Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Grundschuld

17.10.2019
von RA Daniel Saeger
Hallo, es besteht folgende Situation bei einem sich in meinem Besitz befindenden Grundstück: Mein Grundstück befindet sich an einer Privatstraße, wobei der Teil, der direkt vor meinem Grundstück liegt, mir gehört. Das Grundstück wird derzeit ausschließlich als Gartengrundstück genutzt - Bungal ...
25.10.2018
von RA Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im September ein Angebot für den Bau eines Einfamilienhauses mit einem Bauträger zu einem Pauschalpreis auf Basis der VOB/B unterzeichnet. Das Angebot haben ein Vertriebsmitarbeiter, meine Frau und ich unterschrieben. Neben unseren Unterschriften findet si ...

| 20.8.2013
von RA Marcus Schröter
Wir haben kürzlich ein Haus erworben in dessen Keller sich zwei große Öltanks (40.000 und 50.000 l) befinden, die die Nachbar-Wohnanlage mit Öl versorgt haben. Hierfür ist unser Haus mit einer Grunddienstbarkeit aus dem Jahr 1972 belastet (Öltankhaltungs,- Öllagerungs- und Ölleitungsrecht). Einer de ...
16.6.2017
von RA Daniel Saeger
Sehr geehrte Juristen, unser Fall legt sich wie folgt dar: Wir sind derzeit dabei ein Grundstück zu erwerben, auf dem vor zwei Jahren ein Haus aus den 60'ern abgerissen wurde. Nach heutigem baurechtlichem Stand darf nie wieder wie vorher dort gebaut werden, weil die Abstandsmaße von 3m in be ...
3.11.2011
von RA Markus Koerentz
Wir haben letztes Jahr über einen Projektentwickler einen Bauvertrag abgeschlossen und darauf bestanden, dass zusätzlich ein Fertigstellungstermin schriftlich fixiert wird. Folgendes wurde vereinbart: § 3 Ausführungsfristen 3.1 Die Bauzeit bis zur bezugsfertigen Erstellung beträgt ab Fertigstellun ...
21.6.2012
von RA Peter Dratwa
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Anliegen bzw. meine Frage bezieht sich den Ersatzhausbau im Aussenbereich. Mein Vater ist Eigentümer einer Einöde in Bayern. Auf dem Hof stehen zwei Häuser, in einem wohnen meine Eltern (Austragshaus) im anderen meine Oma. Mein Vater bewirtschaftet den Hof nic ...
21.9.2020
von RA Thomas Bohle
Schadensersatz wegen Nichterfüllung mit verbundener Rückabwicklung Bauträgervertrag vom März 2019 nach BGB über den Kauf einer Neubau-Eigentumswohnung - Bei Verzug der Bezugsfertigkeit zahlt Verkäufer Ersatzleistung 1.000 €/Monat an Käufer - Zahlungsplan nach MaBV - Auflassungsvormerkung im Gr ...
18.4.2010
von RA Marcus Schröter
Was ist die Löschung des Vorkaufsrechts wert? Der Kaufpreis des Objekts beträgt 235.000,00€. Das Grundpfandrecht soll bis zur Höhe von 470.000,00€ zuzügl.bis 20% Zinsen als Rangvorbehalt im Grundbuch eingetragen werden. ...

| 26.7.2011
von RA Jörg Klepsch
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Frage bezüglich eines eventuellen Schadensersatzes bei der verspäteten Fertigstellung eines Neubauprojektes. Ich habe im Oktober 2010 eine (noch zu bauende) Eigentumswohnung von einem Bauträger erworben. Laut Kaufvertrag stellt sich der Fertigstellun ...
25.10.2009
Kompletter Titel: Fragenkatalog zur optimalen Gestaltung eines Bauträgervertrags nach MaBV (Focus Sicherung von Rechten) und Ausgestaltung und Bedeutung einer mit Bedingungen belegten kostenpflichtigen Reservierung Sehr geehrte Damen und Herren, ich hoffe, auch auf diesen sehr detaillierten un ...
15.10.2008
Vorweg muss ich etwas ausholen um den komplexen Sachverhalt dazustellen. Auch bin ich nicht ganz sicher ob der Sachverhalt nicht eher in die Rubrik Vertragsrecht gehört. Ich wollte mich wegen unüberwindbaren Differenzen scheiden lassen. Das Trennungjahr begannt Anfang 2004. Die Ehe wurde dann nac ...
29.7.2009
von RA Daniel Hesterberg
Wir haben mit einer Fertigbaufirma einen Vertrag unterschrieben, in dem zur Sicherstellung des Gesamtkaufpreises die Rede war von einer "Finanzierungsbestätigung, wahlweise in Form einer Bürgschaft oder einer Darlehensabtretungserklärung" (Wortlaut) unserer Bank. Nun haben wir nach der Bemuste ...
12