Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Forderung


| 28.4.2008
Hallo! Ich habe folgende Frage: Kann der Bauunternehmer eine noch offene Werklohnforderung gegen den insolventen Bauträger dem Bauherren(!) ent ...

| 5.9.2008
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, wir haben im letzten Jahr ein Fertighaus in sogenanntem tischlerfertigen Zustand bauen lassen, bei dem uns ein Architekt von der Fertighau ...
21.12.2010
Hallo, Es geht um folgendes: Ende 2007 hatte ich einen Wasserschaden, die Gebäudeversicherung weigert sich jedoch zu bezahlen. Die Ansprüche wü ...

| 27.5.2010
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, die Baubehörde hat im Jahre 1973 dem Teilabriss und Umbau eines bis dahin als landwirtschaftli ...
28.5.2012
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben vor einem 3/4 Jahr eine Immobile gekauft. Bei der Abnahme und Übergabe fehlte noch der Einbau von 2 Schieb ...

| 13.2.2011
Sachverhalt Schadensersatz nach Nichtfertigstellung eines Bauauftrags Ende 2009 bemühte ich mich, eine Firma zu finden , die im Frühjahr 2010 me ...

| 1.4.2008
von RA Marcus Schröter
Sachverhalt: 1) Unser Bauunternehmer (Rohbau, Außenanlagen) ist während des noch laufenden Bauvorhabens in die Insolvenz gegangen. 2) Der Konkursver ...
20.6.2007
Ich habe gegen einen Bauhherrn aus Architektem- und Ingenieur-Leistungen in 2003 und 2004 noch offene Forderungen. Inzwischen umfängliche Korreponde ...
27.10.2004
Der Sachstand: Wir haben 1999 ein unsaniertes Zweifamilienhaus, Baujahr 1924 gekauft. Seit diesem Zeitpunkt ist es sporadisch vermietet. In diesem ...
8.2.2015
von RA Tamás Asthoff
Wie möchten gerne wissen, welche konkreten Forderungen wir erheben können: Zum (von uns vorab beauftragten) Baugrundgutachten für unser Bauvorhaben ...
11.6.2013
von RA Peter Dratwa
Ich bin im Kälte- & Haustechnischen Bereich Selbstständig. Letzten September habe ich eine Wärmepumpe bei einem großen deutschen Hersteller bestellt. ...
21.3.2007
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen udn Herren, ich habe im Nov. 2005 eine Baufirma als Subunternehmer beauftragt, eine bestimmte Arbeitsleistnug für mich auszuführen ...

| 16.11.2006
Wir sind Bauherr eines Wohnhauses und haben dazu einen Werkvertrag mit dem Bauunternehmer B abgeschlossen, der bisher reibungslos verläuft. Das Haus i ...
4.9.2014
von RA Torsten Vogel
Sehr geehrter Anwalt, ich benötige einen Anwalt zur Geltendmachung bzw. dem Eintreiben von Forderungen gegenüber meinem Bauträger. Aktuelle Sach ...

| 5.1.2009
von RA Thomas Bohle
Im Oktober 2004 schlossen wir einen notriell beurkundenten Bauvertrag nach dem Werkvertragsrecht des BGB. Die Bauabnahme war Mitte 12.2005 obwohl ein ...
11.9.2015
von RA Karlheinz Roth
Für den Bau unseres Einfamilienhauses haben wir einen Werkvertrag mit einem Hersteller nach VOB abgeschlossen. Dieser Vertrag beinhaltet u.a. auch ...
21.4.2008
von RA Marc Weckemann
Sachverhalt: (1) Unser Architekt hat uns die Schlussrechnung des Malermeisters zukommen lassen. (2) Wir haben dieser Schlussrechnung beim Architekt ...

| 31.3.2010
Einen schönen guten Abend, ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Wir haben seit 04/2009 eine kleine Baufirma. Im Juli-August arbeiteten wir für e ...
1.4.2015
von RA Mikio Frischhut
Es wurde eine Handwerkersicherungshypothek auf dem Grundstück einer GmbH/Bauträgers eingetragen. Die Eintragung ist erfolgt. Die GmbH hat Insolvenz b ...
30.7.2005
Nachricht: Hallo, Wuerde um Beantwortung dieser Frage durch einen echten Bauexperten bitten: Folgende Vorgeschichte: Bau unseres Hauses durch GU im Fr ...
12·5·10·15·20
Jetzt Frage stellen