Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Klage

9.12.2012
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, wie stehen die Chancen bei einer Klage gegen meinen Heizungsbauer. Vorgeschichte ist folgende: Heizungsanlage(Wärmepumpe) wurde 2004 in Be ...

| 3.11.2017
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Hallo. Ich habe Estrich verlegt. Ausgemacht waren 1.500,- Euro als Werklohn. Da mein Auftraggeber nicht zahlte, habe ich einen gerichtlichen Mah ...
7.10.2013
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herrn, da ich mit einem Kollegen von ihnen eine Klage gegen einen Architekten anstrebe und der Streitwert 100.000€ beträgt b ...
11.4.2011
Die beklagte Firma hat mit Werkvertrag (5 Jahre Gewährleistungsfrist nach BGB, Vertragsbestandteil ist die VOB Teil B) vom 07.11.2007 ein Einfamilienh ...

| 5.9.2008
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, wir haben im letzten Jahr ein Fertighaus in sogenanntem tischlerfertigen Zustand bauen lassen, bei dem uns ein Architekt von der Fertighau ...

| 31.3.2012
von RA Thomas Bohle
Text: Guten Tag, folgended Frage ergibt sich. - Ich baue gerde ein neues Einfamilienhausauf einem Grundstück. - Das Grundstück ist zum Nachba ...
25.10.2009
An unserem in 2005 fertiggestellten Eigenheim sind inzwischen Mängel aufgetreten (5 Jahre Gewährleistung). Ein Teil der Mängel ist dem Maler (Wärmedäm ...
14.6.2012
HALLO LIEBE LEUTE; ICH HABE IM JAHRE 2004 EIN HAUS GEKAUFT VON EINER PRIVATEN PERSON IN DEN VERGANGENEN JAHREN HABEN WIR IMMER; WENN ES SEHR STARK ...

| 20.10.2013
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte/r Anwalt/in wir haben am 27.12.2011 ein selbständiges Beweisverfahrem am Landgericht Duisburg gegen die Firma X GmbH (Rechts Nachfolge ...

| 4.9.2017
von RA Dr. Andreas Neumann
Wir haben eine Industriehalle gekauft und möchten es durch ein Nutzungsänderung in ein Autowaschstraße umbauen. Das Grundstück liegt in der z ...
20.1.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein riesengroßes Problem und hoffe, hier eine Antwort darauf zu finden. Wir haben im Jahr 2001 eine Dopp ...
15.9.2013
von RA Peter Dratwa
Hallo, habe hier einen komplizierten Fall. Das ganze begann schon 2003 als wir (über den Verkäufer unseres Bauträgers) ein Grundstück aufgetan hatte ...

| 30.8.2009
von RA Thomas Bohle
Wir haben für die Aufstockung unseres vorhandenden Anbaues an einer Doppelhaushälfte eine Baugenehmigung erhalten, obwohl der Nachbar dem keine Einver ...
15.9.2008
von RA Marcus Schröter
Ich hatte einen Handwerker mit der Modernisierung meiner Wohnung beauftragt und wurde zur Zahlung eines größeren Vorschusses überredet. ...
28.11.2012
Zu meiner Frage vom 13.08.2012, 08:51 Uhr habe ich noch weitere Rückfragen. Sachverhalt: - Gemeinde in Rheinland-Pfalz - Gültiger Flächennutzun ...
12.2.2010
Kann ein Generalunternehmer einen Meister, der in einem Unternehmen angestellt war auf Schadensersatz verklagen? Wenn das Unternehmen, in dem der Mei ...

| 24.11.2010
Mein Grundstück liegt in der Randzone eines städtischen Wohngebietes. Zur Beschaffung einer öffentlichen Strasse wurde in diesem Gebiet 2008 ein Umle ...

| 30.10.2013
von RA Thomas Bohle
Wir erhielten im Juli 2013 den o.a. Bescheid gegen den ich Widerspruch eingelegt habe. Begründung: - Zeitraum zwischen öffentliche Bekanntmachung ...
9.10.2013
von RA Henry Naeve
Ich Partei A habe einen Bauantrag für eine gewerbliche Nutzung gestellt und von zuständigen Landratsamt eine positive Baugenehmigung erteilt bekommen. ...
25.3.2015
von RA Mikio Frischhut
Ich habe ein Haus gekauft. 1. Auf dem Nachbargrundstück wurde vor ca. 12 Jahren ein Mehrfamilienhaus erbaut. Die dortigen Dachaufbauten und Balkone ...
12·5·10·15·20·25·26