Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Grenzabstand

Bei einem Hausbau sind zahlreiche Vorschriften zu beachten. Es müssen insbesondere Regelungen zur Grenzbebauung und zu Abstandsflächen eingehalten werden. Allerdings sind die Vorschriften bundesweit nicht einheitlich. Daher erfahren Sie hier, worauf Sie im Einzelfall achten müssen. weiter ...

Vertraulich
21.8.2019
| 60,00 €
Grenzabstand überdachter Brennholzstand in Berlin
von RA Thomas Bohle
24.5.2019
| 50,00 €
von RA Gero Geißlreiter
Guten Abend, Wir möchten einen Geräteschuppen/Gartenhütte von Länge 2,40m x Breite 2,40m x Höhe 2,44m errichten. Diese Hütte wird nur zum Abstellen v ...

| 30.4.2019
| 95,00 €
von RA Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bitte darum, dass sich jemand meldet, der sich im Baurecht in Rheinland Pfalz auskennt. Ich habe folgende Fragen ...
29.3.2019
| 25,00 €
von RA Peter Eichhorn
Hallo :-) Ich bin seit Jahren im Tierschutz aktiv und bekomme daher über das Veterinäramt bzw Tierheime oder auch privat Tiere (zum größten Teil Vö ...

| 8.2.2019
| 50,00 €
von RAin Brigitte Draudt
WIr besitzen ein größeres Grundstück mit zwei Häusern darauf (Bundesland Niedersachsen), für beide existiert eine Baugenehmigung. Da eins der Häuser ...
28.1.2019
| 30,00 €
von RA Gero Geißlreiter
Hallo, wir haben vor zwei Jahren ein Reihenhaus erworben und beabsichtigen zum Garten hin eine Wohnraumerweiterung. Hierzu stellten wir einen Bauan ...
Vertraulich
27.10.2018
Nachbar errichtet Garage in Grenzbebauung obwohl unser Haus nur 2 m Grenzabstand hat
von RA Daniel Saeger

| 22.3.2017
von RA Daniel Hesterberg
vor 4 Jahren habe ich ein Einfamilienhaus gekauft. Meine Nachbarin hatte vor langer Zeit schon ein Eingangsbereich an ihrem Haus dazu gebaut. (Ohne Ba ...

| 25.1.2017
von RA Thomas Bohle
Wir haben ein altes Haus mit Keller ( teils Gewölbekeller ) erworben. Die Strasse fällt leicht ab und der Keller liegt höher als die Geländeoberfläche ...

| 18.11.2016
von RA Martin Schröder
auf der Grenze zum Nachbarn soll eine 3 Meter hohe Steinmauer-Lärmschutz- gebaut werden. Jetzt soll eine Baulast in meinem Grundstück eingetragen wer ...
22.4.2016
von RA Thomas Bohle
Wir haben von einem Jahr eine gebrauchte Immobilie gekauft, das in einem WA II Gebiet liegt. Die Rückseite unseres Grundstückes grenzt an ein Wochenen ...
5.10.2015
Mein Grundstück (69509 Mörlenbach/Hessen) wird auf 3 Seiten von einer kleinen Wohngebietstrasse umschlossen (Nord, Süd, West). Auf den jeweils ggü lie ...

| 22.7.2015
Wir sind Bewohner eines Doppelhauses in NRW, das vor 12 Jahren errichtet wurde. Nun möchte unser Doppelhaushälften-Nachbar eine Terrassenüberdachung ( ...

| 17.6.2015
von RA Thomas Bohle
Unser Einfamilien-Flachdachhaus soll mit einem Schrägdach aufgestockt werden um Wohnraum zu gewinnen und eine ordentliche Wärmedämmung zu erreichen. ...
5.5.2015
von RA Daniel Hesterberg
Wir haben an der Grenzmauer zum Nachbar seit ca. 8 Jahren 2 Holzgestelle zum Holzstapeln aufgestellt. Der Stapel bleibt unter 2 Meter Höhe. Nun auf ei ...
29.9.2014
Bedingt durch einen Sterbefall bei unserer Nachbarin und mit deren Verkauf des Anwesen durch den Erben, ist ein nach unserer Auffassung Verstoß des Gr ...

| 6.6.2014
Wir haben vor 15 Jahren bei meinen Eltern auf ihren Bungalow 1,5 Stockwerke (wegen den Dachschrägen) aufgestockt. Wir haben über 3 Meter Grenzabstand ...

| 2.2.2014
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren! Unsere Nachbarn (Schleswig-Holstein, kein Neubaugebiet) beendeten just den Ausbau ihrer Terrasse und jetzt durften w ...
3.1.2014
von RA Jörg Klepsch
Zwischen zwei Grundstücken in einem B-Plan-Gebiet in Brandenburg steht eine Luftwärmepumpe zwischen zwei Einfamilienhäusern. Der Abstand der Häuser be ...
7.5.2013
von RA Thomas Bohle
Im Rahmen einer Dachsanierung haben wir den Dachüberstand im Eingangsbereich verlängert. Hiervon war der Grenzabstand zum Nachbargrundstück betroffen: ...
12

Was ist eine Grenzbebauung?

Unter einer Grenzbebauung versteht man die Errichtung eines Gebäudes direkt an der Grenze zum Nachbargrundstücks. Eine Grenzbebauung kann im Bebauungsplan vorgesehen sein. Er ist allerdings auch möglich, wenn die erforderliche Abstandsfläche von dem Nachbarn auf seiner Fläche bereits übernommen wurde.

Was versteht man unter Abstandsflächen?

Unter Abstandsfläche ist die Fläche gemeint, die zwischen baulichen Anlagen einzuhalten sind. Der Abstand soll Privatsphäre, geringe Brandgefahr, ausreichende Belüftung und ausreichende Lichteinstrahlung gewährleisten. Zwar hat jedes Bundesland eine eigene Bauordnung, allerdings ähneln sich die Vorschriften für die Abstandsflächen und die Grenzbebauung. Beachten Sie unter anderem Folgendes:

  • Die Abstandsfläche erstreckt sich über die volle Breite einer Fassade.
  • Der mindestens einzuhaltende Abstand entspricht der Gebäudehöhe, multipliziert mit einem Wert zwischen 0,2 und eins. Es variiert je nach Bundesland und der Frage, ob sich das Grundstück im Kerngebiet oder am Rand einer Kommune befindet.
  • Der Mindestabstand beträgt in der Regel zweieinhalb bis drei Meter.

Ist bei Grenzbebauung das Einverständnis des Nachbarn nötig?

Eine Genehmigung des Nachbarn ist nötig, da sich die Grenzbebauung auf die Privatsphäre auswirkt. Sobald Sie im Bauantrag eine Befreiung auf Einhaltung des Abstands beantragen, wird der Nachbar im Genehmigungsverfahren vom Bauamt informiert und befragt. Sofern sich dieser jedoch nicht innerhalb von vier Wochen äußert oder der Baugenehmigung nicht widerspricht,  kann die Baubehörde auch ohne seine Zustimmung genehmigen.

Wann ist eine Grenzbebauung ohne Zustimmung möglich?

Eine Zustimmung des Nachbarn ist nicht erforderlich, wenn Sie ohnehin gezwungen sind, an der Grundstücksgrenze zu bauen. Gründe dafür können Angaben im Bebauungsplan, öffentlich-rechtliche Verpflichtungen wie die Anbaulast oder vorgegebene Baulinien sein.

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Anwälte gerne zur Verfügung. Stellen Sie einfach eine Frage!

Frage stellen