Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
488.682
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Baurecht, Architektenrecht / Abnahme

Topthemen in Abnahme (Baurecht, Architektenrecht):
Abnahme & Mangel Abnahme & Bauabnahme

| 23.10.2015
703 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir haben ein Haus von einem Bauträger bauen lassen. Für die Endabnahme haben wir einen Bausachverständigen betraut. Der Bauträger teilt uns nun mi ...

| 23.5.2014
4241 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich bin neuer Besitzer einer Eigentumswohnung in einem von einem Bauträger sanierten Mehrfamilienhaus (10 Parteien). Meine Eigentumswohnung (Sonde ...
23.3.2015
1024 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, wir lassen auf unserem Grundstück ein Reihenhaus erstellen. Spätester Fertigstellungstermin ist Vertr ...

| 28.4.2013
654 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, folgender Sachverhalt, für den wir einen fachkundingen Rat benötigen: Von einem großen deutschen Fertighaushersteller beziehen wir ein sc ...
23.3.2007
3727 Aufrufe
Sehr geerhte Damen und Herren, um unseren Traum zu realisieren, für den Bau eines Einfamilienhauses, hatten wir uns für einen Architekten entschieden ...

| 20.1.2014
2184 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Ich habe eine Eigentumswohnung gekauft und zu großen Teilen bezahlt, bin aber noch nicht eingezogen und es gibt auch noch kein Übernahmeprotokoll. ...

| 23.12.2014
937 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, es wurden von einem Handwerkerbetrieb diverse Fliesenarbeiten ausgeführt. Grundlage für die Arbeiten war ein Bauvertra ...
18.12.2013
1362 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Markus Koerentz
Sehr geehrte Damen und Herren Wir haben ein Haus vom Bauträger gekauft. Beim Abnahmetermin wurde Haus vom Sachverständiger leider noch nicht als be ...
21.10.2008
5974 Aufrufe
Ausgangsituation: 1.) Bauvertrag nach VOB/B über ein schlüsselfertiges Einfamilienhaus mit einem Bauunternehmer mit Festpreis-Vereinbarung und Verei ...

| 6.7.2010
2459 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Anwälte und Anwältinnen, ich habe folgendes Problem mit meinem GU. Ich und meine Frau haben mit KV vom 4.6.2009 einen Grundstücks- und ...

| 27.11.2017
| 40,00 €
75 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, es geht mir darum, inwieweit die Kosten für 7 Monate Bereitstellungszinsen vom Bautträger übernommen werden müssen bzw. auch anteilig Kosten ...

| 31.7.2013
671 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Putzerarbeiten und Trockenbauarbeiten bei einem EFH wurden durch den Generalübernehmer, dem Bauherrn und der bauausführenden Firma abgenommen. Be ...
7.1.2015
1169 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um eine Gemeinschaftswohnanlage (Mehrfamilienhaus mit 21 Wohnungen), in der meine Frau und ich als Käufer ei ...
4.3.2018
| 66,00 €
55 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Problem ist folgendes; ich habe für eine Internet Firma und deren Kunde eine Markise montiert. So weit so gut ...
6.9.2013
2354 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Wir haben einen Architekt mit den Leistungsphasen 3 – 8 nach HOAI 2009 für unser Neubauvorhaben beauftragt. Mittlerweile stehen wir vier Wochen vor de ...
24.1.2012
7237 Aufrufe
Wir haben ein Reihenhaus vom Bauträger gekauft (bzw. lassen es bauen). Der Kaufpreis beträgt rund 180 TEUR. Der Fertigstellungstermin laut Vertrag i ...

| 26.9.2011
1822 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben ein Haus schlüsselfertig mit einem Genelralunternehmer gebaut. Nachdem der GU ewig nicht mehr gearbeite ...

| 26.9.2014
1427 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ein GÜ übernimmt die schlüsselfertige Erstellung eines 1-Fam.-Haus. Bei der Abnahme übergibt der GÜ vertragsgemäss eine 5-jährige Gewährleistungsbürgs ...
22.10.2016
232 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sichtabnahme von Fenstern Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um ein Mehrfamilienwohnhaus im Robau. Der Auftragnehmer verlangt eine Sichtabnahme für ...

| 3.11.2017
| 58,00 €
128 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Hallo. Ich habe Estrich verlegt. Ausgemacht waren 1.500,- Euro als Werklohn. Da mein Auftraggeber nicht zahlte, habe ich einen gerichtlichen Mah ...
12·5·10·15·20·25·27
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

68.533 Bewertungen
488.682 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse