Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Baugenehmigung

28.10.2016
von RA Martin Schröder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte in Bayern einen Carport direkt an die öffentliche Verkehrsfläche (Bürgersteig bauen). Dieses ist jedoch lau ...

| 18.4.2016
von RA Mikio Frischhut
Hallo zusammen, ich hoffe, uns kann jmd. helfen, denn ich denke, es wird nicht ganz einfach. Wir bauen in einem §34 geregelten innenliegendem Wo ...

| 22.10.2008
von RA Karlheinz Roth
Ein Bauherr (B) beauftragt einen Architekten (A) mit der Planung eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung. Ein schriftlicher Vertrag wurde nie ges ...
23.10.2014
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter und ich besitzen und bewohnen in Niedersachsen ein Wohnhaus mit angebauter Scheune ( Wirtschaftsgebäud ...
20.4.2020
von RA Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Damen und Herren, wir besitzen ein Haus im Außenbereich mit ausdrücklichem WOHNRECHT (§ 35 BauGB). Wir sind unter "sonstigem Vorhaben" ...
17.1.2010
von RA Thomas Bohle
Der Eigentümer eines Wiesengrundstücks (WG) hat in 1984 für sich und seine Rechtsnachfolger als Baulast gem. § 70 LBO (Baden-Württemberg) gegenüber de ...

| 28.10.2014
Hallo, Ich habe eine Frage zum Nachbarschaftsrecht und zur Landesbauordnung in Baden-Württemberg, Raum Stuttgart. Ausgangslage: Bau- bzw. Wohnge ...

| 29.3.2013
von RA Thomas Bohle
Hallo! Für ein Grundstück in Brandenburg haben wir einen gültigen Vorbescheid, welcher bis Ende des Jahres gültig ist. Der Wortlaut des Vorbesch ...
22.5.2017
von RA Martin Schröder
Guten Tag, wir haben auf unserem Grundstück ein Nebengebäude errichtet, d.h. einen Geräteschuppen für Fahrräder, Werkzeug usw. und waren der Annah ...

| 23.2.2014
Es geht um die Bebaubarkeit eines ca. 900 qm großen Grundstücks in einem Stadtrandbezirk von München, auf dem bereits ein Mehrfamilienhaus (ca. 100 qm ...
28.12.2009
In dem vorliegenden Fall handelt es sich um ein Mischgebiet. Beide Pateien haben auf die Grundstücksgrenze ein Gebäude errichtet. In unserem Fall mi ...

| 12.6.2012
von RA Heiko Tautorus
Letztes Jahr noch haben wir mit dem Bauträger einen Vertrag für das Bauen des Hauses - Bezugfertigstellung am 30.08.12 - unterschrieben, in dem die fo ...

| 21.4.2009
Hallo, im Folgenden möchte ich kurz mein Problem schildern: Auf ein Grundstück sollen ein Einfamilienhaus und zwei Doppelhaushälften gebaut werd ...
15.12.2013
von RA Thomas Bohle
Wir bauen ein Einfamilienhaus im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes. Am 02.05.2013 erhielten wir einen Baustopp aufgrund der Anzeige unseres Nachba ...
18.6.2007
von RAin Stefanie Helzel
Sehr geehrte Damen und Herren! Vor zwei Jahren wurden wir auf der Suche nach geeignetem Baugrund (in Bayern) für unser Eigenheim fündig in einer Lü ...
18.7.2013
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, Angrenzend an mein Grunstück wurde eine allgemeines Wohngebiet ausgewiesen. Ich wurde in Zuge der Angrenzerbefragung von der Gemeinde a ...
1.11.2012
von RA Daniel Hesterberg
Wir besitzen ein Haus, das meine Eltern Anfang der 1930er Jahre zum damaligen Zeitpunkt zulässig, also mit Baugenehmigung, im Außenbereich errichtet h ...
22.8.2012
von RA Markus Koerentz
Sehr geehrte Damen und Herren, für das Erteilen der Baugenehmigung wurde uns eine große Designänderung am Dach unseres Hauses aufgezwungen. Diese Ä ...
5.7.2021
| 66,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ausgangslage: Grundstück mit EFH im Land Brandenburg. Wir haben in unsererm Garten mit einer Fachfirma innerhalb der Abstandsfläche einen Keller mit ...

| 22.7.2015
Wir sind Bewohner eines Doppelhauses in NRW, das vor 12 Jahren errichtet wurde. Nun möchte unser Doppelhaushälften-Nachbar eine Terrassenüberdachung ( ...
1·5·91011·15·20·25·30·35·40·45·50·55·58