Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Gewerbe

11.12.2021
| 66,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Wenn eine Gewerbegebit IST warum dürfen die in Haus wohnen? Wohnen im Gewerbegebiet ist in aller Regel also nur zulässig, wenn der Wohnungsinhaber Betriebsleiter ist oder zum Aufsichts- und Bereitschaftspersonal des benachbarten Gewerbebetriebes gehört. „Freies Wohnen" beliebiger Mieter ist in Ge ...

| 10.4.2006
Im Jahr 2005 bin ich durch ZV in das Eigentum von vers.Grundstücken in NRW gekommen. Auf einem Grundstück befindet sich in Grenzlage ein 4x4 m großes, begehbares Trafohaus des örtlichen Energieversorgers. Das Trafohaus ist weder durch Baulast noch durch Dienstbarkeit im Grundbuch gesichert. Gespräc ...

| 27.9.2012
Sehr geehrte AnwälteInnen, Folgender Sachverhalt: Ich wohne mit meinen Eltern zusammen in ländlicher Umgebung (Außenbereich) inmitten von landwirtschaftlich genutzten Ackerflächen am Ende eines ca. 900 m langen einspurigen Gemeindewegs in absolut ruhiger, quasi Einzelhauslage. Unser Nachbar li ...
14.1.2013
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, Kurz zusammengefasst: Wir haben per Einschreiben die Kopie eines Kaufvertrages eines Hauses mit unseren Unterschriften erhalten, den wir aber nie unterschrieben haben. In ausführlicher Form: Fertighaushersteller (FH) schaltet per Internet eine Anzeige zum Ve ...

| 18.12.2009
von RA Thomas Bohle
Guten Tag Wir haben in der Landwirtschaftszone ein Wohnhaus mit Scheune und 6'500m2 gekauft. In unmittelbarer Nähe ist kein anderes Wohnhaus. Der Vorbesitzer gab eine Nutzungsänderung ein für Pferdehaltung. Einbau zweier Boxen in der Scheune, einen Reitplatz und eine Pferdekoppel. A ...
1.10.2007
von RA Thomas Bohle
In einer Gemeinde in NRW habe ich ein Ladenlokal angemietet. Genehmigungsbehörde für die Nutzungsänderung ist der Kreis. Ich erhalte derzeit keine Genehmigung zur Nutzungsänderung, da angeblich Stellplätze fehlen. Bisherige Nutzung: Einzelhandel, neue Nutzung: Einzelhandel Das Gebäude wurde 19 ...

| 9.6.2019
von RAin Brigitte Draudt
Guten Tag, wir tragen uns konkret mit dem Gedanken, ein Grundstück im Außenbereich einer Stadt in NRW zu erwerben. Auf diesem Grundstück steht eine Bestandsimmobilie, für die eine gültige Umbaugenehmigung aus dem Jahr 2009 (jeweils fristgerecht verlängert) vorliegt. Diese Genehmigung beinhaltet ...
1·5·89