Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Handwerker

Topthemen Baurecht, Architektenrecht Handwerker
Rechnung Handwerkerrechnung weitere Themen »
4.5.2020
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Die Waermepumpe in unserem Haus benötigt dringend Wartungsarbeiten, die nur von dem Original Hersteller durchgeführt werden können. Die Firma verlangt 100% Vorauszahlung für die Dienstleistungen für Material, Arbeitskosten und Anreise in einem mittleren 4 stelligen Betrag. Ist Vorkasse bei Handwerk ...
24.10.2013
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, folgender Sachverhalt. Auf einer grossen Dachterrasse / Flachdach (Neubau) wird nach Fertigstellung der Dachrbeiten durch eine Schlosserfirma ein Geländer geliefert und durch diese Firma durch den abgedichteten Dachrand gebohrt und fixiert. Der Dachdecker soll diese Geländerstützen mit ...
25.9.2014
Hallo, wir haben ein Problem mit einem Handwerker. Der Auftrag war eine Holztreppe zu sanieren (abschleifen, kleine Holzarbeiten und neu lackieren). Angebotspreis 2500 €, die Arbeiten wurden ausgeführt und während der Arbeit wurden 1600 € an Abschlag bezahlt. Die Arbeit wurde unseres Erachtens s ...

| 2.1.2016
Guten Tag, im Jahr 2012 bezog ich meinen Neubau, alle Handwerkerleistungen wurden auch 2012 abgeschlossen. Heute, am 02. Januar 2016 erhalte ich die Schlussrechnung eines Handwerkers. Rechnungsdatum ist der 28.12.2015. Poststempel auf dem Briefumschlag ist der 01.01.2016. Zahlungsziel lt. Re ...
19.3.2019
von RA Mikio Frischhut
Guten Tag zusammen, wir bauen derzeit ein Einfamilienhaus, welches ein Wärmedämmverbundsystem (WDVS) auf Basis von Mineralwolle erhält. Ich habe mit einem Handwerker dazu einen Vertrag abgeschlossen und die Berabeitung wurde begonnen. Dabei sei erwähnt, dass ich selbst das Material sowie das notw ...
16.1.2014
von RA Jörg Klepsch
Sehr geehrter Herr/Frau Rechtsanwa(ä)lt(in), wir haben mit einem Auftraggeber einen Rahmenvertrag. In diesem Vertrag werden für Abschlagsrechnungen ein Zahlungsziel von 24 Tagen gewährt. Die Auftragssumme beträgt 40000,00. Bisher haben wir € 19.000,00 erhalten mit 3 Abschlagszahlungen. Wir ...

| 21.2.2012
von RA Thomas Bohle
Wir haben über einen Dachverband ein Doppel-Haus gekauft, mit Festpreisgarantie und inklusive dem Einbau einer Heizungsanlage. Die einzelnen Leistungen wurden über den Dachverband ausgeschrieben. Interessierten Handwerkern wurden die Planungsunterlagen zur Prüfung überlassen. Im Anschluss kam ...
29.5.2017
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Bzgl. der Sanierung unseres Bades haben wir ein Angebot unterschrieben, welcher unter anderem Nivellierestrich, Tiefengrundierung, Abdichtung, Fugenverschluss, Fliesenlegen und eben das Material (Fliesen, Bordüre und Dekorschienen) umfasst. ...

| 8.11.2006
von RA Guido Matthes
Sehr geehrte Anwälte, Bei meiner Mieterin war der Fußboden feucht. Ursache dafür war ein Rohrbruch in der Abwasserleitung. Der Klemptner hat dies schon fertig gemacht. Da der übergelagerte Holzfußboden nass war, musste er durch einen Schreiner entfernt und ersetzt werden. Meine Mutter und die ...
18.12.2011
von RA Heiko Tautorus
Guten Tag, ich bitte um eine Erläuterung der juristisch üblichen Vorgehensweise um unser stillgelegtes "Bauproblem" möglichst zügig zu lösen. In Oktober 2011 beauftragten wir ein Handwerksbetrieb mit mehreren Innenausbauten unseres Hauses (dieses wird von uns bewohnt). Den Kostenvoranschlag ha ...
15.9.2008
von RA Marcus Schröter
Ich hatte einen Handwerker mit der Modernisierung meiner Wohnung beauftragt und wurde zur Zahlung eines größeren Vorschusses überredet. Nachdem die Arbeiten über längere Zeit nicht mehr vorangingen und auch mangelhaft ausgeführt wurden, habe ich den Vertrag unter anw ...
13.1.2015
von RA Tamas Asthoff
Handwerker hat Ausführungsplanung zur Überprüfung seines Angebotspreises erhalten und auf Basis des Festpreisangebotes Auftrag zum einem Festpreis erhalten. Arbeiten waren wegen persönlicher Probleme des Handwerkers nicht wie zugesagt nach drei Wochen auch nach 8 Wochen nicht fertig.Ständiges Ver ...
26.3.2014
In der Schlussrechnung zum Gewerk Sanitär sind grobe Abrechnungsfehler wie zum Beispiel Pos. die nicht eingebaut wurden und falsche Aufmaße/Massen. Ist das Betrug, kann man Anzeige erstatten? ...
26.9.2016
von RA Alex Park
Ein Maurermeister hat an meinem Haus auch Arbeiten aus dem Stuckateur-Gewerk und aus dem Steinmetz-Gewerk ausgeführt - leider mangelhaft. Bei der Abnahmebesprechung hat er die Nachbesserung der Steinmetzarbeiten abgelehnt mit der Begründung, dass das zu aufwändig werden könnte. Die Stuckateurarbei ...

| 12.7.2011
Guten Tag, ich habe mein Flachdach sanieren lassen (bzw. ich wollte). Während der Sanierung des Flachdaches entstand ein Wasserschaden (Wasser wurde eingetragen). Dieses befindet sich heute noch in der Konstruktion. Nach einem Termin mit der Versicherung, erkannte diese den Schaden an und wies dara ...

| 5.5.2022
| 78,00 €
von RA Thomas Bohle
Ich habe mir eine Wärmepumpe einbauen lassen. Die Förderung dafür wurde bewilligt. Doch der Handwerker händigt mir die dazugehörigen Dokumente nicht aus, die ich für die Förderung brauche. Es muss ein bestimmtes Verfahren nachgewiesen werden, dies hat er angeblich gemacht, jedoch keinen Nachweis erb ...

| 14.8.2009
von RA Daniel Hesterberg
Wir haben ein schlüsselfertiges EFH von einem Bauträger (inkl. Grundstück) erworben und sind am 01.07.2007 eingezogen (PLZ: 474**). Da wir bei einigen Gewerken eine (im Vergleich zum im Hauspreis enthaltenen Standard) höherwertige Ausstattung bestellt haben (z.B. unsere Wohnzimmertüre aus Glas), ...

| 29.1.2009
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2006 haben wir ein schlüsselfertiges Reihenhaus direkt vom Bauträger "erworben". Laut Werkvertrag und Zahlungsplan, haben wir die prozentualen Beträge immer pünktlich bezahlt. Es gab immer Schwierigkeiten mit dem Bauträger (gleichzeitig auch Architekt und Ge ...
27.3.2010
Wir haben einen Handwerker mündlich beauftrag bestimmt Arbeiten zu erledigen. Er hat dies erledigt und auch sein Geld dafür bekommen. Eigentlich wollten wir ihm noch einmal einen Auftrag erteilen, haben dies aber aus finanziellen Gründen erst einmal zurückgestellt. Einige Wochen später erhielten wir ...
16.4.2014
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Dame oder Herr, wir haben ein Altbau saniert und in diesem Zuge die komplette Heizungsanlage erneuern lassen, incl. Heizkörper Wasserleitungen, Abgassystem. Wir haben mit Hilfe eines Architeken gebaut, der auch die Bauleitung Vorort koodiniert hat. Leider ist dieser Architek ein Rei ...
12·5·10·15·20