Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Nachbarschaftsrecht Nrw

Topthemen Nachbarschaftsrecht Nrw
Nachbar Einfriedung weitere Themen »

| 27.7.2010
von RA Karlheinz Roth
Ich habe Mitte 2002 ( Neubaugebiet in Ruhrgebiets-Kleinstadt ) an der Grundstücksgrenze zum Nachbarn ein Gartenhaus errichtet, Grundfläche 2,10 x 2,70 m, somit baugenehmigungsfrei. Da an dieser Grenze sowohl beim Nachbarn wie auch bei mir bereits Grenzbebauungen von je 9m durch Garagen vorhanden sin ...
24.11.2009
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, Unser Nachbar möchte eine Einfriedung. Im Bebauungsplan steht „Einfriedungen sind nur als standortgerechte, einheimische Hecken mit begleitenden Zäunen aus Maschendraht zulässig“. Seine Interpretation ist, dass die Hecke genau auf die Grenze gesetzt wird und d ...

| 19.8.2008
Sehr geehrte Damen und Herren. Ich besitze ein Reihenmittelhaus in NRW und die Gärten sind jeweils 5 m breit und 30 m lang. Es gibt einige Nachbarn, die einen Maschendrahtzaun von 150 cm Höhe haben, einige Nachbarn, die 200 cm hohe Hecken haben und einige Nachbarn, die 100 cm hohen Maschendrahtzaun ...
5.11.2009
von RA Guido Matthes
Ich habe vor 10 Jahren einen Grundstück von der Stadt Lage in NRW gekauft. Das Grundstück mit Haus wurde aus einem größeren Grundstück von ca 5.000 m2 mit Grundschule und Spielplatz herausgeschnitten um es so auszudrücken mit ca. 450 m2. zwischen mein erworbenes Grundstück und den Rest war einen Za ...
5.7.2018
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Wir wohnen in NRW, in einer Einfamilienreihenhaussiedlung. Soweit mir bekannt gilt in NRW die „Gemeinsame Einfriedung", welche sich auf der Grundstücksgrenze zum Nachbarn befindet und bei Änderungen der Zustimmung beider Parteien bedarf. Unser Nachbar hat nun schon mehrfach diese Einfriedung eig ...
12.11.2009
von RA Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie zu folgendem Sachverhalt um Ihre Beurteilung bitten. In unserem Baugebiet (NRW) wurde vor 2 Jahren der Spielplatz samt Einfriedung angelegt. Diese Arbeiten wurden im Rahmen eines städtebaulichen Vertrages durch eine Entwicklungsgesellschaft beauft ...
16.5.2009
Ich habe vor einigen Jahren ein Haus gekauft, dessen Garten ein höheres Niveau als das Nachbargrundstück hat. Beim Kauf hatten wir folgende Ausgangslage: Beim Nachbarn steht eine Mauer von etwa 80 cm Höhe als Einfriedung an der Grundstücksgrenze. Mein Voreigentümer hat das Grundstück an dieser Maue ...

| 24.4.2012
von RA Thomas Bohle
Ich möchte an der Grenze zum Nachbarsgrundstück (Kreis Coesfeld, NRW) einen Holzunterstand bauen, welcher eine Länge von 3 Meter, eine Höhe von 1,80 Meter und eine Tiefe von 65 cm haben sollte. Die Rückseite sollte holzverkleidet sein, die Seiten und vorne offen. Das ganze dann mit einem Holzdach (T ...

| 9.3.2020
von RA Gero Geißlreiter
Hallo, wir haben einen Garten mit einer Doppelhaushälfte. Auf der linken und rechten Seite sind jeweils angrenzende Nachbarsgrundstücke. Auf der hinteren Seite ist ein gemeinschaftlicher Privatweg für mehrere Parteien der dahinterliegenden Reihenhäuser. Wir möchten in unserem Garten in NRW e ...
23.11.2016
von RA Raphael Fork
In NRW, Landkreis Aachen, sollen entlang eines 2m hohen Stabgitterzaunes, der mit Efeu bepflanzt ist, eine kleinere Gruppe von Scheinzypressen verschiedener Höhen gesetzt werden. Die Gruppe besteht aus 4 einzelnen Pflanzen, die zu einer lockeren Gruppe zusammengestellt werden sollen. Der minimale Ab ...

| 6.2.2022
| 70,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, vorab muss ich erklären das wir ein sehr schlechtes Verhältnis zu einem extrem schwierigen Nachbarn haben, dessen Lebensinhalt scheinbar daraus besteht uns zu stören, zu provozieren, zu beobachten und zu belauschen. Dies nur zum besseren Verständnis unserer Situati ...
9.4.2010
Guten Tag, wir haben eine Doppelhaushälfte, und sind uns unsicher bezgl. verschiedener Grenzabstände. Die Grundstücke sind alle rechteckig geschnitten und haben ca 330 qm Größe. ( etwa 9.00m Breite und 36.00 m Tiefe ) Die Doppelhaushälften sind natürlich an der Grenze gebaut mit einer Dehnungs ...
20.6.2008
Hallo, ich wohne in einem Einfamilienreihenhaus. Die Terrasse ist links und rechts von Flechtzäunen als Sichtschutz begrenzt. Da diese sehr verwittert sind, habe ich die rechte (von innen gesehen)mit einer Schilfmatte verkleidet. Der Nachbar (Reihenendhaus) verlangt nun von mir die Entfernun ...

| 7.12.2009
von Notarin und RAin Sonja Richter
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, Sachverhalt: In unserer Reihenhaussiedlung bildet die – fensterlose, ca. 4 m hohe – Hauswand des Nachbarn die Grenzwand im Sinne von § 19 NachbG NRW. An dieser Grenzwand hatte ich vor über 30 Jahren Drähte angebracht und auf dies ...

| 22.10.2021
| 50,00 €
von RAin Melanie Fritz
In Königswinter in der Bockerother Strasse führt ein Stichweg zu unserem Haus. Der Stichweg ist 3,50 m breit und von den Nachbarn bis zu ihrer Grundstücksgrenze unmittelbar an der Wegesgrenze mit Hecken bepflanzt (Höhe ca 3.50m). Gibt es Festlegungen in NRW ( Nachbarschaftsrecht und Strassenwegege ...
28.4.2007
von RA Guido Matthes
Guten Tag, unser Nachbar ist sauer, weil wir eine Hainbuchenhecke von jetzt 20 cm Höhe in einem Abstand von 50cm hinter unseren Maschendrahtzaun (80 cm hoch ,liegt auf der Grenze)gesetzt haben. Den Abstand gemessen am Eintritt in die Erde. Unsere Gärten grenzen aneinander, auf seiner Seite ist Rasen ...
29.6.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, leider haben wir vor 30 Jahren versäumt unsere Nachbarn auf die zu dichte Anpflanzung von Schwarzkiefern (Pinus nigra) und Fichten ( Picea omorika), Immergrüner chinesischer Schneeball ( Viburnum rhytidopfyllum) darauf aufmerksam zu machen. Mittlerweile sind ...
14.11.2007
Hallo! Wir sind 2006 in ein freistehendes EFH eines Neubaugebiets von NRW gezogen. Unsere Grundstücke, also die auch unserer Nachbarn zur Rechten und zur Linken, grenzen allerdings mit ihrem Kopfende gartenseitig an bereits seit mehr als 30 Jahren bestehende bebaute Grundstücke, wo bereits Zäune ...
4.8.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben eine gebrauchte DHH in NRW gekauft. Unsere Nachbarn haben ihren Teil der DHH allerdings gemietet.Von der Straße aus gesehen gehört uns die rechte Seite der DHH. Unsere Terassen sind mittig durch ein Sichtschutzholzelement (ca.2,50 m breit, ...

| 5.6.2009
Auf der Grenze zu meinem Grundstück (in NRW), steht eine Garage als Grenzbebauung. Die Wand liegt in unserem direkten Blickfeld und ist sonst von keinem anderen einzusehen. Bei meinem Einzug 1999 erhielt ich die Erlaubnis eine Rankhilfe (2 Gitter) an der Grenzwand anzubringen und diese mit einem E ...
12·5·10·15·18