Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Anwaltsrecht, Gebührenrecht Rechnung

24.7.2013
Hallo, ich habe bei einem Notar einen Ehevertrag geschlossen. Allerdings musste ich trotzt Termin 1 Stunde warten und der Notar war nicht einmal vorbereitet. Ich habe dann nach weiteren 3 Wochen auf Nachfrage erst den Vertrag erhalten und die Rechnung beglichen. Nun nach weiteren 3 1/2 Monaten stell ...
5.6.2019
von RA Dr. Andreas Neumann
Hallo. Ich habe als Steuerberater Rechnungen für laufende Buchführung an einen Mandanten gestellt. Leider wurden diese Rechnungen nicht bezahlt. Ich habe die Rechnungen kurz vor Verjährung eingeklagt. Nun, nach Verjährung, behauptet der Mandant, er habe ab einem bestimmten Zeitpunkt (erste n ...

| 28.2.2013
von RA Daniel Hesterberg
Wir haben übereilt ein Objekt gekauft, Verkaufswert 1.000.000 EUR. Nun stellten wir erhebliche Baumängel fest. Wir beauftragten einen Anwalt, der sich das Objekt anschaute und die Mängel auch fotografierte. Ebenfalls war er bei einem Gespräch mit den ehemaligen Eigentümern dabei, wo es um die Finan ...

| 16.4.2011
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Anwälte, meine Partnernin und ich haben einen telefonisch vereinbarten Termin bei einem Rechtsanwalt für Erbrecht wahrgenommen. Wir waren ursprünglich auf der Suche nach einem Ansprechpartner, der uns die wertmäßigen Gesamtaufstellungen dreier Verkehrswertgutachten gegenüberstellt ...

| 12.12.2012
Hergang: - einvernehmliche Scheidung geplant, Frau nimmt Anwältin - Gericht fordert kurzfristig von mir "Zum Abschluss einer Vereinbarung zur Pensionskasse ist anwaltliche Vertretung des Antragsgegners im Termin erforderlich" (Hinweis: ich bin Grenzgänger, es geht um die Schweizer Pensionskasse) ...
7.9.2019
von RA Reinhard Otto
Hallo, ich war im Januar 2019 bei einem Steuerberater zum Beratungsgespräch da ich ein Kosmetikstudio eröffnet habe im Februar 2019. Eine Beratung fand nicht wirklich statt. Da ich 2018 schon neben meiner Arbeitslosigkeit etwas als Kosmetikerin gearbeitet habe, sollte ich mein GuV da lassen, sie wol ...
4.6.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bitte Sie mir folgende Frage zu beantworten, Ich danke Ihnen schon voraus und verbleibe Mit freundlichen Grüßen ***** Frage : Die Rechnung von meinem Rechtsanwalt kommt mir viel zu hoch vor, bitte überprüfen sie die Rechtsanwaltsgebührenrechnung und tei ...
28.12.2018
von RAin Simone Sperling
Vor zwei Wochen bekam ich per förmlicher Zustellung eine Rechnung über die Rückzahlung von Prämien aus einem geschlossenen Fonds, der insolvent geworden ist. Die Rückforderung besteht möglicherweise zu Recht, meiner Meinung nach jedoch nicht die Rechnung über die sehr hohen Anwaltskosten, die mit "b ...

| 7.2.2018
von RA C. Norbert Neumann
Hallo, mein Mann ist selbstständiger Musiker und wir hatten jahrelang eine Steuerberaterin die uns für Gewinnermittlung, Umsatzsteuerklärung, Einkommenssteuererklärung zwischen 600 und 800 Euro berechnet hat. Nun ist sie in Rente gegangen und wir haben die erste Rechnung von unserem neuen Steuerb ...

| 15.1.2011
Werte Juristen! Vor dieser Anfrage habe ich §4, §9 und §34 RVG sowie Ihre Antworten auf die vorherigen Anfragen www.frag-einen-anwalt.de/Anwaltskosten-__f99602.html www.frag-einen-anwalt.de/Beratungsgebühr-__f122414.html aufmerksam gelesen und zur Kenntnis genommen. SACHVERHALT: In ein ...

| 12.8.2010
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2009 verkaufte ich formrichtig ein Grundstück in Düsseldorf und erhielt die Rechnung vom Notar, die ich auch bezahlt habe. Etwa 5 Monate später meldet sich die Notarin und sagte der Gebührenwert sei falsch berechnet worden es habe sich ein anderer Wert erge ...
6.6.2013
von RA Robert Weber
Betr: RA-Rechnung nach §13,14 (Rahmengebühren) wir haben uns 2006 beteiligt an Green Energy Geotherm Power Fonds GmbH&Co KG. Der GF hat sich vor allem durch Untätigkeit hervorgetan, nicht einmal Gesch. Berichte, Bilanzen etc; das Geld ist sicher weg. Nun erhalten wir von einem RA aus Jena eine ...

| 9.7.2019
von RA Sascha Lembcke
Mein Anwalt hatte (aus meiner Sicht) eine unberechtigte Rechnung an mich weitergeleitet. Hierbei ging es um einen höheren vierstelligen Betrag, der nicht in unserem Vertrag vorgesehen war. Die Zahlung des vollen Betrags würde mich selber in finanzielle Nöte bringen. Vor mehreren Wochen hatte ich mei ...
19.10.2021
| 50,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Guten Tag, ich habe durch meine Anwältin die Scheidung beantragt. Vor der Ehe haben mein Mann und ich eine Immobilie erworben, diese wird daher bei der Scheidung nicht Gegenstand sein (nicht Bestandteil des Zugewinns). Mein Mann bewohnt bisher die Immobilie weiterhin. Da es zwischen uns k ...
9.3.2005
von RA Fabian Sachse
Guten Tag, am 24.07.2003 erhielt ich vom Anwalt eine rechnung in Höhe von 208,80 Euro - es ging um Familierecht und dauerte 1 Stunde. Die Rechnung empfand ich als sehr hoch denn es wurden keine weiteren Vereinbarungen getroffen. Es erfolgten Mahn-und Vollstreckungsbescheide 30.10.2003 Schre ...
8.12.2017
von RA Peter Eichhorn
Es hatte A einen Anwalt genommen gegen B. A meinte es stünde ihr eine Vergütung zu und B verlangte die Fertigstellung dieser Leistung. B hatte eine Nachbesserung verlangt und A daraufhin den Anwalt beauftragt. Um es nicht eskalieren zu lassen lenkte B ein und zahlte den Restbetrag. Daruf erhi ...

| 25.11.2019
von RAin Dr. Corina Seiter
Ein Mandant beauftragt einen Anwalt, den er über ein Online-Rechtsportal, sowie der Internetseite des Anwaltes, welche explizit als Online-Kanzlei beworben wird, mit der Geltung machen eines Schadensersatzes. Im Online-Portal suggeriert der Anwalt dem Mandaten einen immateriellen Schaden, vernei ...

| 11.11.2013
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Anfang 2013 beauftragte ich einen Steuerberater fuer meine kleine Ferienhausagentur. Da ich auch Hilfe bei Formularen brauchte, wurde diese auch geleistet und steht nicht zur Debatte. Die Krankenkasse verlangte zur niedrigeren Eingruppierung des Beitrags von mir eine Steuererklaerung fuer das Jahr ...
29.1.2011
von RA Reinhard Otto
Folgender Sachverhalt: Kündigungsschutzklage über Rechtsanwalt.Bruttoverdienst2500€. Der rechtsanwalt sollte auf Anfrage des Integrationsamtes eine Stellungnahme außergerichtlich Schreiben. Alle "Fakten" wurden von mir geliefert, er brauchte also nur den Brief Schreiben. Den darauffolgenden Widersp ...
12.12.2012
von RA Raphael Fork
Mein Mann und ich wollten ein Haus kaufen und hatten den Entwurf des notariellen Kaufvertrags. Unter dem Garten des Grundstücks liegt ein Teil der Tiefgarage des Nachbarhauses, dies ist als Dienstbarkeit im Grundbuch des zu kaufenden Hauses eingetragen. Im Vertragsentwurf hatten wir deshalb zum ...
12·5·10·15·20·25·30·35·36