Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Garage

Topthemen Baurecht, Architektenrecht Garage
Baurecht Grenzbebauung Außenbereich weitere Themen »
10.10.2015
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrter RA, ich habe in Hessen ein ehem. Fabrik- und Bürogebäude (Metallverarbeitendes Gewerbe) gekauft, das ich zu Wohnzwecken umbauen möchte. Konkret sind 7 Wohnungen geplant. Es liegt innerorts, jedoch nicht im Geltungsbereich eines Bebauungsplans. Das zuständige Bauamt signalisierte ...
30.9.2015
von RA Thomas Bohle
Wir haben 2014 ein Hanggrundstück gekauft und bebaut. Im gleichen Jahr wurde das Nachbargrundstück abgegraben auf etwa die Höhe unseres Untergeschosses, welches in den Hang gegraben ist. Nun hat der Nachbar dieses Grundstück bebaut und wie wir herausgefunden haben hat nicht er die Abgrabung veranlas ...

| 27.9.2015
von RA Karlheinz Roth
Hallo. Im Zuge der Erneuerrung meiner Heizungsanlage ( Heizzöl ) muss ich auch den Schornstein der neuen Heizung anpassen. Der alte Schornsteinzug befindet sich an der Hauswand meines Nachbbarn. Zu Zeiten in denen wir uns sehr gut verstanden haben ist dieser durch Kostenteilung als zweizügiger Schor ...
8.9.2015
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
In NRW soll an eine bestehende Betongarage eine geschlossene Garage aus Holz angebaut werden. Die Garage hat die Grundfläche 5,60m x 3,20m. Nach Sonderbauverordnung (SBauVO) NRW § 118 Abs.1 ist das eine Kleingarage. In § 118 Abs. 2 heißt es dann: (2) Offene Kleingaragen sind Kleingaragen, die ...
8.9.2015
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Mein Nachbar möchte eine Garage (Grenzbebauung) bauen und benötigt hierfür unsere Zustimmung. Bei den Bauplänen ist mir aufgefallen das die Garagenzufahrt an der engsten Stelle nicht wie angegeben 2,40 m sind sondern lediglich 2,15 m. Daraufhin hat der Nachbar alle Anfertigungen mit einem Tippex Kor ...
31.8.2015
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, wir haben vor, ein Objekt in Niedersachsen zu kaufen (Wohnhaus, Stall, Scheune, Grundstück insg. ca 1 ha ), welches z. Zt. als Hundepension geführt wird. Der Hof liegt im Außenbereich und wurde ursprünglich landwirtschaftlich genutzt. Für die Hundepension hat die jetzige Besitzerin im ...
16.8.2015
von RA Thomas Bohle
Wir bewohnen ein freistehendes Einfamilienhaus in NRW Im Jahr 1997 haben wir unsere bestehende und genehmigte Terrasse zunächst überdacht, dann zu einem Wintergarten ausgebaut. Damals hat der Wintergartenhersteller nicht auf einer Genehmigung bestanden, die "Terrassenüberdachung liege unter 50 m³ u ...

| 23.6.2015
Wir haben 2014 unser 1-Fam. Haus auf einem Hanggrundstück bauen lassen. Der Architektenvertrag (Phase 2-8) lief über eine Firma und die Gewerke wurden von uns einzeln beauftragt. Eine Gartenbaufirma wurde mit den Erdarbeiten und der Hangaufschüttung, inklusive der Erstellung einer 5m hohen Naturste ...

| 19.6.2015
von RA Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: Neubaugebiet in Bayern in minimaler Hanglage. Qualifizierter Bebauungsplan (von 2008) liegt vor und erlaubt 6m lange Garage mit max. 3 m Wandhöhe max 1 m an Grundstücksgrenze. Nachbar hat nun eine gemauerte Garage mit 12 (!) m Länge dire ...
18.6.2015
von RA C. Norbert Neumann
Unser Haus (altes Haus, sehr grenznahe Bebauung) grenzt an ein Grundstück, das mit einem alten leerstehenden Haus bebaut ist. Der Eigentümer des Hauses möchte dieses nun abreißen, das Grundstück komplett pflastern und fünf Garagen sowie einen Stellplatz errichten. Er selbst wohnt auf dem Gru ...

| 9.6.2015
von RA Daniel Hesterberg
Ich habe 2009 einen Flachdachbungalow aus den 70er Jahren gekauft. Direkt daran angrenzend steht eine Garagenanlage mit 13 Garagen. Laut Grundbucheintrag bin ich zu 2/13 Miteigentümerin. Die anderen Miteigentümer sind untereinander zerstritten. Eine Eigentümerversammlung hat es nie gegeben. Zwei Mit ...

| 5.6.2015
von RA Tamas Asthoff
Wir lassen derzeit unser Einfamilienhaus durch einen Anbau ergänzen. Dazu gibt es einen detaillierten Werkvertrag mit einem Büro für Bauplanung und Baubetreuung. Vereinbart ist eine schlüsselfertige Übergabe. Dieses Büro hat auch das Baugesuch gestellt und stellt den Bauleiter. Zur Orientierung: D ...
21.5.2015
von RA Tamas Asthoff
In 1980 haben wir unser Haus in Hanglage gebaut, und zwar wurden unser unterirdische Tankraum und in Verlängerung dieses Tankraumes oberirdisch unsere Garage mit Erlaubnis des damaligen Nachbarn an die gemeinsame Grenze angebaut. Unmittelbar neben dem unterirdischen Tankraum befindet sich auf dem N ...
10.5.2015
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Rechtsanwältin! Sehr geehrter Rechtsanwalt! Ich habe eine Privathaftpflichtversicherung. Nun hat sich folgendes ereignet: Mein verstorbener Ehemann und ich haben in 1979 ein 2-geschossiges Wohnhaus [in dem ich (64 Jahre alt) nunmehr seit dem Tod meines Ehemannes alleine ...
24.4.2015
Ich besitze eine Doppelhaushälfte in Münster auf einem Eckgrundstück. An diesem Eckgrundstück grenzen drei Straßen. die rechte Grundstücksseite grenzt an meinen Nachbarn, mit dem ich die die gemeinsame Wand der Doppelhaushälfte teile. Da mein Haus nicht unterkellert ist und ich auch einen Untersta ...
31.3.2015
Sehr geehrter Anwälte, wir haben vor in Berlin ein Einfamilienhaus mit Garage, die auf der Grundstücksgrenze stehen soll, zu errichten. Das gesamte Bauobjekt wird unterkellert. Um einen grenzständigen Keller herzustellen, muss laut Bodengutachten ca. 3,30m in das Nachbargrundstück "abgeböscht" ...
27.3.2015
Unsere Garage schließt mit der Grenze eines Parkplatzes der im Eigentum der Gemeinde steht.Die Einfahrt vor der Garage wird mit einer Mauer begrenzt und ist 4,85m lang und 2,80m breit,wie die Garage.Die Einfahrt ist betoniert und mit Platten ausgelegt. Die Mauer wurde früher schon genehmigt. Wir ...
26.3.2015
von RA Peter Dratwa
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Rechtsauskunft zu folgender Situation: Wir sind Eigentümer dreier im Außenbereich gelegener Grundstücke. Wegemäßig erschlossen sind diese über einen 100m langen und ca 3m breiten "Privatweg",welcher von einer öffentlichen Strasse abzweigt. Die e ...
7.3.2015
Ausgangssituation. Das Frischwasser wird von einem privaten Versorger geliefert. Die Rohrleitung/Stichleitung liegt auf einem fremden Grundstück und beliefert zwei Eigentümer. Auf dem fremden Grundstück liegt auch die Anschlussstelle, wo die Verteilung der Wasserleitung für den jeweiligen Hausans ...

| 5.3.2015
In unserem B-Plan (Land Brandenburg gültig seit 2009) ist folgende Formulierung enthalten: "Nebenanlagen, Stellplätze und Garagen (§ 9 Abs. 1 Nr 4, 22 BauGB) Zur Verbesserung des Ortsbildes und zur Wahrung des Gebietscharakters, d.h. um Gartenflächen von der Bebauung freizuhalten schreibt der ...
1·5·111213·15·20·25·28