Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Erbengemeinschaft

19.3.2008
von RA Karlheinz Roth
Guten Abend! In einer Erbengemeinschaft von vier Parteien(2x45% u. 2x5%) führt eine Partei von 45% Renovierungen und Verbesserungen durch, ohne ein ...

| 17.4.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst besteht folgender Sachverhalt: Auf einem dienenden Grundstück liegt ein Abwasserkanal, dessen Leitungsr ...
27.9.2006
Hallo, folgendes Problem besteht: Eine "Erbengemeinschaft aus drei Personen" besitzt ein ca. 1.300 m² großes Grundstück. Da dieses Grundstück ni ...
22.11.2012
Wir haben ein Haus in Hürth bei Köln erworben, das nur über ein fremdes Grundstück X (das an dieser Stelle als gepflasterter Zuweg gestaltet ist) erri ...
27.8.2019
von RA Daniel Hesterberg
Ich bin Besitzer eines alten Fachwerkhauses, das vertikal vom Giebel bis zum Boden geteilt. Durch einen Erbstreit, der noch bis zu 10 Jahren dauern ka ...
6.8.2013
von RA Thomas Bohle
Unser Haus wurde 1899 erbaut. Einige Jahre später hat der Nachbar sein Haus unter Nutzung unserer Außenwand direkt angebaut. Auf dieser Außenwand lieg ...
17.1.2010
von RA Thomas Bohle
Der Eigentümer eines Wiesengrundstücks (WG) hat in 1984 für sich und seine Rechtsnachfolger als Baulast gem. § 70 LBO (Baden-Württemberg) gegenüber de ...

| 1.12.2015
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Wir haben ein Grundstück von Ca 740 qm in der Gemeinde Edewecht Ortsteil Wildenloh. Vom Bauamt Westerstede wurde uns gesagt , da eine Hintergrundbebau ...
21.3.2015
von RA Thomas Bohle
In unserem Fall handelt es sich um insgesamt vier nebeneinander liegende Grundstücke, die jeweils genau von Nord nach Süd verlaufen. Um die Fragest ...
19.2.2014
von RA Thomas Bohle
Ich habe vor 5 Jahren von meiner Tante ein Grundstück gekauft. Dieses Grundstück liegt zwischen ihren Grundstück und meinem Grundstück. Lange Zeit vor ...

| 29.1.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beabsichtige eine Immobilie im Außenbereich (sonstige Vorhaben mit Baugenehmigung, reine Wohnnutzung) zu erwerbe ...

| 27.12.2010
Ich leite mein Abwasser in eine gemeinsame Klärgrube eines übernächsten Nachbargrundstückes. Die Leitung läuft durch die Zufahrt eines weiteren Grunds ...

| 2.9.2015
Hallo Guten Tag, zu folgender Sachlage bitte ich erneut um eine Einschätzung. Unser im Außenbereich gelegenes Grundstück soll samt vorhandener Bebau ...

| 11.4.2016
von RA Thomas Bohle
Wir haben im Juli 2015 einen Bauerkvertrag nach BGB für ein EFH mit einem GÜ geschlossen. Weil sich unser Grundstückskauf von einer Erbengemeinschaft ...
18.7.2011
von RA Thomas Bohle
Als Erbengemeinschaft wurde uns ein ehemaliges landwirtschaftliches Ökonomie- und Wohngebäude übertragen, das sich in baulich sehr schlechtem Zustand ...
29.5.2007
Hier geht es um das Grundstück meines Vaters (in Erbengemeinschaft mit seinem Sohn/Tochter). Wir werden lt.§ 133/134 BauGB zu den Erschließungskosten ...

| 28.12.2010
von RA Daniel Hesterberg
Wir sind eine Erbengemeinschaft und haben Anfang Oktober ein Grundstück mit renovierungs-bedürftigen Gebäuden (Sturmschaden)verkauft. Der Käufer wollt ...

| 4.5.2008
Sehr geehrter Rechtsbeistand, ich möchte auf meinem Grundstück ein Carport bauen und wurde vom zuständigen Bauordnungsamt mit folgender Problematik k ...
27.4.2011
Hallo und guten Tag, wir wollen über einen Bauträger eine Doppelhaushälfte (6,70x10,50m) bauen (schlüsselfertig). Es handelt sich um ein Massivhau ...

| 7.12.2006
von Notarin und RAin Silke Terlinden
Wir eine Erbengemeinschaft 5 Kinder, haben unser Elternhaus geerbt. 1967 wurde das Haus als Einfamilienhaus per Bau genehmigt und mit öffentlichen Mit ...
12