Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Baulast


| 31.5.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Jahre 2000 von dem rechtswohnenden Nachbar ein Baugrundstück gekauft, welches vom Nachbar aus gesehen l ...
10.7.2007
Zugunsten einer Parzelle (Gebäude mit Restaurant) ist auf der Nachbarparzelle ein Geh- und Fahrrecht als Baulast eingetragen. Zwischenzeitlich wurde ...
17.1.2010
von RA Thomas Bohle
Der Eigentümer eines Wiesengrundstücks (WG) hat in 1984 für sich und seine Rechtsnachfolger als Baulast gem. § 70 LBO (Baden-Württemberg) gegenüber de ...
24.7.2011
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, vor 15 Jahren habe ich eine Doppelhaushälfte mit einem Anbau (Wohnfläche ca. 40 qm) gekauft. Wie sich später herausg ...

| 16.4.2010
Ich habe für mein Grundstück eine Baulast zugunsten des Nachbargrundstücks abgegeben (Baden Württemberg). Der Wortlaut ist wie folgt: "Baulast-Übe ...

| 12.10.2010
Sehr geehrter Damen und Herren, ich habe im Juli 2010 bei einer Hausbaufirma / Bauträger mein Haus gekauft. Zuvor habe ich mich natürlich abgesiche ...

| 15.2.2009
von RA Thomas Bohle
Auf mein Grundstück ist einen Baulast zur ...
3.8.2005
Wir haben eine Grundstück mit eine kleinen Haus und einer Scheune in der 2. Reihe. Ich habe nun eine Bauvoranfrage zur Umnutzung der Scheune als Wohnh ...

| 20.3.2013
Gerne würde ich entsprechend der nachfolgend aufgeführten Vereinigungsbaulast erfahren, ob es bei der baurechtlichen Vereinigung von zwei Parzellen au ...
29.10.2016
von RA Carsten Neumann
Wir haben im Jahr 2014 ein altes Haus (Baujahr 1902) gekauft, welches hinten ein Stallgebäude hatte. Das Stallgebäude wurde von Eigentümer betrieblich ...
12.12.2018
von RA Gero Geißlreiter
Ich besitze eine 1500 qm großes Grundstück in Brandenburg Nähe Berlin. Der zur Straße in zeigende Teil des Grundstücks ist mit einem Doppelhaus bebaut ...

| 24.10.2011
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt! Ich habe folgende Frage: Wir sind mit unserem Neubau fast fertig und wollen nun daran gehen, das Gr ...
18.2.2021
| 66,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Mein Exmann und ich wollen unser Grundstück teilen. Ich erwerbe einen Teil (den mit dem Wohnhaus) und er behält den hinteren Teil mit Reitstall und W ...

| 21.11.2019
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ein Grundstück, vorne mit einem Mehrfamilienhaus bebaut, im Hinterhof gammelt ein altes, ehemaliges Stallgebäude mit einer Wohnung vor sich hin. Der ...

| 3.10.2007
von RA Marcus Schröter
Unser Grundstück war bis 1996 Teil eines größeren Grundstückes auf dem (unser Haus eingeschlossen) zwei freistehende Häuser stehen. 1996 wurde das Gru ...
7.4.2017
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Einer von 4 Grundstückseigentümern, deren Grundstück über eine gemeinsame Privatstrasse erschlossen werden, verkauft sein Grundstück. Der neue Besitze ...

| 21.8.2008
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrter Herr Anwalt, Es handelt sich um ein Haus (Betriebsleiterwohnung)(hier genannt A)und eine Halle hier genannt B) in einem Industriegebiet ...

| 10.4.2019
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, Da der Nachbar unseres Grundstückes eine Grenzbebauung vorgenommen hatte , wurde auf unserem Grundstück nachträglich ...

| 28.11.2016
von RA Martin Schröder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich besitze ein bebautes Grundstück von 40 m Länge und 8 m Breite. Auf diesem Grundstück befindet sich ein Haus aus d ...

| 16.3.2016
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Wir möchten eine Baugenehmigung für ein Grundstück, welches über eine herrenlose Strasse zu erreichen ist. Auf dieser Strasse sind zu Gunsten unseres ...
123·5·10·15