Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Nachbarschaftsrecht Zaun

18.4.2005
von RAin Sylvia True-Bohle
Wir wohnen in Schleswig-Holstein, in einem Haus mit Garten zur Miete. Der Garten ist durch einen Lamellenzaun auf der Grenze zum Nachbargrundstück abgetrennt. Die einzelnen Elemente des Lamellenzauns sind 180cm hoch, die oberen Hälfte ist abgerundet und in Form eines Dreiecks blickdurchsichtig. Bis ...
27.4.2017
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, Wir kommen aus Brandenburg MOL. Es handelt sich um ein Stück Ackerland das uns gehört und bewirtschaften. Die Grenzen stimmen nicht genau. Vor 1-2 Jahre hat jemand das Nachbargrundstück gekauft. Wir haben das Land weiter bewirtschaftet, dieses Jahr im Frühjahr nachgesät und gedüngt. Der Na ...
8.8.2005
von RA Andreas Schwartmann
Mein Nachbar sprach mich vor einigen Wochen an, er wolle seine Buchenhecke -Sichtschutz gegen mein Grundstück- im Herbst entfernen. Da ich nichts dagegen hatte, machte ich ihn aber darauf aufmerksam, dass der 2m hohe Maschendrahtzaun mir gehört und stehen bleiben muss. Beide Abgrenzungen sind keine ...

| 11.5.2020
von RA Gero Geißlreiter
Die Nachbarn A und B haben entlang einer gemeinsamen Grundstücksgrenze Randsteine zwecks Grenzmarkierung direkt auf der Grenze gesetzt. Einige Zeit später errichtet A einen Zaun u.a. entlang dieser Randsteine, komplett auf eigene Kosten und auf dem eigenen Grundstück (2-4cm Abstand zur Grenzlinie, ...

| 13.9.2015
Ich bewohne ein Reihenendhaus im südhessischen Ried. Die Erstellung eines Zaunes zwischen meinem End- und dem Mittelhaus besprach ich mit meiner Nachbarin. Ich wollte einen 1,40 m hohen Zaun, sie nur einen 1,20 m hohen Zaun. Nach diesem Gespräch habe ich beschlossen, zu Liebe des Nachbarschaftsfr ...
30.6.2005
Schönen Guten Tag! Ich wohne in einem Einfamilienhaus. Unsere Einfahrt grenzt genau an die Einfahrt des Nachbarn. Zwischen den beiden Einfahrten befand sich bis ca. 1983 ein Zaun genau auf der Grundstücksgrenze, welcher dann entfernt wurde. Durch Auseinandersetzungen mit den Nachbarn möchte ...

| 9.11.2008
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Anwälte, meine Mutter teilte mir gestern mit, dass sie von ihrem Nachbarn (der dort Erbauer einiger Doppelhaushälften war) nun ein Schreiben bekommen hat, dass sie sich an die Kosten eines Stahlzaunes, der dort errichtet beteiligen soll. Insgesamt soll der Zaun um die 4600 Euro ge ...
2.4.2014
von RA Daniel Hesterberg
Wir sind eine WEG mit 8 Parteien. Auf dem Nachbargrundstück wurde gebaut, dabei wurde von dem neuen Nachbarn der Maschendrahtzaun zu 3 unserer Parteien abgerissen. Jetzt geht es um die Kostenverteilung eine neuen Zaunes, der 13.000 € kosten soll. Die 3 Parteien wollen einen hochwertigen Sichtschutzz ...
22.7.2007
von RAin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, Situation: Wir wohnen in einem Wohngebiet in 7**** (BW). Zu unserem Haus führt eine Einfahrt mit den Abessungen 37m x 3m. Diese Einfahrt wurden mit Randsteinen seitlich begrenzt und auf beiden Seiten an die Grundstücksgrenze gesetzt, dass ein maximaler Fahrweg 3m ...
7.3.2006
Ich bewohne ein Reihenendhaus in NRW. Zu dem Garten unseres Nachbarn steht kein Zaun, da wir bis jetzt ein gutes Verhältnis hatten. Wir haben uns nun einen Hund zugelegt und der Nachbar möchte nicht das der Hund in seinen Garten geht, was ich durchaus verstehen kann. Daher habe ich ihm den Vor ...
20.9.2013
Hallo! Unser Nachbar hat vor einiger Zeit eine Mauer an unserer Grundstücksgrenze errichtet. Allerdings verläuft die errichtete Mauer teilweise auch auf unserem Grundstück (zu ca. 1/3), was wir erst später festgestellt haben. Zum Errichten der Mauer haben wir keine Einwilligung gegeben, finden ...

| 16.2.2016
von RA Marcus Schröter
Mein Nachbar hat mir die Skizze eines Vermessungsbüros geschickt, die zeigt, dass ein Zaun von 15,5 m Länge, der in gegenseitigem Einvernehmnis Anfang 2011 gesetzt wurde, am einen Ende 20 cm ( konisch verlaufend, also abnehmend, über 2 m Länge), am anderen Ende 10 cm ( konisch verlaufend, also abneh ...

| 17.5.2020
von RA Gero Geißlreiter
Unser Nachbar hat Anfang April den Zaun unmittelbar an unserer gemeinsamen Grundstücksgrenze erneuert. Er misst an der höchsten Stelle 2,20 Meter ab Erdniveau und ist 12,20 m lang. Wir stellten uns daraufhin die Frage nach der Zulässigkeit, da kein Abstand zur Grundstücksgrenze eingehalten wurde. I ...

| 19.8.2013
von RA Henry Naeve
Guten Tag, als Verwalter einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) frage ich nach der Kostenübernahme wg. Instandhaltung ggf. Neuerrichtung eines Zaun als Einfriedung auf der Grundstücksgrenze zwischen 2 privaten Grundstücken in Hessen. Auf der einen Seite die Eigentümergemeinschaft auf der ande ...

| 8.6.2018
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich habe ein Grundstück mit angrenzendem Feldweg. Auf Anfrage ob ich einen Zaun errichten dürfte teilte mir das Bauamt mit, dass das Nachbarschafts hierfür gelten würde. Entsprechend dem Nachbarschaftsrecht habe ich einen Zaun an diesem Weg von 1,75m Höhe errichtet. Jetzt hat das Bauamt der Stadt da ...
1.5.2021
von RA Michael Böhler
Hallo, ca. 60 cm von meiner Grundstücksgrenze entfernt steht ein Haus mit einem Fenster im Erdgeschoss . Wieviel Abstand zum Fenster muss ich einhalten, um einen Zaun in 1,80 - 2,00 m Höhe auf meinem Grundstück zu bauen ? ( Dessau in Sachsen-Anhalt ) . Welcher Zaun ist erlaubt ? a) Doppelstabma ...
21.5.2019
von RA Sascha Steidel
Wir haben im südlichen Niedersachsen ein Haus erworben. Der zum Haus gehörende Zaun gehört unstreitig uns. Nun wollen wir den alten nicht mehr besonders ansehnlichen Zaun ersetzen. Links und rechts haben wir mit den Nachbarn dabei kein Problem und die sind froh von einem neuen Zaun optisch zu profit ...
22.1.2020
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Ich habe in 2019 in Berlin ein EFH erworben. Mein Nachbar hat bereits vor meinem Kauf einen Zaun iHV 1,30m gebaut (seine Seite). Dieser Zaun erschien mir zu niedrig, also ließ ich einen Zaun(1,80 doppelstabmatte) genau daneben auf meinem Grundstück bauen (Abstand ca.10cm) Alle meine Nachbarn (au ...

| 11.12.2013
von RA Peter Dratwa
Guten Tag, eigentlich ist im Betreff das Problem schon geschildert. Ich habe an einem ca. 25m langen Zaun, der auf meinem Grundstück steht und auch mir gehört zu einem Nachbargrundstück auf meiner Seite der Zauns eine silberne Plane und einen Weidenzaunsichtschutz (180cm hoch) angebunden. Grund der ...
4.2.2008
Wir haben im Jahr 2005 ein Baugrundstück von der Stadt Velbert erworben. Im Jahr 2006 haben wir ein Haus mit 2 Garagen errichtet. Beim Bau der Garage viel auf, dass die Abstandsfläche zu einem vorhandenem Zaun zum Nachbargrundstück nur ca. einen halben Meter betrug, aber ein Meter sein sollte. ...
12·5·10·15·20·25·30·35