Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Mangel

26.1.2020
von RA Gero Geißlreiter
Ich habe ein 140 Jahre altes Doppelhaus in NRW. Meine Nachbarn, wollen nun ihre Hälfte des Vorderhauses umbauen, aufstocken. Ich will aber meine Hälft ...
16.4.2008
Wir sind Eigentümer eines 6-Familienhauses und planten den Dachboden ausbauen zu lassen, um zusätzlichen Wohnraum zu schaffen. Um uns über die verschi ...
30.6.2014
von RA Carsten Neumann
Guten Tag, ich arbeite als Subunternehmer für eine Brandschutzfirma, diese hat mich auf Grund einer VDS Kontrolle von der Baustelle verwiesen, nach ...

| 3.3.2015
Im Frühjahr 2014 wurde unser Nachbauhaus abgerissen und eine ca. 4 m tiefe Baugrube ausgehoben. Aufgrund dieser Tätigkeiten sind an unseren Hausmauern ...
26.9.2016
von RA Alex Park
Ein Maurermeister hat an meinem Haus auch Arbeiten aus dem Stuckateur-Gewerk und aus dem Steinmetz-Gewerk ausgeführt - leider mangelhaft. Bei der Abn ...
13.6.2013
von RA Daniel Hesterberg
Im Rahmen von Sanierungsarbeiten müssen Abwasser- und Regenwasserschächte neu an der Grenze unseres Grundstücks in privater Regie gesetzt werden. ...
11.11.2020
| 66,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Ich habe ein Haus vermietet. Innerorts zentral mit 2 Seiten Grenzbebauung. 1 Seite ist Zufahrt für einen Stellplatz, der auf der 4. Seite ist. Die Z ...
20.8.2006
von RA Michael Böhler
Vor 17 Monaten haben wir in Baden-Württemberg (Tübingen) ein Grundstück gekauft, um eine Doppelhaushälfte darauf zu bauen. Der Bebauungsplan schreibt ...
6.12.2010
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, in Sache meines Bauvorhabens habe ich Entwürfe und statische Berechnungen von einem Dipl.Ing. erhalten, die jedoch nic ...
14.6.2012
von RA Thomas Bohle
Gibt es eine - notfalls gerichtliche - Möglichkeit, gegen einen Bebauungsplan Einspruch zu erheben, wenn die Auslegungsfristen versäumt wurden? ...
6.11.2012
von RA Thomas Bohle
Wir haben vor inTschechien eine Wohnung zu kaufen. Es ist eine Neubauwohnung. Wie lang ist die Gewährleistung in CZ ? Zwei oder Fünf Jahre? ...
24.7.2015
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, ich besitze ein Mehrfamilienhaus, KG, 1. + 2. OG + DG, Baujahr 1960, versichert gemäß VGB 2003. Die in Gusseisen a ...
19.2.2014
von RA Lorenz Weber
Hallo, ich hätte folgende Frage: Wir beabsichtigen ein Grundstück in einem noch nicht erschlossenen Neubaugebiet zu kaufen. Beginn hierfür ist in c ...

| 7.8.2018
von RA Thomas Bohle
Hallo Ich habe ein altes Fachwerkhaus erworben und in den Jahren 1992 bis 1996 vollständig renoviert. Am Haus gab es Anbauten wie eine Waschküche s ...
5.4.2011
Wir haben mit einem Generalunternehmer einen Bauvertrag nach BGB, Bisher sind die Planungsunterunterlagen und Unterlagen zur Baugenehmingung erstellt ...
21.7.2011
von RA Heiko Tautorus
Hallo, wir haben eine Terrassenüberdachung an ein Wohnhaus montiert.Die Montage erfolgte an der Balkonbrüstung.Der Anschluß wurde wasserdicht ausg ...

| 17.8.2010
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, eine Baufirma beschädigte neu eingebaute Fensterbänke. Die Möglichkeit zur Nachbesserung wurde gegeben, jedoch erfol ...
29.7.2008
von RA Thomas Bohle
Hallo, ein Nachbargrundstück, für das es laut Bürgermeister keinen Bebauungsplan gibt, welches ein Sondernutzungsgebiet ist, wurde vom Eigentümer an ...
16.9.2008
von RA Thomas Bohle
Guten Tag, wir hatten vor etwa vier Jahren mit einer Baufirma schlüsselfertig gebaut. Auf das Gebäude hatten wir die üblichen Garant ...
19.12.2011
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Jahr 2010 mit einem Franchise-Nehmer der Firma KernHaus (AL Massivhaus GmbH)gebaut. Der Bau wurde von u ...
1·15·30·454647·60·61