Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Steuerhinterziehung

19.1.2010
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrter RA. Fiktives Beispiel: Person A möchte anonym Person B Bargeld schenken. Zwischen Person A und Person B besteht jedoch ein Verwandtschaftsgrad so das Person B eigentlich einen großen Freibetrag hätte. Aber anonym sind es für Person B ja nur 20.000.- als Freibetrag. Frage: ...

| 10.1.2020
von RA Dr. Tim Greenawalt
Eine Ein-Personen-GmbH war bis Ende 2003 aktiv, in 2005 wurde im Rahmen einer Außenprüfung ein Verlustvortrag für KöSt und GewSt von rund 20.000 € zum 31.12.2003 festgestellt, der Bescheid über die gesonderte Feststellung des Verlustvortrags zur KöSt liegt vor. Ab 2004 war die GmbH nicht mehr aktiv ...

| 10.5.2021
von RA Dr. Tim Greenawalt
Rechnungen von Betriebsausgaben mit privater Lieferadresse Vorgeschichte: * 2015 habe ich in Stadt A meine 1-Mann-UG gegründet * zu dem Zeitpunkt wohnte ich auch privat in Stadt A und hatte für die Firma ein extra Büro gemietet * 2018 habe ich die UG nach Stadt B umgezogen (an eine dort an ...
14.7.2008
Guten Tag, ich habe im Februar meine Steuererklärung mit einem Programm erstellt und anschließend online an das Finanzamt übertragen. Die entsprechenden Belege wurden wie gewohnt per Post an das FA geschickt. In der vergangenden Woche bekam ich meine Belege nach ca. 5 Monaten Bea ...

| 7.2.2014
von RA Andreas Wehle
Arbeitgeber (Konzern) hat 2,5 Jahre lang den geldwerten Vorteil des Dienstwagens nicht in der Gehaltsabrechnung ausgewiesen. Arbeitnehmer hat dies zunächst nicht bemerkt, da a.) Falschabrechnungen des Vorläufer-Wagens mit Zeitverzug korrigiert worden sind b.) Gehalts-Netto dadurch beim Wagenwe ...
1·5·10·15·20·2324