Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Gewerbe

10.4.2022
| 43,00 €
von RA C. Norbert Neumann
In einem alten Bahnhofsgebäude befindet sich in der oberen Etage eine ehemalige Dienstwohnung für Mitarbeiter der Deutschen Bahn. Die Wohnung wurde beim Bau des Gebäudes (1914) als Wohnung geplant. Da ich den gesamten Bahnhof als Wohnung bzw. Gewerbe nutzen möchte, muss ich einen Bauantrag stellen ...
7.4.2022
| 50,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Hallo, ich wollte fragen, ob eine Gastronomie und ein kleines Yogastudio in einem "allgemeinen Wohngebiet" zulässig sind. Ich habe bereits herausgefunden, dass ein sogenanntes nicht störendes Gewerbe prinzipiell möglich ist. Wie sieht es aus mit Gastronomie und Yogastudio, und gibt es Unterschied ...
23.12.2021
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Hallo Mein Nachbar hat hinter der Garage eine Hütte angebaut vor ca. 3 Jahren. Ich möchte Jetzt selber meine Garage verlängern. mit ist aufgefallen das er die Bebauungsgrenze um ca. 2,5m überschritten hat. In der BayBo steht 9m drin und er ist bei 11,5m Habe damals nichts Unterschrieben und er ...
11.12.2021
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Wenn eine Gewerbegebit IST warum dürfen die in Haus wohnen? Wohnen im Gewerbegebiet ist in aller Regel also nur zulässig, wenn der Wohnungsinhaber Betriebsleiter ist oder zum Aufsichts- und Bereitschaftspersonal des benachbarten Gewerbebetriebes gehört. „Freies Wohnen" beliebiger Mieter ist in Ge ...

| 22.9.2021
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Ich habe in Wuppertal ein Haus und in dem Haus eine Wohnung und in der Wohnung einen Mieter. Die Wohnung liegt im Erdgeschoss, ist 81m² groß und besteht baulich aus zwei Teilen, die durch das Treppenhaus getrennt sind. Der eine Teil ist 50m²: 2Z KDB. Der andere Teil ist 30m² und besteht nur aus ...

| 15.9.2021
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Wir haben ein Haus, welches nur über ein anderes Grundstück erreicht werden kann. Deshalb ist im Grundbuch auch ein Geh- und Fahrtrecht eingetragen. Seither ist die Nutzung privat erfolgt, nun wollen wir aber ein Gewerbe anmelden, nämlich die Innenreinigung von Fahrzeugen. Dies ist kaum lärmbel ...
2.8.2021
von RA Thomas Bohle
Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung mit einer Garage und einem Stellplatz (allerdings nicht direkt vor der Garage). Wir sind 8 Parteien, 5 davon haben je eine Garage in der großen Tiefgarage unter dem Haus; separat ist noch eine Doppel- und eine Einzelgarage. Meine ist am rechten Rand bei den 5 G ...

| 21.7.2021
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, es geht um die Frage ob und unter welchen Umständen ein Gewerblicher Bestandschutz verfallen kann. Speziell geht es um die beabsichtigte Anmietung von einem Kfz Betrieb der seit 2 Jahren leer steht. Dieser wurde vorher durchgehend 40 Jahre betrieben. Ich habe allerdings gehört dass ein ge ...
14.6.2021
von RA Gero Geißlreiter
Ich bin Eigentümer eines bebauten Grundstücks in Berlin. Auf dem Hof befindet sich eine Gewerberemise. Die derzeitige Nutzung ist im Erdgeschoss eine KFZ-Lackiererei. Im 1. OG befindet sich ein Künstleratelier. Im Erdgeschoss möchte ich die Nutzung als Lackierei zu 3 Einheiten für die Kurzzei ...
20.5.2021
von RA Dr. Tim Greenawalt
Sehr geehrte Damen und Herren, wir planen den Anbau eines Außenaufzugs an ein gewerblich genutztes Gebäude (EG, 1. + 2. OG), den dem sich drei Arztpraxen befinden, damit diese barrierefrei zu erreichen sind. Die Liegenschaft befindet sich bei Frankfurt in Hessen. Das Gebäude wurde 1972 von unser ...
26.4.2021
von RA C. Norbert Neumann
Guten Tag! Gemeinsam mit einem Bekannten habe ich ein Grundstück gekauft. Dieses soll nun mit einem Mehrfamilienhaus (4 WE) bebaut werden. Um nicht als Bauträger auftreten zu müssen wollen wir die Wohnungen erst nach Fertigstellung verkaufen. Ggf. will ich auch eine WE behalten und vermieten. ...
5.2.2021
von RA Gero Geißlreiter
Hallo, wir möchten uns den Traum eines eigenen Hauses in Hessen verwirklichen. Dieses Haus soll zusätzlich eine Einliegerwohnung (=2. Nutzungseinheit) beinhalten. Meine Frau ist Konditormeister und möchte sich im im Keller mit einer kleinen Backstube selbstständig machen. Diese Backstube soll ...

| 16.1.2021
von RA Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, in meinem Besitz befindet sich ein unbebautes Grundstück innerhalb eines Gewerbegebiets. Ich würde dort gerne eine Möglichkeit schaffen privat wohnen zu können. Meines Erachtens wäre die einzige Möglichkeit dieses über eine Betriebsleiterwohnung zu realisieren. ...
12.9.2020
von RA Gero Geißlreiter
Ich wohne in Sachsen und habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Nachbarn (Lärmbelästigung). Ich möchte daher einen massiven Sicht- und Schalschutz bauen lassen. Mir schwebt dazu ein Betonzaun vor. Ich möchte den Zaun NICHT auf die Grenze setzen, aber direkt an die Grenze bauen. Im Bebauu ...
3.9.2020
von RA Gero Geißlreiter
Zu unserer Frage vom 04.08.2020, nun eine Folgeanfrage. Das Grundstück, was wir kaufen möchten stammt aus einer Gärtnerei, welche ruht. Der Acker ist als landwirtschaftliche Fläche im B-Plan eingetragen. Im B-Plan steht, es dürfen auf landwirtschaftlichen Flächen nur Anlagen errichtet werden, welch ...
23.6.2020
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, wir haben ein Grundstück im Jahr 2007 gekauft wo eine Gewerbeimmobilie drauf steht. Wir wollen jetzt eine Photovoltaikanlage errichten und nach Anfrage beim Bauamt folgende Antwort erhalten. ---------------------- für das Grundstück Flst. Nr. 1234 in xyz, existiert kein rechtskräft ...
22.5.2020
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten ein Einfamilienhaus (1,5 Geschosse, 45° Dachneigung, Satteldach) auf einem Grundstück bauen, das im Außenbereich liegt. Das Grundstück, das an eine Durchgangsstraße angrenzt, ist im Liegenschaftskataster als landwirtschaftliche Fläche ausgewiesen, es befin ...
20.3.2020
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, Ich habe in NRW eine Gaststätte erworben, die einen Neuen Anbau BJ 2014 hat, dieser steht ca 1,5m an der Grundstücksgrenze zum Nachbarn. Für diesen Anbau gibt es eine befristete Baulast Nutzen Gastronomie auf dem Nachbargrundstück. Da ich eine Nutzzungsänderung beantragt habe, wurd ...

| 3.3.2020
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Guten Tag, wir bauen ein EFH in Hessen und haben eine Frage zum Bebauungsplan. Das Haus steht im Abstand von 12 m zur vorderen Grundstücksgrenze und 7 m zur hinteren Grenze. Vorne ist eine Straße, rechts und links ein Nachbar und hinter dem Haus 2 Nachbarn. Vor das Haus kommt eine Terrasse. ...
31.12.2019
von RA Gero Geißlreiter
Hallo Mein Vater ist gewerbetreibender und wohnt im Gewerbegebiet . Das Wohnhaus ist an den Betrieb angeschlossen. Somit alles rechtens. Ich bin bei meinem Vater angestellt, arbeite also auch im Betrieb. Nun überlege ich, ob ich das Wohnhaus aufstocken soll, um auch dort wohnen zu können. ...
1234·5·9