
Wir haben uns eine E.G.-Wohn.gekauft.Dazu gehört eine Terrasse. Im Verkaufsgespräch wurde die mit 40 qm angeboten.Im Verkauf- Prospekt stand dann nur ...
10.7.2014
von RA Thomas Bohle
Sachverhalt: Es wurde ein Architekturbüro (AB) beauftragt mit der Bitte, die Baubegleitung zu übernehmen. Das AB wurde gebeten, einen Umfang der ...

| 14.7.2013
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, morgen früh haben wir die Vorbegehung unseres Neubaus in der alle Mängel festgehalten werden sollen, die ersichtlich ...
20.9.2010
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren, ich suche nach einer Strategie, mit der ich vermeintliche Risiken durch Teilrechtsfähigkeit der WEG ("an sich ziehen ...

| 16.10.2007
von RA Thomas Bohle
Wir (Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung) besitzen eine Kleinkläranlage, welche nicht mehr den anerkannten Regeln der Technik entspricht und daher ge ...
28.11.2008
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Wir sind Eigentümer einer Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus aus dem 19. Jahrhundert, das anders als das zur gleichen Zeit erbaute Nachbarhaus ...
22.8.2006
Ein Kaufvertrag mit 40T€ über ein Grundstück wurde notariell beurkundet, Kaufpreis lag aber bei 50T€. Eine Auflassungsvormerkung wurde ins Grundbuch e ...

| 16.8.2013
von RA Henry Naeve
Bauordnungsrecht § 172 BauGB Erhaltungssatzung und Milieuschutz. Wir sind Eigentümer eines Altbaus mit Grundstück ( 230 qm) im Ortskern einer Nor ...
28.5.2010
von RA Cord Hendrik Schröder
Hintergrund: Wir haben eine Wendeltreppe von unserem Garten zum Balkon im 1. OG errichtet. Dies ist in Unkenntnis der Tatsache erfolgt, das ggfs. ein ...

| 18.11.2008
von RA Thomas Bohle
Brauchen wir einen Rechtsbeistand oder einen Kaminbauer? In einem vor knapp 40 Jahren erbauten Ferienhaus (alle Genehmigungen von damals nebst Plän ...
17.5.2018
von RA Thomas Bohle
Hallo zusammen, wir haben Ende 2017 ein Reiheneckhaus gekauft. Baujahr 1973. Damals hat man ein paar Fenster der Doppelhaushälfte (Hausnr. 24) aus de ...
30.7.2019
von RA Daniel Saeger
4 Parteien teilen sich eine Privatstraße Der hintere Teil der Straße (Wendehammer) wurde vor Jahren gepflastert vom alten Eigentümer. Einfach nur no ...

| 16.1.2018
von RAin Doreen Prochnow
Die Situation: Ein Bauherrenehepaar hat ein Bestandsgebäude (Bungalow) in Hessen erworben und umfangreiche Umbauarbeiten an dem Objekt (Kernsanierung ...

| 31.5.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Jahre 2000 von dem rechtswohnenden Nachbar ein Baugrundstück gekauft, welches vom Nachbar aus gesehen l ...

| 21.8.2013
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Baurechtsexperten, sehr geehrte Damen und Herren, wir haben in der P-Straße in Baden-Württemberg eine Eigentumswohnung gekauft mit - s ...
21.7.2006
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wir interessieren uns für den Kauf einer Doppelhaushälfte, die aus 2 kleinen Eigentumswohnungen besteht. Das Objekt li ...

| 10.6.2021
| 50,00 €
von RA Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Anwälte, Mein Nachbar hat das eingetragene Recht, über mein Grundstück zu entwässern . Mein Grundstück soll nun erschlossen werden und e ...
4.4.2006
Ich bin Eigentümer eines Hauses mit einem 40 m langen Weg zu meinem 4 m breiten Grundstück. Dieser Weg wurde notariell mit einem uneingeschränkten Geh ...
123·15·30·45·60·75·90·91