Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Haftung

Topthemen Baurecht, Architektenrecht Haftung
Architekt Bauträger weitere Themen »

| 21.2.2012
von RA Thomas Bohle
Wir haben über einen Dachverband ein Doppel-Haus gekauft, mit Festpreisgarantie und inklusive dem Einbau einer Heizungsanlage. Die einzelnen Leist ...

| 12.6.2008
von RA Thomas Bohle
Wir haben mit unserem Bauunternehmer einen Einheitspreisvertrag basierend auf den Ausschreibungen unseres Architekten und des darauf erstellten Angebo ...
12.2.2010
Kann ein Generalunternehmer einen Meister, der in einem Unternehmen angestellt war auf Schadensersatz verklagen? Wenn das Unternehmen, in dem der Mei ...
28.5.2014
von RA Carsten Neumann
Sachverhalt: Wir bauen z.Zt. mit einem Bauträger ein Einfamilienhaus im Landkreis Mainz-Bingen, Ortsgemeinde Weiler, Verbandsgemeinde Rhein-Nahe. F ...
9.7.2006
Anfang November wurde uns von einem Makler ein Haus angeboten. Das Angebot klang interessant, also Besichtigung mit dem Makler. Da das Haus ein Fl ...
28.11.2006
Ich habe zugunsten der Stadt für ein Hotel und Parkhaus auf meine Durchfahrtsrechte in der Innenstadt verzichtet; Parkhaus und Hotel sind fertig. Dafü ...

| 16.9.2013
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, als Kaufinteressent eines Einfamilienhauses bitte ich um eine überschlägige Prüfung des vorliegenden Kaufvertragsen ...
25.10.2012
Sehr geehrter Anwalt, wir habe ein Grundstück gekauft. Nun haben wir beim Bodenaushub feststellen müssen, dass ca 1,5m unten im Boden ein Stahlbehä ...
21.1.2009
Sehr geehrte(r) RA(in), gestatten Sie mir die folgende Frage: Ich habe ein neues "schlüsselfertiges" Haus vor gut vier Jahren über einen Bauträger ...

| 1.12.2014
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, 3 Einfamilienhäuser stehen nebeneinander seit ungefähr 3 Jahre. Davor ist ein großer Platz ca. 400 qm mit Einfahrt von der Straße. Dieser Pl ...
3.12.2006
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, es bestand der Auftrag, eine gewisse Größe an Mutterboden wegzuschieben, zu verladen, mit Sand und Mineralgemisch so v ...
16.10.2006
von RA Thomas Bohle
Kann sich ein Handwerker oder Bauunternehmer auf die Angaben eines Kunden hinsichtlich Richtigkeit der Grenzpunkte verlassen? Im speziellen Fall wurde ...
18.8.2012
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrter Anwalt/Anwältin, bei meinem Haus (fertig gebaut 2000) wurde zur Absicherung einer Terrasse in Hanglage eine ca 2,5 Meter hohe Maue ...
20.8.2015
von RA Thomas Bohle
Nachbesserungspflicht - Fliesenverlegung 1. Verlegung fehl geschlagen aufgrund nachweislich und vom Fliesenleger anerkannten fehlerhaften Verleg ...

| 24.7.2009
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren , ich hätte folgende Frage: Wir besitzen in einer Reihenhaus Garagen Anlage eine Garage und haben leider das Pech ...
13.4.2020
von RA Thomas Bohle
Hallo, ich habe folgende Situation: -2 Mietwohnungen in Fürth, denkmalgeschützter Bau -Gemeinsamer Spitzboden über den beiden Wohnungen -Energetisc ...

| 29.9.2018
von RA Thomas Bohle
Es handelt sich um ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung BJ 1971. In der Vergangenheit gab es keinerlei Probleme mit eindringendem Wasser. Das ände ...
8.4.2015
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich ersuche um eine Zweitmeinung für folgenden Sachverhalt der sich zugetragen hat. Ich habe eine neu errichtete Im ...
16.9.2008
Vorbermerkung: Wir kauften in 10/2003 ein Sondereigentum in Form einer Eigentumswohnung. Der Bauträger sanierte im Sanierungsgebiet vorhandene Ba ...

| 6.12.2009
Hallo, liebe Anwältin oder lieber Anwalt, Wir haben von 1 1/2 Jahren einen Kaufvertrag für eine neu zu erstellende Immobilie in einer Wohnanlage mi ...
1·456·10·15·18