Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Bauvorhaben


| 7.2.2011
von RA Daniel Hesterberg
Ich bin Miteigentümer in einer Wohneigentümergemeinschaft mit 4 Parteien mit einem Eigentumsanteil von 28% in einem Mehrfamilienreihenhaus (Nr. 31). D ...
11.3.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Grundstück ist in Bayern.Ein Bebauungsplan existiert nicht.Das Grundstück ist ca. zur Hälfte bebaubar und nur v ...
16.11.2020
| 150,00 €
von RA Daniel Saeger
Wir sind direkte Nachbarn eines Grundstücks, welches mit einer Scheune bebaut ist. Die Scheune steht westlich und östlich direkt an der Grenze. Wir bl ...
18.10.2014
von RA Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, mit einem Generalunternehmer (GU) haben wir einen BGB-Bauvertrag geschlossen (keine VOB). Geschuldet ist die Erricht ...

| 15.12.2014
von RA Carsten Neumann
Hier einmal kurz die Sachlage. Wir haben am 05.08.2014 einen Antrag auf Bauvorbescheid (§ 59 BbgBO) bei der unteren Bauaufsichtsbehörde gestellt, um ...

| 28.5.2014
Wir besitzen ein Grundstück mit alter Scheune, es ist geplant hier ein Zweifamilienhaus mit Doppelgarage zu bauen mit Teilabbruch der Scheune. Da die ...
16.6.2017
von RA Dr. Andreas Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben eine Wohnung bei einem Bauträger gekauft. Derzeit gibt es noch keine Baugenehmigung für das gesamte Gebäu ...

| 5.9.2018
von RAin Brigitte Draudt
Guten Tag, von meinem Freizeitgrundstück im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen (Oberbayern) möchte ich ca. 38% (2300 qm) verkaufen. Das Grundstück ist ...
10.1.2010
von RA Marcus Schröter
Guten morgen, im März 2009 habe ich einen Kaufvertrag für ein Massivhaus von einem Bauträger abgeschlossen. Bei Kauf sagte man uns, dass in 4 Monat ...

| 25.2.2014
von RA Thomas Bohle
Ich bitte um Antwort auf die folgende Fragen: Darf nach der Berliner Landesbauordnung und der gängigen Rechtsprechung eine Grenzbebauung mit einer Ti ...
18.8.2009
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, wir wollen im Außenbereich (§35) die unbefestigte Zufahrt/Hoffläche unseres Hofs Pflastern. Ca. 800qm, benötigen wir dazu eine Genehmigung? Un ...

| 7.9.2010
von RA Holger Hopperdietzel
Guten Tag. Wir haben die Hälfte eines geteilten Grundstückes samt Neubau vom Bauträger gekauft und dabei die Planung des Hauses bei einem Bauingeni ...

| 2.2.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben folgendes Problem: Unser Architekt, der von unserer Hausbaufirma beauftragt ist, hatte ursprünglich für die ...

| 12.10.2020
| 86,00 €
von RA Gero Geißlreiter
Sachverhalt: Ich beabsichtige den Kauf einer Immobilie im Außenbereich. Sie besteht aus einem ca. 1.800 m² großen Grundstück auf dem ein freistehen ...
5.12.2017
von RA Jannis Geike
Guten Tag, hier der Sachverhalt: In einem Gebäude in einem Mischgebiet (Gewerbe/Wohngegend..) welches sowohl für gewerbliche Zwecke, als Wohnra ...

| 30.5.2013
von RA Thomas Bohle
Ausgangssituation: Wir haben einen GU Vertrag für die Errichtung eines EFH. Innerhalb des Vertrages ist die Stellung und der Einbau einer 10 TL als vo ...
5.1.2014
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, wir planen ein Grundstück in Hamburg zu kaufen und möchten sicherstellen, dass dem geplanten Hausbau nichts im Wege steht. Zum Stand: ...
22.8.2016
von RA Alex Park
Wir haben uns ein Grundstück mit einem Abrissreifen Haus in Schifferstadt in Rheinland Pfalz gekauft. Dieses wird zur Zeit abgerissen und an dieser St ...
20.10.2013
von RA Henry Naeve
sehr geehrte damen und herren, wir sind dabei ein haus zu bauen, welches ca. 30 cm angehoben werden musste, um über dem strassenniveau zu liegen. w ...
20.3.2018
von RA Martin Schröder
Flächennutzungsplan von 2010 (KEIN B-Plan) MD Geschossfläche 0,2 Wohnhaus ohne Keller,DG kein Vollgeschoss, keine weiteren Baukörper auf dem Grunds ...
1·5·10·15·20·242526·30·35