Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Vertragsrecht Bgb

Topthemen Vertragsrecht Bgb
Kündigung weitere Themen »
4.3.2012
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, die Frage nach der Kündigungsmöglichkeit bei Online-Partnervermittlungen wurde wohl schon öfter gestellt. Mein Vertr ...
4.8.2020
von RA Peter Eichhorn
Wir sind ein kleinerer gemeinnütziger Verein, der ein Tagungshaus betreibt. Wir haben 18 Mitarbeitende von denen die Mehrheit wohl noch einige Monate ...

| 4.10.2009
Ein Fitnessstudiovertrag wurde außerordentlich vorzeitig durch ein ärztliches Attest gekündigt. Es wird erwidert, dass die Erkrankung schon bei Abschl ...

| 17.6.2006
Guten Tag, ich hätte da mal einige Fragen bzgl. des § 498 BGB. In Absatz 1 Nr. 1 heißt es: Der Darlehensnehmer mit mindestens 2 aufeinander ...
2.10.2011
Meine Frage lautet: es wird 34 Jahre nach einer Schenkung eines Grundstücks, das bereits vor 28 Jahren verkauft wurde Schenkungswiderruf wegen groben ...

| 16.12.2013
von RAin Wibke Türk
Hallo & guten Tag, im Sinne eines Kleinunternehmers vermiete ich Geräte an Privat- oder Geschäftskunden deutschlandweit. Hin- und Rückversand läuft ...
25.11.2016
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Wir (privat) haben einen Dienstleister (DL) beauftragt unseren Garten umzubauen. U.a. wurden Hochbeete gemauert, ein Rollrasen verlegt und eine Terras ...
10.10.2006
Guten Tag! Ich habe eine Frage zu § 498 BGB. In Absatz 1 steht, daß der Darlehensgeber das Darlehen wegen Verzuges des Darlehensnehmers kündigen ka ...
5.7.2005
§ 311 b Absatz 1 Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) bestimmt, dass ein Vertrag mit dem sich jemand verpflichtet, das Eigentum an einem Grundstück zu übert ...

| 5.4.2017
von RA Mikio Frischhut
Sehr geehrte Damen und Herren, wenn ich bei mir im Haus einen Kaufvertag bei einem Vertreter/Händler/Hersteller (egal um was für eine Ware es geht) ...

| 13.12.2012
von RA Serkan Kirli
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im August ein Angebot im Internet verfolgt und musste mich dafür registrieren. Dies tat ich auch ohne mir d ...
28.11.2007
von RA Maximilian A. Müller
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um Hypothekendarlehen bei der Wüstenrot, welches in 1999 gekündigt wurde. Die Kündigung wurde nie zurückge ...
6.8.2005
von RA Andreas Schwartmann
Das Offenhalten der Entscheidung bis zum Abschluß (betrifft Grundstücksgeschäft) des notariell beurkundeten Vertrages und der Abbruch der Verhandlunge ...

| 16.8.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben 1999 einen Darlehensvertrag abgeschlossen mit einer 10jährigen Zinsbindungfrist. In 2006 haben wir mit der ...
17.4.2011
von RA Michael Vogt
Guten Tag! Ich war diese Woche Montag in einer Filiale eines Telekommunikationsanbieters um einen Internet-Anschluss zu beantragen. Dort habe ich m ...
6.12.2019
von RAin Sonja Stadler
Hallo, ich habe Mitte 2015 ein Forwarddarlehen mit einer Bank abgeschlossen (59000€, Volltilgerdarlehen). Die Auszahlung (Umschuldung) ist Anfang Ja ...
1.7.2005
Wenn Person A Person B ein Angebot unterbreitet zum Kauf seines Grundstücks (Grundstück des B) unterbreitet, bedarf dieses Angebot der notariellen Beu ...
25.4.2010
von RA Peter Eichhorn
Meine Ex Frau und ich sind seit Dez 2008 geschieden. Uns beiden gehört ein Haus samt Grundstück zu gleichen Teilen. (Eintrag im Grundbuch vorhanden.) ...

| 28.7.2016
von RA Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mich im Juni vorab bei meiner Sparkasse über das Sonderkündigungsrecht § 489 erkundigt. Die zuständige Sach ...

| 12.11.2011
Ich habe im Internet ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Reisevertrages abgegeben ( Buchung einer 13tägigen Pauschalreise am 2.11.11 für den ...
123·50·100·150·200·250·262