Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Anwaltsrecht, Gebührenrecht Streitwert

Topthemen Anwaltsrecht, Gebührenrecht Streitwert
Anwalt weitere Themen »
26.1.2023
| 35,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Ich habe einen Fall wegen Urheberrechtsverletzung benutzt wurden 5 Bilder einer Person, die Klägerin hat ein Bild mit 6000 € Streiwert - insgesamt 30.000 Streitwert berechnet, Ziel war es wohl, daß die Klage aufgrund der Höhe beim Landgericht landet. Der Kläger hat hier eigene Fotos die maximal mit ...
16.1.2023
| 45,00 €
von RA Thomas Klein
Sehr geehrte Damen und Herren, ich führe derzeit einen Pflichtteilsprozess beim Landgericht. Da der Streitwert über 5000€ beträgt, besteht Anwaltszwang. Die Pflichtteilsklage wurde von unserem Anwalt schon länger eingereicht, der Gegner will nichts freiwillig zahlen. Da das ganze mehrere Jahr ...
23.11.2022
| 39,00 €
von RA Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen gerichtlichen Vergleich mit der Gegenseite geschlossen. Mein Anwalt hat mir nun eine Rechnung geschickt, deren Inhalt mich dann doch etwas überrascht. Der konkrete Inhalt lautet: Die 2,5 Geschäftsgebühr wurde von uns angesetzt, da es sich um eine übe ...

| 22.10.2022
| 49,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Im August 2019 habe ich einen Anwalt beauftragt, meine Betriebskosten zu überprüfen und Belege insbesondere Belege über die Hauswartkosten vom Vermieter anzufordern. Die Angelegenheit hat sich bis Januar 2021 hingezogen und nur ein Teil der angeforderten Belege wurden vorgelegt. Von Januar bis Mai 2 ...
7.8.2022
| 80,00 €
von RA Thomas Bohle
Vor dem Arbeitsgericht wurde eine Nachzahlung von Lohn und Urlaubsanspruch erstritten. Der beauftragte Anwalt hat dem Arbeitsgericht zwei Gegenstandswerte mitgeteilt. Der Ursprüngliche Kläger ist zwischenzeitlich verstorben. Angeblich hat der Kläger darauf bestanden das Forderungen aus dem ehemalige ...
26.7.2022
| 48,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Meine Scheidungsanwältin hat mir die Abschlußrechnung für ein Scheidungsverfahren geschickt. Es geht um eine außergerichtliche anwaltliche Vertretung Scheidungsfolgesachen inkl. Scheidungsfolgevereinbarungen. Abgerechnet wurde mit dem Satz 2,5 Geschäftsgebühren gem. Nr. 2400 VV RVG. Zwar handelt ...

| 20.7.2022
| 30,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
guten Tag, vielen Dank. was tun für die Berufung: 1. ein Urteil mit zu niedrigen gesetzten Streitwert (unter 600€) trotz übergegangenen Anlehnungsgesuch (ohne Entscheidung) ? § 320, 321 sofortige Beschwerde oder sonstige ? 2. prüft das Berufungsgericht das Urteil mit zu niedrig ...
10.7.2022
| 75,00 €
von RAin Sonja Stadler
Mein Mann und ich mussten unser Haus verkaufen und haben bis zum OLG prozessiert und verloren. Es ging um 20.000 Euro, die kein Richter oder Rechtsanwalt zuordnen konnte, wir mussten aber zahlen. Bei mir ist dann im Februar der Groschen gefallen, die Differenz basierte auf einem Aufhebungsvertrag ei ...
4.7.2022
| 50,00 €
von RA Matthias Richter
In einer Familiensache hat Rechtanswalt A die Interessen von B vertreten und an zwei Verhandlungen im Juni 2017 und im April 2018 teilgenommen. Der vorläufige Verfahrenswert wurde mit 3000€ festgesetzt. A hat seine Leistung nach RVG ausgehend von 3000€ Verfahrenswert 2017 und 2018 berechnet und B ha ...
30.6.2022
| 100,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrtes Anwalts-Team, ich hatte in Berlin einen Anwalt beauftragt für mich eine unbeglichene Rechnung gegenüber einen Kunden einzufordern. Der Streitwert waren $89.000 und der Anwalt hat für die Klage 6000 Euro erhalten. Der darauffolgende telefonische Termin wurde nicht wahr genommen. Nach ...
10.6.2022
| 30,00 €
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, 1. Sachverhalt: der Kläger klagt wegen Räumung: Streitwert 500 Euro. die Beklagt stellt widerklage wegen Schadensersatz gegen den Kläger und Widerbeklagten zusammen 400 Euro. Die Widerklage wird abgewiesen. ist die Wert des Beschwerdegegen ...

| 11.5.2022
| 50,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, hier die Vorgeschichte: Vor wenigen Jahren wurde ich geschieden. Ich habe mir einen Scheidungsanwalt genommen und da wir einvernehmlich geschieden wurden, hat mein Ex-Mann selbst keinen genommen. Im Scheidungsprotokoll wurde der einvernehmlich verabredete Unterhalt für unsere 2 Kinder fest ...
8.2.2022
| 49,00 €
von RA Jürgen Vasel
Hallo, hier der Fall 1.) Ich habe als Privatmann ein Immobiliengutachten erstellt (5,400 EUR) 2.) Wurde auch erstellt. Rechnung dann geschrieben ohne Zahlungsdatum. 3.) Hab dann vom ausländischen Konto überwiesen obwohl die Unterlagen nicht vollständig waren 4.) Überweisung kam nicht an. ...
5.1.2022
von RA Peter Eichhorn
Es wurde in 2016 Mahnbescheid über € 550 000 beantragt. Die geforderten Kosten in Höhe von € 1.850 wurden bezahlt. Der Klageantrag gemäß Mahnbescheid wurde begründet. Die Forderung aus dem Mahnbescheid wurde mit der Klage reduziert auf € 312 395,60 und gegenüber dem Schuldner eingeklagt. Mi ...
4.1.2022
von RA Jannis Geike
Ich habe ein Anwalt beautragt mich in einer Rea. DDR Unrecht zu vertreten. Dafür wurde eine Vereinbahrung geschlossen (Vertrag) wonach die Kanzlei nach Steitwert zu bezahlen ist. Es wurde ein Streitwert von 40 000 Euro angesätzt . Das Gericht hat der Klage nur teilweise entsprochen sodas nur kanp 9 ...
19.10.2021
von RA Arnd-Martin Alpers
Guten Tag, ich habe durch meine Anwältin die Scheidung beantragt. Vor der Ehe haben mein Mann und ich eine Immobilie erworben, diese wird daher bei der Scheidung nicht Gegenstand sein (nicht Bestandteil des Zugewinns). Mein Mann bewohnt bisher die Immobilie weiterhin. Da es zwischen uns k ...
29.9.2021
von RAin Sabine Beckmann-Koßmann
Anwalt A forderte aus irgendwelchen Gründen eine falsche, zu hohe, RVG-Gebühr in einem Rechtsstreit von seinem Mandanten, wodurch der Mandant zu viel bezahlt hat. Mandant fordert die zu viel gezahlte Gebühr klageweise über Bereicherungsrecht zurück, da der Anwalt uneinsichtig ist. Während de ...
13.9.2021
von RA Helge Müller-Roden
13.09.2021 Anwaltskosten bei Selbstvertretung. Da mein Anwalt einen Fall durch nicht weiterbetreiben verjähren lassen hat, habe ich versucht Ihn beim Amtsgericht auf Anwaltshaftung zu verklagen. Bei der Güteverhandlung legte der Anwalt zwei Erinnerungsschreiben an mich vor, wo er um Stellungnahme ...
26.8.2021
von RA Matthias Richter
Hallo, Streitwert 200.000 €, außergerichtliche Einigung/Vergleich, keine Termine, Absicht oder Ähnliches bei Gericht Anwaltsrechnung enthält Geschäftsgebühr, Terminsgebühr und Einigungsgebühr , in Summe knapp 11.400 € Hintergrund: Anwalt hat nur mündlich über voraussichtliche Kosten informi ...

| 27.7.2021
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, um es kurz zu machen: Am 06.02.2020 schickte mir mein Anwalt die vorraussichtlichen Kosten für einen Fall den er für mich übernehmen sollte. Streitwert: 18.000,00€, Geschäftsgebühr Nr. 2300, 1008 VV RVG: 1,5 mit der Gesamtsumme: 1.266,16€. Ich habe den Auftrag erteilt und am 14.0 ...
1234·5·10·15·20·22