Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Vertragsrecht Dienstleistungsvertrag

Topthemen Vertragsrecht Dienstleistungsvertrag
Kündigung weitere Themen »

| 5.10.2022
| 49,00 €
von RA Matthias Richter
Guten Tag, wir haben folgenden Sachverhalt. Firma A hat mit der Firma B einen Dienstleistungsvertrag über 12 Monate abgeschlossen. Gegenstand ist eine Anlage mit Aufgeführten Dienstleistungen. Als Vertragsbestandteil gelten allgmein die Bestimmungen des BGB und das Angebot der Firma B. Vertrag ...
12.7.2022
| 30,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Hallo. Ich hoffe sehr, dass sie mir helfen können. Ich bin Dienstleister und habe einen Kunden für den ich Marketingdienstleistungen durchführe. Der Kunde hat nun außerordentlich via E-Mail gekündigt mit dem Wortlaut: — Sehr geehrter Herr X, wie mit Ihnen im Vertrag vom 11.04.2022 vereinbar ...
4.7.2022
| 49,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Firma F ist ein Dienstleistungsunternehmen und eine GmbH. Firma F schließt mit Firma B einen Dienstleistungsvertrag ab. Der Vertrag ist von einem Mitarbeiter der Firma F unterzeichnet, der nicht im Handelsregister als unterschriftsberechtigt eingetragen ist. Frage: Handelt es sich um einen rechtsgü ...

| 14.6.2022
| 30,00 €
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Wir sind eine Firma die Flyer verteilt. Kunden bringen uns die bereits gedruckten Flyer und wir übernehmen die Verteilung. Wir haben von einer Firma (GmbH) eine Anfrage zur Flyerverteilung per Email erhalten (Dezember.2021) . Daraufhin haben wir einen Anzahlungsrechnung zur Auftragserteilung ges ...
26.3.2022
| 80,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren , wir sind ein Unternehmen für Gebäudereinigung und haben einen Dienstleistungsvertrag für Hausmeistertätigkeiten sowie Büroreinigung mit einem globalen Unternehmen geschlossen. Eine großzügige Zahlungsfrist wurde vereinbart .Die Rechnung wird wie gewünscht vom Au ...
15.3.2022
| 45,00 €
von RA Johannes Kromer
Ich habe als Dienstleister (im Kleingewerbe) im November mit einem Kunden einen Auftrag für das bedrucken von 100 Jacken ausgemacht, diese Jacken wurden vom Kunden gestellt. Die ersten Jacken die als Test zum Kunden zurück gingen, gefielen ihm nicht da der gewünschte Text zu groß sei. Ich bot an ...
22.2.2022
| 50,00 €
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag, folgfender Sachverhalt: Unternehmen A (mein eigenes Unternehmen) hat einen Dienstleistungsvertrag mit Unternehmen B. Unternehmen B hat unseren Dienstleistungsvertrag mit einer Kündigungsfrist von 12 Monaten angenommen und unterschrieben. Nun hat Unternehmen B diesen Vertrag mit einer Fris ...

| 10.2.2022
| 80,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Guten Tag, ich bin seit 2006 als selbstständige Architektin in einem Unternehmen tätig, anfangs mit mündlichen Vereinbarungen, 2015 wurden dann auf Grundlage eines Rahmenvertrags – Dienstleistungen folgende Modalitäten vereinbart: Vertragslaufzeit: - Der Vertrag hat eine Laufzeit bis zum 31.1 ...
13.11.2021
von RAin Dr. Corina Seiter
Es wurde von uns ein Firmen-Name sowie ein Logo für ein Unternehmen entwickelt. Dazu eine Website gestaltet und verschiedene Drucke angefertigt, welche jeweils das Logo beinhalten. Wie vereinbart wurden Rechnungen gestellt, welche aufgrund der Insolvenz der Firmeninhaberin nicht bezahlt wurden. ...

| 2.11.2021
von RA Arnd-Martin Alpers
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne einmal wissen, wie die Kündigung eines Dienstleistungsvertrages (hier: ambulante Pflegedienstleistungen) wegen krankheitsbedingter langer Abwesenheit aus rechtlicher Sicht zu sehen ist? Mir persönlich entstehen durch die Kündigung unzumutbare Nachteil ...

| 29.10.2021
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, der Winterdienst soll an einen Dienstleister vergeben werden. Nun stellt sich die Frage bezüglich der Haftung, wenn der Dienstleister diesem Winterdienst nicht bzw. unzureichend nachkommen sollte und es dadurch zu einem Personenschaden kommt. Liegt die Haftung mit A ...

| 1.9.2021
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Ich befinde mich aufgrund einer angehenden Existenzgründung in einer Unternehmensberatung. (Begleitung zur Finanzierung) Die Unternehmensberatung kostete 4000 ohne Mwst und läuft bereits seit 15.06.2021. Zum einen wurde ein Zeitraum von 2 Monaten angegeben und zum anderen hat mir Herr I. Zu Beginn d ...
8.8.2021
von RA Jannis Geike
Guten Tag, eine Freundin hielt es für eine gute Idee das ich eine telefonische Lebensberatung wahrnehme und meinte es kostet mich 30-50€. Ich habe mich überreden lassen und das Angebot wahrgenommen. Sie gab mir eine normale Festnetz Telefonnummer (keine Sondernummer) und ich rief an. Das Gespräch gi ...

| 16.7.2021
von RAin Dr. Victoria Meixner
Hallo, ich bin als Freelancer in einem DL-Vertrag und möchte diesen gerne kündigen. Es sind keine Sperrzeiten oder Mindestabnahmen etc. geregelt, aber auch keine Kündigungsfristen für den Auftragnehmer. Relevant sind für mich folgende Passagen: Für diesen Projekteinzelvertrag gelten die gesetzli ...
11.6.2021
von RA Jürgen Vasel
Hallo ich bin selbstständig als gebäudereinigung, meine frage ist ich habe vor paar Jahren mit meinem Kunden ein Dienstleistungsvertrag abgeschlossen ,jetzt hat er aber mein Dienstleistungsvertrag von sich aus geändert und möchte das ich es unterschreibe,geändert wurde dienstleistungsvertrag auf wer ...

| 31.5.2021
von RA Alex Park
Guten Tag Ich habe bei Milanda24 eine Kredit anfange gestellt in Höhe von 5000€. Kostenlos und Unverbindlich wie sie auch werben in ihrer Anzeige für Krediete. Ein paar Tage später kam dann zurück das der Kredit genehmigt wäre und ich ihn in der Email unterschreiben soll ich hab es mir auch dummer ...

| 11.5.2021
von RAin Sylvia True-Bohle
Es wurde ein Dienstleistungsvertrag vereinbart vom 1.4. bis 30.9.21. Es wurden keine Kündigungsvereinbarung getroffen. Jetzt hat mir mein Auftraggeber letzte Woche gesagt, dass er diesen Vertrag nicht fortsetzen möchte, weil die Aufgaben, die ich mache ihm nicht die Zeitersparnis bringt wie er erhof ...

| 14.4.2021
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Ich habe mit einen Kunden eine mündliche Vereinbarung über die einmalige Verteilung von 10.000 Flyern. Die Verteilung sollte ab dem 20.02. erfolgen (Verteil Dauer ca. 14 Tage). Leider hat der Auftraggeber mir die ersten Flyer Ende März (Teillieferungen 5000 Stück) geliefert und die restlichen Flyer ...
28.3.2021
von RA Kianusch Ayazi
Ich bin Diplom-Psychologe und arbeite freiberuflich. Der Schwerpunkt meiner Arbeit ist Coaching und Beratung zum Thema med.- psychologische Untersuchung. Vorbereitung und Bestehen. In meiner Arbeit schließe ich mit meinen Klienten einen Dienstleistungsvertrag mit beiderseitigen Rechten und Pflich ...
11.3.2021
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: wir haben einen Hochzeitstermin Anfang Mai bei einem spezialisierten Veranstalter gebucht, Vertrag letztes Jahr unterschrieben. Auf Grund der Lage ist es sehr unwahrscheinlich dass die Veranstaltung stattfindet. Vertraglich sind hohe Stornog ...
1234·5·10