Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Tochter

23.6.2020
von RA Hauke Hagena
Ich bin verheiratet, 2 Kinder 20 und 22 Jahre alt. Ich arbeite seit 2 Jahren in Singapur und meine Familie lebte bislang in unserem Eigenheim in Deutschland, Nachdem nun mein Sohn das Abitur gemacht hat und wie meine Tochter auszieht plant meine Frau nun ebenfalls nach Singapur zu ziehen. W ...
14.11.2016
von RA Andreas Wehle
Ich habe im Jahre 2009 von meiner Tante (verstorben 2009) als alleiniger Erbe eine Immobilie erworben. Sie selbst hatte die letzten Anteile Ihrer verstorbenen Schwester an dieser Immobilie 1998 erworben, sodass sie seitdem alleinige Eigentümerin war. Die Immobilie wurde von ihr seither teilweise bis ...
17.5.2021
von RA Fabian Fricke
Guten Tag. Ich würde gerne wissen ob mein Vater in Italien einen Vorteil hätte wenn er bei mir in Deutschland gemeldet ist. Er hatte im besagtem Zeitraum (im Betreff) in Deutschland gearbeitet, bezog ca. 500€ Rente daraus, aber seit 10 Jahren wird im das besteuert. Was nun wenn er bei mir in Deut ...
9.6.2017
von RA Alex Park
GmbH-Wert 800000,- soll durch Schwiegersohn oder Tochter übernommen werden, nach Möglichkeit mit wenig Steuern - Rentenbasis oder Komplett-Kauf. Eigenkapital in Höhe von 300000 vorhanden. Rest evtl. durch Schenkung oder Beratervertrag innerhalb der GmbH. 90% der GmbH-Anteile länger als 10 Jahre in B ...

| 19.12.2009
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, ich arbeite seit drei Jahren in einem Staat welcher kein Doppelsteuerungsabkommen mit Deutschland hat. Ich lebe dort, habe dort eine Residenz und bin in Deutschland abgemeldet. Ich habe kein Vermögen und keine Wirtschaftliche Tätigkeit oder Einkommen ...
10.8.2016
Das Finanzamt beabsichtigt die Steuerbescheide 2011-2014 nachträglich zu ändern. Hintergrund: Aufgrund einer eingereichten Quittung in 2015 über Müllgebühren argumentiert das Finanzamt, dass keine doppelte Haushaltsführung anerkannt werden kann, da ich in einer Lebensgemeinschaft lebe und somit der ...

| 15.5.2018
von RA Alex Park
Guten Tag, ich ziehe derzeit in Betracht, mich in Deutschland freiberuflich tätig zu machen, mit allen steuerrechtlichen Verpflichtungen die sich daraus ergeben. Die Einkünfte werden aus Firmen aus dem Ausland kommen, bei denen ich entweder Teilhaber bin oder alleiniger Inhaber. Anders form ...

| 8.4.2020
Sachverhalt Ein Vater und seine drei leiblichen Kinder (zwei Söhne, eine Tochter) sind alleinige Gesellschafter einer „Familien-GbR", deren Vermögen aus zwei Eigentumswohnungen (ETW) besteht. Der Vater ist darüber hinaus Alleineigentümer einer weiteren ETW. Mit notariellem Vertrag wird die GbR derg ...
5.3.2010
von RA Marcus Schröter
Guten Abend, folgendes Problem stellt sich mir da.Ich habe heute einen Brief von der Familienkasse erhalten in dem folgendes steht: Einbehaltung von Kindergeld zur Tilgung einer Erstattungsforderung Sehr geehrte Frau K..... mit Bescheid vom 30.03.2004 wurde von ihnen zu Unrecht gezahltes Kin ...
28.9.2014
Chronologie: 1997 Bezug einer gemeinsamen Mietwohnung mit ca. 100 m². Nur die Tochter steht im Mietvertrag, die Wohnung gehört den Eltern der Tochter. Ich ziehe zeitgleich mit ein und beteilige mich von da an an den gemeinsamen Kosten. 1999 Heirat, 2000 erstes und 2003 zweites Kind. 2007 Trennung ...
12.7.2021
| 63,00 €
von RA Andreas Wehle
Hallo, folgender Sachverhalt: Wir möchten unseren jetzigen Erstwohnsitz zum Zweitwohnsitz machen und unseren Erstwohnsitz aufs Land zur Familie verlegen: Zu Uns: Ich, Vollzeit berufstätig (hohes Gehaltsniveau) Lebensgefährtin, in Elternzeit für weitere ca. 12 Monat 2 jährige Tochter, noc ...
20.11.2021
| 48,00 €
von RA Fabian Fricke
Guten Tag, meine Frage bezieht sich auf einen Überlassungsvertrag eines Grundstücks. Meine Eltern wollen mir das elterliche Grundstück schon zu Lebzeiten überschreiben, da ich mit meiner Frau dort einziehen werde. Ich habe eine Schwester und die soll als Gegenleistung ausgezahlt werden. Folge ...
15.7.2012
Guten Morgen, ich arbeitete 2011 als Deutscher im Rahmen einer Entsendung in den USA. Für dieses Jahr steht nun noch die US- Steuererklärung aus, die ich aus privaten Gründen aufgeschoben habe. Wir haben 2010 in Deutschland geheiratet, meine Frau hat 2011 in D noch gearbeitet und ihr Referendar ...
8.5.2009
Schönen guten Tag, da ich gerade bei der Erstellung der Einkommensteuererklärung 2008 für meine Ehefrau und mich bin, hätte ich gerne vorab folgende steuerrechtliche Fragen geklärt. Meine Ehefrau hatte bis Ende März 08 ein festes Arbeitsverhältnis als Dipl.-Pädagogin. Ab April begann Sie ein ...

| 15.9.2021
| 50,00 €
von RA Fabian Fricke
Meine Frau ist zwischenzeitlich fast 78 Jahre, ich werde im Mai 2022 80 Jahre. Wir haben unser Haus vor ca 40 Jahren gebaut und vor ca 2 Jahren unserer Tochter übertragen um eine friedliche Abwicklung beim Erbe zu haben. Unser Sohn erhielt das Elternhaus meiner Frau in gleichem Wert übertragen. ...

| 12.5.2016
Meine Familie und ich leben seit ca. 10 Jahren in den USA und sind in Deutschland seitdem nicht mehr gemeldet. (*) Ich werde im Juni 2016 für etwas weniger als 3 Wochen mit meiner Familie in Deutschland sein, und ich würde gerne mich, meine Frau, sowie meine beiden jungen Töchter gerne dort für die ...
2.9.2008
von RA Peter Trettin
Sehr geehrte Damen und Herren, eine kurze Frage in einem wohl aussichtslosen Verfahren: Gegen einen Steuerbescheid ( endgültig und nicht unter dem Vorbehalt der Nachprüfung ) wurde der Einspruch unter Zeugen ( Tochter ) beim Finanzamt persönlich abgegeben. Selbiger muss jedoch b ...
27.9.2017
von RA Andreas Wehle
Unser Schwiegersohn (Mister X ) ist amerikanischer Staatsbürger, mit unserer deutschen Tochter seit 3 Jahren verheiratet und beide leben seit Mai 17 wieder hier in Deutschland. Mister X hat mit einem Freund zusammen in den USA eine Firma, nach deutschen Steuergesetzten würde man es wohl eine GbR nen ...

| 18.5.2011
es stellt sich die frage des risikos als gewerblicher grundstückshändler eingestuft zu werden. sachverhalt: 1.ich habe als privatperson 10.1994 in bruchteilsgemeinschaft mit einer anderen privatperson ein mehrfamilienhaus gekauft meinen anteil habe ich am 1.2008 mit gutem gewinn an meine ehefrau v ...

| 12.12.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau (deutsche) erhält 1x jährlich ein Geldgeschenk von Ihren im EU-Ausland lebenden Eltern über jeweils $50.000, also ca. EUR 35.000,-. Dieses Geld erhält sie per Überweisung, wobei "Schenkung an Tochter" jeweils im Verwendungszweck angegeben ist. Die Anforde ...
1·5·101112·15