Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Anwaltsrecht, Gebührenrecht Klage

7.8.2022
| 80,00 €
von RA Thomas Bohle
Vor dem Arbeitsgericht wurde eine Nachzahlung von Lohn und Urlaubsanspruch erstritten. Der beauftragte Anwalt hat dem Arbeitsgericht zwei Gegenstandswerte mitgeteilt. Der Ursprüngliche Kläger ist zwischenzeitlich verstorben. Angeblich hat der Kläger darauf bestanden das Forderungen aus dem ehemalige ...
22.1.2022
| 41,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Guten Tag, ich hatte in einem zivilrechtlichen Eil-Verfahren verloren. Die Kostenfestsetzung mache ich nun alleine, da mein Anwalt danach das Mandat niederlegte. Jetzt versucht der Gegner im Kostenfestsetzungsantrag eine 2,0 Verfahrensgebühr Nr. 3100 VV RVG für seine Schutzschrift geltend zu m ...
Vertraulich

| 23.12.2021
| 85,00 €
Kosten des Adhäsionsklägers(Anwalt) rechtens?
von RA Matthias Richter
Vertraulich
16.11.2021
| Flatrate
Anwalt der Nebenklage mit Interessenkonflikt behaftet?
von RA Reinhard Otto

| 22.10.2021
| 50,00 €
von RA Alex Park
Ich habe als Unternehmer eine Klage einreichen lassen. Ich war an einem Projekt beteiligt, welches ein Geschäftspartner (= Beklagte) abgewickelt hat. Die Klage hat den Inhalt, dass der Beklagte zum einen eine Abrechnung erstellt und zum anderen dass der Abrechnungsbetrag ausgezahlt wird. Die Bek ...
29.9.2021
von RAin Sabine Beckmann-Koßmann
Anwalt A forderte aus irgendwelchen Gründen eine falsche, zu hohe, RVG-Gebühr in einem Rechtsstreit von seinem Mandanten, wodurch der Mandant zu viel bezahlt hat. Mandant fordert die zu viel gezahlte Gebühr klageweise über Bereicherungsrecht zurück, da der Anwalt uneinsichtig ist. Während de ...
20.9.2021
von RA Mikio Frischhut
Sehr geehrte Damen und Herren, kurz gefasst: Ich habe einen Anwalt in Sachen Führerschein / Entzug der Fahrerlaubnis in Anspruch genommen. Meine Rechtsschutzversicherung ist abgesprungen und somit musste ich die kompletten Anwaltskosten zahlen. Wir waren vor Gericht, der Anwalt und ich. Wir h ...
Vertraulich
22.8.2021
Prozesskosten Klagerücknahme vs. Versäumnissurteil
von RA Michael Wübbe

| 30.5.2021
von RA Thomas Klein
Der Kläger legte gegen den Beklagten eine Klage ein und begehrte von ihm beim Amtsgericht X Schadensersatz von 1.000 €. Aus Versäumnisgründen des Beklagten erging gegen den Beklagten vom Amtsgericht X ein Versäumnisurteil, indem der Beklagte klagegemäß verurteilt wurde, an den Kläger den Schadens ...
Vertraulich
28.5.2021
Vermeidung Gerichtskosten beim Arbeitsgericht / Klagerücknahme und Versäumnisurteil
von RA Andreas Wilke

| 20.2.2021
von RA Thomas Klein
Guten Tag, in einem Rechtsstreit wurde von mir Klage beim Amtsgericht(Zivilrecht) eingereicht. Sie wird sich zur Klage verteidigen. Über Ihren Rechtsanwalt antwortete die Beklagte das Sie sich zur Klage in einem anderen Brief danach aüßern wird. Dies geschah nach zwei Monaten immer noch noch nic ...
Vertraulich
11.2.2021
Ist Anwalt verpflichtet Klage einzureichen
von RA Dr. Felix Hoffmeyer

| 13.1.2021
von RA Sascha Steidel
Die Klage wurde am letzten Tag vor Ablauf der Verjährung am 31.12.2020 eingelegt. Mit der Klage wurde für den Kläger ein PKH-Antrag unter Benutzung des PKH-Formulars und unter Beifügung der Belege gestellt. In der Klageschrift wurde angegeben, dass die Klage aber auch für den Fall greifen soll, wenn ...

| 26.11.2020
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich benötige Unterstützung im zivilen Umfeld. Ich habe vor ca 4 Monaten einen Anwalt beauftragt meine Rechte in Sachen Forderung gegen meinen Ex Arbeitgeber durchzusetzen. Der Anwalt hat dies auch getan, allerdings nur in seinem Ermessen. Die Klageschrift wurde m ...
Vertraulich
9.11.2020
Klärung Gebührenrecht eines RA bei einer Klagevorbereitung die nicht bewiesen wurde
von RA Matthias Richter
Vertraulich
6.11.2020
Aktiv.- bzw. Widerklage
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Vertraulich
7.8.2020
3x Klage und 3x Fristversäumnis
von RAin Sylvia True-Bohle
Vertraulich

| 26.6.2020
Anwaltshaftung bei Versäumnis von Informationen bei negativer Feststellungsklage
3.2.2020
von RA Leon Beresan
Sehr geehrte Anwälte, Ich wüsste gerne, wie das Anwaltshonorar im folgenden Fall aussieht. Klage, Streitwert 12.000 Euro Widerklage, Streitwert 25.000 Euro Wie berechnet sich das Anwaltshonorar im 1. Gütetermin, wenn über Hauptsache und Widerklage verhandelt wird 2. Gütetermin, wenn ...
Vertraulich
30.1.2020
gegen Anwaltsrechnung vorgehen / klagen?
von RA Jannis Geike
12·5