Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Bau

Topthemen Baurecht, Architektenrecht Bau
Außenbereich weitere Themen »
20.9.2018
von RAin Brigitte Draudt
Wir haben im festen Glauben ein Haus mit grauen Farbapplikationen zwischen den Fenstern gekauft, da es so im Kaufvertrag abgebildet war. Einen Zweifel daran gab es während der Verkaufsgespräche nie. In der Anlage 4 zum Kaufvertrag wird das Reihenhaus viermal farbig abgebildet mit grauen Wandbereic ...

| 7.5.2017
von RA C. Norbert Neumann
Es geht um die Beschädigung einer Stützmauer aus Pflanzringen während des Baus für unser Einfamilienhaus. Wir haben in Rheinland-Pfalz im Jahr 2015/16 gebaut. Unsere Grundstückszufahrt ist nur 3 Meter breit, dafür circa 10 Meter lang. Der Nachbar hat bereits vor längerer Zeit gebaut. Er hat da ...
23.1.2007
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, mein Vater hat vor 20-30 Jahren zwei Hühnerställe und ein Holzhaus auf unserem Gründstück selbst aufgestellt. Die Hühnerställe bestehend aus Dach und Holzwänden (ohne Boden), das Holzhaus besitzt zu einem kleinen Teil einen Zementboden. Alle drei "Ge ...

| 1.10.2011
Wir beabsichtigen, einen Teil des Nachbargrundstücks zu kaufen, das an unser eigenes Grundstück grenzt. Das Nachbargrundstück (inkl. des uns interessierenden Grundstückteils) ist mit 20% überbaut. Dies ist die maximal mögliche Bebauung. Laut Bauprüfabteilung ist ein öffentlich-rechtlicher Ver ...
18.8.2015
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben gerade einen ca. 60m² großen Anbau abreissen lassen. Dies war mit den angrenzenden Nachbarn besprochen, wir brauchten laut Auskunft Bauamt keine Abrissgenehmigung. Das Nachbarhaus (Giebelwand) ist zu einem Viertel jetzt unverputzt, bei der restlichen Wand ...
17.10.2006
von RA Thomas Bohle
folgender Sachverhalt Gegenüber meinem Gründstück entsteht ein Mehrfamilienhaus Bauabstand ca.10m. Dazwischen ist eine Gemeindestraße. Es ist jetzt schon Sichtbar ( 2 Stockwerke fertig ) das nach Vollendung des 4. Stockwerkes eine deutlicher höhere Fürsthöhe als die angrenzenden Häuser ...
9.6.2008
Guten Tag, unser Reihenmittelhaus steht vor der Übergabe, nun nisten sich langsam Schwalben in den Dachüberhang ein. Dadurch kommt es zu erheblichen Verunreinigungen an der Fassade. Dieses Problem ist dem Bauträger bekannt, da im vergangenen Sommer die Käufer der paralellst ...
5.7.2021
| 66,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ausgangslage: Grundstück mit EFH im Land Brandenburg. Wir haben in unsererm Garten mit einer Fachfirma innerhalb der Abstandsfläche einen Keller mit den Außenmaßen (umbauter Raum) von 5000x4000x2500mm (LxBxH) gebaut, welcher als frostfreier Lagerraum (kein Aufenthaltsraum) dient. Die Kellerdecke ...

| 28.3.2009
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wir beabsichtigten, unser Dachgeschoss mit der vermieteten Wohnung im 1. OG zu einer Maisonette-Wohnung umzubauen. Es fanden mehrere ausführliche Besprechungen mit unserer zuständigen Bauaufsichtsbehörde (Hessen) sowohl im Amt als auch vor Ort statt, in deren Verlau ...
12.7.2017
von RA Daniel Saeger
Ich bin Anwohner eines Freibad, dass eine Nutzungsänderung erfahren hat. Dagegen möchte ich vorgehen. Das Freibad liegt im Naturschutz / Wasserschutzgebiet. http://www.freibad-dabringhausen.de/ Das Grundstück gehört der Stadt und wird seit über 35 Jahren als als Freibad genutzt. Die Stad ...
8.9.2006
von RA Guido Matthes
Guten Tag, wir haben eine schlüsselfertige Wohnung bei einem Bauträger gekauft und prüfen derzeit die letzte von 7 Kaufpreisraten. Dabei stellt sich die Vergütung der Bodenbeläge als problematisch heraus. Vorab drei allgemeine Informationen: 1. Im Notarvertrag steht unter Baubeschreibung: ...
14.9.2016
von RA Thomas Bohle
Zeitlicher Ablauf Kauf: März 2014: Wir unterschreiben den Notarvertrag für ein RMH und werden im Grundbuch vorgemerkt. Das Objekt wird erst noch gebaut. Dezember 2014: Das Objekt ist bezugsfertig und wird von uns bezogen. Sommer 2015: Das Objekt ist fertiggestellt. Allerdings sind noch nich ...
5.5.2011
von RA Thomas Bohle
Hallo Ich habe nach §66 LBauO RLP die Genehmigung eine Garage zu erichten. Da die beiden Seitenwände (jeweils 6m lang) an Nachbargrundstücke grenzen möchte ich sichergehen das ich keinen Fehler bei den Nachbarn begehe. Meine Fragen: 1. Mit welcher Frist vor Baubeginn muß ich den Nachbarn ansc ...

| 3.12.2009
von RA Thomas Bohle
Guten Tag, ich habe damals, als ich zwölf war, einen Hof mit Grundstück erben sollen, da mein Vater verstorben ist. Meine Mutter ist vor Gericht, um aus der Höferverordnung raus zu kommen, damit ich keinen Vormund bekomme und sie das Erbe antritt. Ist sie jetzt der allieinige Erbe oder Verwaltet ...
19.8.2005
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Abend, da mich mit steigender Penetranz auf meiner Baustelle der Arbeitsschutz belästigt, habe ich mal die Frage ob die denn das überhaupt dürfen. Ich beschäftige drei Mitarbeiter mit der Renovierung meines Gebäudes in MV. Der Arbeittschutz kam und hat mündlich diverse Mängel festgestellt. So ...
8.4.2021
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
hallo, ich hatte ja die frage wegen des neubaus auf nachbargrundstück mit den fenstern in meine grundstücksrichtung. es verhält sich ja nun so ,das die nachbarn dann auf unseren garten mit pool direkte sicht haben. somit ist es nicht mehr möglich in ruhe dort zu sitzen oder im pool zu baden. da ...

| 26.9.2018
von RA Daniel Hesterberg
Wir sind Eigentümer einer Wohnung in einem vor 2 Jahren erstellten Haus mit insgesamt 9 Wohnungen. Alle Wohnungen sind bezogen, die Eigentümer im Grundbuch vorgemerkt, aber noch nicht als Eigentümer eingetragen. Grund: Es stellt sich heraus, dass der Bauträger - zugleich Architekt - gegen Bauauflag ...
3.5.2015
Guten Tag, wir sind vor ca. 10 Jahren in unser selbst errichtetes Eigenheim gezogen. Ein Jahr später haben wir ein Carport errichten lassen (Wert ca. 8000€). Jetzt ist mir gerade die Baugenehmigung wieder in die Hände gefallen. Da wird auf eine Einmessungspflicht hingewiesen. Diese haben wir noch n ...
8.8.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin inhaber eines Garten & Landschaftsbau Betriebs und habe folgendes problem. Ein Kunde hatte mich beauftragt, an einem Neubau die nachfolgenden Arbeiten zu erledigen: - Bauschutt vor dem Haus entfernen und entsorgen - Wege um das Haus anlegen und Pflast ...
26.1.2009
von RA Thomas Bohle
Guten Abend, ich habe eine Frage zu folgendem Thema: Ich wohne seit Ende Juni 2008 in einer neuen Eigentumswohnung (Übergabe des Objektes Ende Juni, Abnahme im August 2008), die sich über zwei Etagen (1. OG und DG) erstreckt. Sowohl im OG bilden sich in den (dort gemauerten) Wänden Risse, ...
1·15·293031·45·60·75·84