Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Zusammenveranlagung

Vertraulich

| 2.4.2022
| 120,00 €
Zusammenveranlagung nach § 26 EStG, steuerlicher Vorteil durch ZV in 2021
von RA Alex Park
Vertraulich
21.6.2021
Steuern in D zahlen, trotz Zusammenveranlagung und getrenntem Hauptwohnsitz
von RA Sebastian Braun

| 1.12.2020
Ich bin deutscher Rentner, wohnhaft und steuerpflichtig in Deutschland. Meine Ehefrau ist Spanierin, wohnhaft in Spanien, sie ist arbeitslos (Hausfrau), hat kein Einkommen und braucht daher keine Steuererklärung in Spanien abgeben. Wir sind seit 2019 verheiratet. Kann ich unter den genannten Vorau ...

| 24.6.2020
Hallo, ich habe mich am 05.09.2019 von meiner Frau getrennt und befinde mich noch im Trennungsjahr. bis zum 1.10.2019 hatten wir die Steuerklassen 3/5 ab dem 1.10 auf Wunsch meiner Frau 4/4. Nun verweigert mir meine Frau die Zusammenveranlagung für das Jahr 2019. Wie verhalte ich mich je ...

| 2.6.2020
Geschätztes Anwaltsteam Seit über 7 Jahren führen wir (beide Mitte 50) eine Fernbeziehung und verbringen Wochenenden (je nach dem in der Schweiz oder in Deutschland) und Urlaub miteinander. Wir sind beide berufstätig und haben je einen eigenen Wohnsitz. Meine Partnerin in der Schweiz, ich in D ...
Vertraulich
15.12.2019
Zusammenveranlagung mit ausländischem Ehepartner

| 5.11.2019
Hallo, ich bin deutscher Staatsbürger und habe im November 2018 im Ausland meine venezolanische Frau geheiratet. Meine Frau war bis einschließlich September 2018 in Deutschland gemeldet (Au-Pair-Visum, keine Einkünfte) und musste aufgrund des auslaufenden Visums zurück nach Venezuela. Sie ist ers ...
2.9.2019
von RAin Dr. Corina Seiter
Wie wohnen im Bundesland Bremen, würden aber gerne, dass unsere Tochter auf ein bestimmte Schule im Niedersächsischen Lilienthal bei Bremen wechselt, wo wir auch einen Platz zugesichert bekommen haben. Zu diesem Zweck würde meine Frau in eine kleine Wohnung in Lilienthal umziehen, um dort unter der ...
Vertraulich

| 27.8.2019
Zusammenveranlagung nach Eheschließung mit EU-Ausländer
10.4.2019
von RA Alex Park
Guten Tag, ich habe zur Zeit meinen ersten Wohnsitz in Deutschland. Ich beabsichte meine Freundin, welche in Finnland lebt zu heiraten. Ich beziehe 100% meiner Einkünfte in Deutschland und meine Freundin 100% ihrer Einkünfte in Finnland. Meine Fragen: - Wie kann ich in diesem Konstrukt eine st ...
15.9.2018
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Guten Tag, meine Exfrau hat die Steuererklärung für 2016 für sich alleine eingereicht-> getrennt veranlagt. Ich wollte, dass die Steuererklärung Zusammenveranlagt eingereicht wird. Meine Exfrau hat dem nicht zugestimmt. Nachdem ich die Steuererklärung Zusammenveranlagt eingereicht habe (al ...
Vertraulich
13.8.2018
Einkommensteuer: Nachträgliche Zusammenveranlagung
von RA Andreas Wehle

| 18.7.2018
Guten Tag, vorab: Meine Frau und ich sind seit 14 Jahren verheiratet und weder von Bett noch Tisch getrennt. Ich habe meinen Wohnsitz in Stadt A, meine Frau in Stadt B angemeldet. Auf Grund dieser Tatsache will uns das Finanzamt nun die Gemeinsame Veranlagung verweigern und verlangt eine ...
18.3.2017
von RA Dr. Tim Greenawalt
Sehr geehrte Damen und Herren, folgend der Fall Ich und meine Ehefrau leben gemeinsam zusammen in Thailand. Ich habe die deutsche Staatsangehoerigkeit und meine Frau hat die thailaendische. Ich bein der Alleinverdiener und habe Einkommen in Deutschland und werde auf Antrag als unbeschraenkt steu ...

| 7.2.2017
Guten Tag, ich bitte um die Antwort folgender 2 Fragen: Die gemeinsame Veranlagung zur Einkommensteuererklärung setzt voraus, dass das Ehepaar mindestens an einem Tag zusammenlebt. Reicht hier für als Nachweis gegenüber dem Finanzamt die Anmeldung von Partner A (St-Klasse 5), als Zweitwohn ...
24.4.2016
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender konkreter Sachverhalt: Ich habe meine litauische Frau am 23.12.2015 in Litauen geheirat. Sie lebt derzeit auch immer noch in Litauen und wird erst dieses Jahr zu mir nach Deutschland ziehen. Wir besuchen uns gegenseitig alle 4 Woche (wobei meistens ich ...

| 18.2.2016
Ich habe von FA ein Schreiben bekommen ,das ich die Umsatzsteuer-und die Gewerbesteuer von 2014 und die Einkommenssteuererklärung 2014 abgeben soll. Nun die Frage:Mein Mann ist 2015 verstorben und hatte ein Gewerbe und ich war teilzeitbeschäftigt (laut Lohnsteuerbescheinigung 2014 7408,95€ mit St ...
7.2.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, seit dem 01.01.2014 lief offiziell das Trennungsjahr zwischen meiner Ex und mir. Scheidung am 10.04.2015. Das habe ich dem FA auch so angezeigt. Da ich in 2014 Einkünfte von ca. 51.000 Euro, aber meine Ex nur i.H.v. ca 500 Euro, musste ich natürlich - trotz Tren ...
Vertraulich
2.12.2015
Einkommensteuer Zusammenveranlagung abgelehnt
9.7.2015
von RA Alex Park
Guten Tag, in meinem Steuerbescheid aus dem Jahr 2014 wurde die Zusammenveranlagung abgelehnt, da meine Ehefrau sich laut Aufenthaltsgenehmigung erst seit 2015 in DE befindet. Ich würde diesen Entscheid gerne anfechten. Hier die Eckdaten: Tag der Eheschliessung: August 08 2014 im Ausland Tag ...
12