Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Bank

15.4.2013
von RA Peter Dratwa
Ehepaar A hat ein Baudarlehen bei der Bank B abgeschlossen, Verwendungsweck ist Einfamilienhausbau - es ist keine Baufirma genannt, diese wurde erst s ...
12.10.2013
Hallo, zur Vorgeschichte: Wir haben am 21.05.2012 ein Kaufvertrag mit einem Bauträger abgeschlossen zur Errichtung eines Doppelhauses. Fertigste ...

| 2.6.2010
Bei einem vor drei Jahren abgeschlossenen Bauvorhaben kommt es in 2010 zu einem Schadenfall durch starke Mauerwerksfeuchte. Die Schadenstelle wurde im ...
15.5.2015
Ich habe im Jahr 2011 einen Bauträgervertrag für eine neue Wohnung in Frankfurt abgeschlossen. Nach Fertigstellung des Haus, bin ich dann im Jahr 2013 ...

| 6.4.2011
Hallo, der Fall den ich habe ist etwas Kompliziert und ich muss weit ausholen damit man es verstehen kann. Ich bin im Jahre 2010 mit meiner Firma i ...

| 7.9.2017
von RA Alex Park
Wir haben im Sommer 2015 ein Haus von einer Bank gekauft. Es besteht aus einen Wohnanteil mit einem Spitzdach und daran ist ein Anbau mit einem Fla ...

| 24.9.2020
| 50,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Im August 2018 bezogen wir unsere Wohnung, die wir mit Bauträger Vertrag im Dezember 2016 erworben hatten. Das Gemeinschafts-Eigentum wurde vom Bautr ...

| 6.12.2008
Folgende Frage: Ich habe mit meiner Hausbank einen Darlehensvertrag über die Finanzierung einer Immobilie abgeschlossen. Es geht um den Nebau einer Ei ...
6.2.2008
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte nach Insolvenz des Handwerkers über die Bürgschaftssumme verfügen. Aber der Reihe nach: - Vertragsunte ...
16.3.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir planen im Frühjahr heuer mit dem Baubeginn eines Einfamilienhauses. Zum Hausbau haben wir einen Bauvertrag mit ...
13.8.2006
von RA Marcus Schröter
Wir möchten auf dem Grundstück unserer Eltern ein Haus bauen, die Eltern wollen das Grundstück aber behalten (und keine Schenkung vornehmen) 1. Ist e ...
20.4.2016
von RA Stefan Steininger
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben bei einem Fertighaushersteller einen Bauvertrag unterschrieben, der eine Klausel zu „Sicherheiten" enthält ...
20.7.2012
von RA Heiko Tautorus
Folgendes Problem besteht: Ich habe vor sechs Wochen einen Vertrag über eine Reservierungsgebühr einer Neubauwohnung in Höhe von 4000 Euro unterzeichn ...
30.4.2008
Guten Tag, meine Frage ist dahingehend, ob jemand in einem Baugebiet mit Bauverpflichtung rechtlich dazu gezwungen werden kann, dass er nach sechjä ...

| 5.10.2009
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben folgendes Problem: Für die Bezahlung unserer Hausbaufirma, die in insgesamt 12 Etappen je nach Baufortschrit ...

| 19.2.2012
von RA Daniel Hesterberg
10/2011: Kauf einer noch zu erstellenden Eigentumswohnung vom Bauträger B. Im Kaufvertrag ist zur Kaufpreisfälligkeit als Grundvoraussetzung geregelt, ...
10.6.2017
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag, Wir lassen ein Haus von einem Bauträger schlüsselfertig bauen. Der Notarvertrag wurde am 4.11.16 unterschrieben. Der Bezugstermin wurde ...
19.10.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe einen Generalunternehmervertrag in dem mir eine Bürgschaft zugesichert wird. Auszug aus dem GU-Vertrag: ...

| 15.10.2016
von RA Martin Schröder
Zum Sachverhalt: Zwei Parteien wollen sich ein Grundstück von ca. 2000m2 in Aumühle, Schleswig-Holstein, gemeinsam kaufen. Der Bebauungsplan sieht ...
26.4.2021
| 75,00 €
von RA Carsten Neumann
Guten Tag! Gemeinsam mit einem Bekannten habe ich ein Grundstück gekauft. Dieses soll nun mit einem Mehrfamilienhaus (4 WE) bebaut werden. Um nicht ...
12·5·8