Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Bauvorhaben

1.11.2012
von RA Daniel Hesterberg
Wir besitzen ein Haus, das meine Eltern Anfang der 1930er Jahre zum damaligen Zeitpunkt zulässig, also mit Baugenehmigung, im Außenbereich errichtet h ...
20.3.2018
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Zwischen meinem Grundstück und einem anliegenden Bauplatz befindet sich ein öffentlicher Gemeindeweg der bisher noch nicht ausgebaut war (war Grünflä ...
14.5.2010
von RA Thomas Bohle
Wir haben Okt. 2006 bis April 2007 gebaut. Die Kaufverträge wurden gesplittet, der 1. Teil wurde mit 16% besteuert (Erdarbeiten, Rohbau, Dach), der ...
19.10.2009
von RA Thomas Bohle
Grüß Gott Wir sind ein Bauunternehmen und desöfteren für Bauträger tätig. Derzeit befinden wir uns im Rohbau eines Doppelhauses. Es besteht ein LV ...
6.9.2007
von RA Thomas Bohle
Guten Tag, wir haben mit einer Baufirma ein Haus gebaut und die Abnahme steht kurz bevor. Aufgrund einer schweren Erkrankung meiner Frau wurde der Ba ...
26.6.2012
von RA Thomas Bohle
Bauvorhaben betrifft vier Doppelhäuser die nach Lageplan auf einem fiktiven Höhenniveau (ca. 80 cm über natürlichen Nivaeu)vom gleichen Bauträger bean ...
31.5.2008
SG Rechtsanwalt, nach Baugenehmigungsbescheid und Schnurgerüstabhname durch das Landratsamt erfolgte unser Bau bis zum vorgestrigen Baustopp, d ...

| 11.3.2008
von RA Thomas Bohle
Folgende Fakten : 1. Generalunternehmer B schließt nach Ausschreibungsverfahren mit Bauträger A einen Werkvertrag zur schlüsselfertigen Erstellung ...
29.7.2011
Wir planen einen Neubau eines Einfamilienhauses in einem gemischten Wohngebiet eines Ortes mit ca. 2000 Einwohnern. Der gesamte Ortsteil in dem unser ...
31.7.2013
von RA Peter Dratwa
Der Anwalt meines Nachbarn (Reihenhaus) hat mich informiert, dass der Nachbar sein Dach um 10cm erhöhen wolle. Er behauptet, das müsse ich dulden. Gru ...
25.9.2014
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wir benötigen Hilfe zum Thema Bauvoranfrage eines Ersatzbaus im Außenbereich nach § 35 in Bayern. Unser genehmi ...
9.8.2020
| 70,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, wir haben unser Haus in Hanglage 1996 gebaut. Ziemlich blauäugig haben wir damals hinter dem Haus eine Aufschüttung mit einer Höhe von ca. 1 ...
30.5.2007
Unser Nachbargrundstück in Hanglage(Hessen) war ursprünglich in 2 gleich große Flurstücke aufgeteilt, die von der Zugangsstrasse aus gesehen hinterein ...

| 14.6.2009
Fallbeschreibung: Mein Rohbauer hat im Rahmen seines Pauschalvertrages die Leistungsverpflichtung, die noch um das Haus verteilten Erdmassen aus Ba ...

| 30.4.2020
von RAin Brigitte Draudt
Guten Tag! Unser Grundstücksnachbar in hat vor über einem Jahr einen Geräteschuppen aus Holz von ca. 3x3 m, Höhe 2,3 m, mit Abstand von ca. 40 cm z ...
22.12.2012
von RA Heiko Tautorus
Für ein Grundstück wurde ein vorhabenbezogener B-Plan rechtskräftig aufgestellt. Nunmehr soll entsprechend den Vorgaben des B-Plans und ohne Abweic ...

| 18.4.2016
von RA Mikio Frischhut
Hallo zusammen, ich hoffe, uns kann jmd. helfen, denn ich denke, es wird nicht ganz einfach. Wir bauen in einem §34 geregelten innenliegendem Wo ...
27.4.2017
von RA Thomas Bohle
Ich besitze an der Hauptdurchgangsstrasse eines Dorfs von 4000 EW mit ein Gebäudemit1100 qm Nutzflächen, davon sind derzeit Nutzungen mit Kebap, Mass ...
23.3.2007
Sehr geerhte Damen und Herren, um unseren Traum zu realisieren, für den Bau eines Einfamilienhauses, hatten wir uns für einen Architekten entschieden ...

| 17.2.2015
Stellplatzablöse für neuen Gewerbemieter - wer ist in der Pflicht zur Zahlung Ich besitze ein Mehrfamilienhaus mit einem Laden, diesen habe ich lee ...
1·5·10·141516·20·25·30·35