Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Bauvorhaben

18.11.2008
von RA Marcus Schröter
Hallo, ein Bekannter hat einem Architekten einen Planungsauftrag erteilt. Dafür wurde Pauschalhonorar vereinbart. Dann legte der Architekt einen zwe ...
15.5.2021
| 66,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Wir haben eine Baugenehmigung für ein MFH erhalten. Auf dem Grundstück stand davor ein altes Bauernhaus, dass wir bereits vor Jahren abgerissen haben. ...
1.9.2011
von RA Thomas Bohle
Wir (meine Frau und ich) wollen ein Einfamilienhaus bauen. Das Bauunternehmen hat uns den Bauvertrag vorgelegt. Darin sind Punkte enthalten, wo wir n ...
25.6.2007
Wir haben 2005 neu gebaut und einen Bauvertrag mit VOB 2002 mit allen Gewerken abgeschlossen. Darin wird u.a. auch der Sicherheitseinbehalt für die Ge ...

| 6.7.2007
von RA Karlheinz Roth
Der öffentliche Auftraggeber (AN) hat die Schlußrechnung eines Bauvorhabens (auf Grundlage der VOB beauftragt) geprüft und um ca. 100.000.-Euro Brutto ...
22.4.2016
von RA Thomas Bohle
Wir haben von einem Jahr eine gebrauchte Immobilie gekauft, das in einem WA II Gebiet liegt. Die Rückseite unseres Grundstückes grenzt an ein Wochenen ...
27.3.2019
von RA Gero Geißlreiter
Hallo , ich habe vor ca. 2 Jahren ein Haus gekauft wobei es sich dabei um zwei Flurstücke handelt . Ein Flurstück ist im Bebauungsplan und das angre ...

| 12.12.2012
von RA Thomas Bohle
Bereits vor der Abnahme unseres Neubaus wurden erhebliche Mängel von unserem beratenden Architekten festgestellt, die der Bauunternehmer/AN aber nicht ...
5.10.2014
Auf einem etwa 540 m² großen Grundstück in Hamburg (Besitzer A) steht ein ca. 30 Jahre altes Haus mit einer Grundfläche von etwa 130 m². Das Erdgescho ...
26.5.2019
von RAin Brigitte Draudt
Guten Tag! Vorab: ich habe bereits alle möglichen Bauvoranfragen durch und kenne mich damit schon ein bißchen aus. Ich brauche wirklich eine Hilfe, ...
30.6.2014
von RA Thomas Bohle
Guten Tag! Ich bitte sie um die Bewertung folgenden Vorhabens. Auf einem Grundstück in Berlin soll ein sehr kleines Wohngebäude errichtet werden. h ...
21.2.2008
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, bei unserem Bauvorhaben hat sich folgende Situation eingestellt: Wir arbeiten neben einem Architekten mit einem G ...

| 2.3.2015
von RA Carsten Neumann
Sehr geehrte Anwätin, sehr geehrter Anwalt, Sachlage: Bayern, Bauträger errichtet auf bisher unbebautem Grundstück im innerdörflichen Bereich e ...
12.4.2020
von RA Daniel Saeger
Es handelt sich um Bauvorhaben mit mehreren Wohnungen und Außenanlagen (Hochbau). Der Bauträgervertrag wurde im Jahr 2018 nach BGB abgeschlossen. Vert ...
12.3.2007
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, im Zuge des Ausbaus der Autobahn A3 am Kölner Ring sollen in den nächsten 1-2 Jahren eine Reihe von direkt an der BA ...
10.7.2014
von RA Thomas Bohle
Sachverhalt: Es wurde ein Architekturbüro (AB) beauftragt mit der Bitte, die Baubegleitung zu übernehmen. Das AB wurde gebeten, einen Umfang der ...
11.2.2016
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Abend, wir haben im letzten Jahr über einen Bauträger ein Grundstück mit Neubau erworben. Gemäß Notarvertrag wurde folgendes vereinbart: ...

| 28.6.2011
Sehr geehrte RAin, sehr geehrter RA, die Frage bezieht sich auf die Verwendung der eingegangenen Kundengelder nach §3, 4 und 6 MaBV: Im notarie ...
23.10.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, laut einer mündliche Zwischenauskunft der Sachbearbeiterin unseres Städtischen Bauamtes auf unsere Bauvoranfrage für ...

| 15.12.2014
von RA Thomas Bohle
Mein Mann und ich waren letzte Woche bei der Besichtigung eines Musterhauses. Der Fertighaushersteller lässt 24 Reihenhäuser über einen Bauträger baue ...
1·5·10·15·212223·25·30·35