Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Haftung

Topthemen Baurecht, Architektenrecht Haftung
Architekt Bauträger weitere Themen »
13.3.2007
Wir haben in 2004/2005 ein Haus gebaut. Ende 2005 ging der Bauträger dann in Konkurs. Zwischenzeiltlich haben wir Probleme mit den Rollläden (klemmen ...

| 29.10.2008
Auf unserem Nachbargrundstück wird derzeit ein Einfamilienwohnhaus errichtet. Das Grundstück ist nur durch einen 3 Meter breiten und ca. 30 Meter lang ...
2.12.2007
von RA Marcus Schröter
Es handelt sich um einen dauerhaften Wasserschaden im Keller nach Mauerdurchbruch. Im Sommer 2006 wurde unterirdisch ein Kellermauerdurchbruch durch ...

| 15.4.2008
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, in meiner Eigenschaft als Bauherr bitte ich um Auskunft in der nachfolgenden Angelegenheit: Rahmenb ...

| 21.3.2007
1990 wurde der Wintergarten durch ein Unternehmen gebaut. Die Statik wurde von einem Architekt berechnet, der durch den Bauunternehmen beauftragt wurd ...

| 26.8.2009
von RA Thomas Bohle
Betr.: Gesamtschuldnerische Haftung im Baurecht. Unsere WEG hat 2004 - vor Ablauf der Gewährleistungsfrist im November 2004 - ein selbst. Beweissic ...

| 20.10.2013
Ich habe mir ein haus gekauft nach denn notar termin am donerstag habe ich die fenster dieses wochenende gestrichen ect. kleinichkeiten jetzt habe ich ...
24.2.2009
Folgender Fall: Die Firma F baut ein Gebäude. An der Planung ist unter anderem der selbständige Statiker S (= Einzelunternehmer) beteiligt. Während ...

| 10.5.2010
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrter Anwalt, sehr geehrte Anwältin, als neue Eigentümer eines Altbau-Reihenhauses (über 200 Jahre alt) stellten wir eine über mehrere Stoc ...

| 4.9.2010
von RA Marcus Schröter
Wir haben uns mit Hilfe eines Architekten ein EFH gebaut. Der Architekt hat von Planung Über Ausschreibung bis Bauüberwachung sämtliche Leistungen übe ...
9.11.2009
von RA Karlheinz Roth
Wir sind ein Bodenverlegebetrieb und zur Zeit mit der Verlegung eines textilen Fussbodenbelages in einem Hotelneubau beauftragt. Bei einer Feuchtigkei ...

| 26.3.2007
Sehr geehrte Damen udn Herren, Folgende Situation: Ich arbeite als angestellter Bauingenieur in der Chemieindustrie und bin kein Mitglied einer I ...

| 6.12.2009
Hallo, liebe Anwältin oder lieber Anwalt, Wir haben von 1 1/2 Jahren einen Kaufvertrag für eine neu zu erstellende Immobilie in einer Wohnanlage mi ...

| 19.1.2007
SgDuH, Sachlage: Ein Mehrfamilienhaus, Baujahr 1985, von Bauträger im Bauherrenmodell erstellt; Bauträger nicht mehr existent. Seit Jahren Dichtigkei ...

| 7.10.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, wir, meine Frau und ich, haben 2009 ein Einfamilienhaus in Schleswig-Holstein, im unmittelbaren Einzugsgebiet von Ha ...

| 31.7.2007
Guten Tag, wir haben im Jahr 2002 ein Grundstück gekauft.Die Erschließung war über ein privates Grundstück der Stadt gesichert. Auf der Grundlage die ...

| 31.5.2007
Ich habe einen Klempner mit dem Einbau eines Verbindungsrohres von der Pumpe im Keller zur Abflussleitung mit Rückstauklappe beauftragt. Die Arbeit w ...

| 7.5.2010
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben notariell 2008 ein Haus gekauft und sind 1 Jahr später eingezogen . Im Notarvertrag steht u.a. "verkauft ...

| 11.7.2007
Guten Morgen, ein Kunde hat eine Reparatur an einer Tartanbahn ausgeschrieben. Die Ränder waren lose und sollten abgeschnitten werden. Anschließen mi ...
14.8.2007
von RA Karlheinz Roth
Guten Tag, ich habe folgende Frage: Kann ich meinen Architekten auf Schadenersatz nach BGB bei fehlerhafter Genehmigungsplanung verklagen? Folgende ...
12·5·6