Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
493.144
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Baurecht, Architektenrecht / Haftung

Topthemen in Haftung (Baurecht, Architektenrecht):
Haftung & Architekt Haftung & Bauträger
15.2.2015
398 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: Die Phase der Ausschreibung und Vergabe der Gewerke (Leistungsphase 6 und 7) werden durch die Bauher ...

| 14.11.2010
1968 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich möchte eine Überdachung für den Balkon anbringen lassen. Der Bauunternehmer, den ich mit der Ausführung beauftra ...

| 28.4.2016
501 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: - ein Elektrobetrieb baut eine Sat-Empfangsanlage in einem EFH ein. Der Handwerker liefert ...

| 4.9.2010
3524 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wir haben uns mit Hilfe eines Architekten ein EFH gebaut. Der Architekt hat von Planung Über Ausschreibung bis Bauüberwachung sämtliche Leistungen übe ...
24.2.2009
3596 Aufrufe
Folgender Fall: Die Firma F baut ein Gebäude. An der Planung ist unter anderem der selbständige Statiker S (= Einzelunternehmer) beteiligt. Während ...
28.5.2018
| 100,00 €
63 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Wir bauen ein Haus über eine Fertighausfirma. Das Baugrundstück liegt an einer von zwei Seiten einfahrbaren Ringstraße. Es handelt sich um eine normal ...
10.5.2016
250 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrter Herr Anwalt, Ich habe eine Metallbaufirma, und habe für ein Stahl-Glasdach, das Ich ausgeführt habe, als NU ein Versiegelungsfachfir ...
13.3.2007
10100 Aufrufe
Wir haben in 2004/2005 ein Haus gebaut. Ende 2005 ging der Bauträger dann in Konkurs. Zwischenzeiltlich haben wir Probleme mit den Rollläden (klemmen ...

| 22.11.2010
1509 Aufrufe
Wir haben einem Architekten die kompletten Bauunterlagen eines vor 20 Jahren gebauten Bürogebäudes übergeben, mit der Bitte zu prüfen, ob wir in diese ...
2.12.2007
6856 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Es handelt sich um einen dauerhaften Wasserschaden im Keller nach Mauerdurchbruch. Im Sommer 2006 wurde unterirdisch ein Kellermauerdurchbruch durch ...

| 10.5.2010
3593 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrter Anwalt, sehr geehrte Anwältin, als neue Eigentümer eines Altbau-Reihenhauses (über 200 Jahre alt) stellten wir eine über mehrere Stoc ...

| 21.3.2007
4380 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Susann Wipper
1990 wurde der Wintergarten durch ein Unternehmen gebaut. Die Statik wurde von einem Architekt berechnet, der durch den Bauunternehmen beauftragt wurd ...
20.3.2013
510 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, ein Bauherr lässt sich von einem Bauträger (Fertighaushersteller) Angebote unterbreiten. Das 4. Angebot unterschreibt der Bauherr. 6 Monate ...

| 31.7.2007
2901 Aufrufe
Guten Tag, wir haben im Jahr 2002 ein Grundstück gekauft.Die Erschließung war über ein privates Grundstück der Stadt gesichert. Auf der Grundlage die ...

| 11.9.2013
463 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Wir haben mit einer Baufirma eine Auftragsbestätigung für unser Haus erteilt, in der Leistungsbeschreibung ist das Haus enthalten. In der Baugenehmi ...
13.9.2016
310 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
ich bin selbständig im Bereich Schlosserei und Metallbau. Es wurden von mir Geländer im Auftrag eines Bauträgers gefertigt und montiert. Die Dimensi ...
24.6.2013
666 Aufrufe
Bei dem Hochwasser vom 02./3.06. 2013 ist das gesamte Kellergeschoß unserer 5-Fam.-Wohnanlage bis zur Kellerdecke vollgelaufen. Wir sind Eigentümer im ...

| 26.8.2009
4085 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Betr.: Gesamtschuldnerische Haftung im Baurecht. Unsere WEG hat 2004 - vor Ablauf der Gewährleistungsfrist im November 2004 - ein selbst. Beweissic ...

| 29.10.2008
7482 Aufrufe
Auf unserem Nachbargrundstück wird derzeit ein Einfamilienwohnhaus errichtet. Das Grundstück ist nur durch einen 3 Meter breiten und ca. 30 Meter lang ...
21.10.2014
296 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite nebenberuflich freiberuflich als Planungsbüro im Hochbaubereich und erstelle Ausführungspläne für diver ...
12·5·10·15·16
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

69.414 Bewertungen
493.144 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse