Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Nachbarschaftsrecht Verjährung

4.9.2006
von RA Arnd-Martin Alpers
Situation: - unser Nachbar hat in Grenznähe (0,5-2m) fünf Birkenbäume mit einer Höhe ca. 10-15m, das Alter der Bäume vielleicht ca. 20 Jahre. Die ...
17.5.2014
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag, angenommen man plant in Sachsen eine Hecke zu pflanzen. Laut SächsNRG muss der Grenzabstand >2m sein, wenn die Hecke einmal über 2m hoch ...

| 2.11.2011
von RA Guido Matthes
Wir wohnen ca. 10 Jahre in unserem Eigentumshaus. Vor ca. 3 Wochen haben wir einen Brief von der Mutter unserer Nachbarin(vermutlich Eigentümerin) erh ...
8.11.2011
Im Grundbuch ist zu "unseren Lasten" für die jeweiligen Eigentümer der Parzellen.. ein Überwegungsrecht eingeräumt. Näheres regelt eine Bewilligung ( ...
28.12.2015
von RA Thomas Bohle
Vor einem Jahr (August 2014) haben wir einen 2/3-Anteil eines benachbarten, unbebauten Grundstücks erworben, um unseren Garten zu vergrößern. Das Grun ...

| 29.4.2013
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Unser Nachbar hat vor ca. 10 Jahren eine Süßkirsche in einem Grenzabstand von ca. 1 m gepflanzt. Nachdem er die Wuchshöhe in den ersten Jahren durch R ...
17.12.2013
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Es sind 2 Brüder, der erste Bruder (Nr.1 ) besitzt (vorzeitiges Erbe) seit 1990 die Firma, die auf dem hinterem Grun ...
7.3.2008
Aufgrund einer fehlenden Wegeskizze und der Aufteilung eines Grundstückes in mehrere Teile wurde ein Wegerecht, welches ca. 15 Meter als Verbindung zw ...

| 27.2.2019
| 25,00 €
von RA Gero Geißlreiter
Der Erstbesitzer des Grundstücks des Nachbarn hat vor langen Jahren eine Hecke gepflanzt, die unmittelbar an der Grenze steht. Seinerzeit wurde die He ...
1.7.2009
von RA Karlheinz Roth
Nachbarrechtsgesetz NRG Wohnort in Baden-Württemberg § 26 Verjährung (1) letzter Satz: Bei späterer Veränderung der artgemäßen Ausdehnung des Gehöl ...
20.4.2008
Ich bin Grundstücksbesitzerin. Vor etwa 15 Jahren haben wir um unser Grundstück eine Thujahecke an der Grundstücksgrenze, hinter einem Maschendrahtzau ...
20.9.2015
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, folgendes: 2001 habe ich auf meinem Grundstück zum Nachbargrundstück eine Hainbuchenhecke gepflanzt. Ende 2010 wurde das Grundstück (es ...
25.7.2018
von RA Jörn Blank
Wir haben vor 3 1/2 Jahren unser Haus gekauft. Unser Nachbarn hat eine Hecke, ca 5 m hoch und 5 m breit direkt an unserem Grundstück. Er meint, di ...
16.5.2014
von RA Daniel Hesterberg
Ich besitze ein Reihenhaus (Mittelhaus) mit ca 45 qm Garten. Mein Nachbar/in, der/die vor ca 4 Jahren einzogen, bepflanzten ihren Garten (ca 120qm) n ...
20.10.2013
Als wir unser Grundstück (BW) erwarben vor 14 Jahren, standen auf der Grenze relativ grenznah damals kleine Laubbäume. Diese Bäum sind ca. 2 Meter ...
2.7.2014
Wie erst jetzt herauskam, hat mein Nachbar Anfang der 90er Jahre im Zuge von Umbauten in eine zu meiner Immobilie gehörenden Sandsteinwand zwei Stahlt ...
19.12.2012
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: wir haben ein Haus (Bj. 1998) gekauft und sind dort vor einigen Monaten eingezogen (Baden-Wü ...

| 20.6.2015
von RA Falk-Christian Barzik
Von dem Rechtsanwalt Konstantin Riesenberger in München stammt die Aussage (AWVAKTUELL 17/2014 S.18) "Der Anspruch auf Unterlassung von ... zweckwidri ...
6.6.2011
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, an der gemeinsamen Grenze zu meinem Nachbarn (Rückseite vom Grundstück,keine Straßenseite) ist eine bestehende Grenzbe ...

| 5.10.2011
von RA Heiko Tautorus
Guten Tag! Vor einigen Monaten kauften wir in einem bestehenden Baugebiet in NRW ein Grundstück. Das Grundstück steigt nach hinten sowie einseitig ...
12·5·10