Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Steuerhinterziehung

23.9.2020
von RA Dr. Tim Greenawalt
Ich bin alleiniger Gesellschafter und GF einer GmbH in Deutschland bei der ich im IT Beratungsgeschäft arbeite und alleiniger Gesellschafter und GF einer zweiten GmbH in der Schweiz in der ich auch IT Beratungen für hauptsächlich Schweizer Kunden durchführe. In beiden GmbHs bin ich aus historische ...
24.9.2014
von RA Andreas Wehle
Liebe Anwälte, dieses Schreiben der Finanzbehörde habe ich erhalten: ----- Einleitung eines Strafverfahrens Sehr geehrter Herr..., Sie erklärten in der von Ihnen am xx beim Finanzamt xx eingereichten Einkommenssteuererklärung für das Jahr 2013 Einnahmen aus Ihrer Tätigkeit als xx in Höhe ...
23.3.2020
Ich habe einige Jahre im Ausland gelebt (Malta) und bin gerade nach Deutschland zurückgekehrt. Ich besitze kein Gewerbe in Deutschland. Ich habe nun von einer bulgarischen Firma ein Kaufangebot für Domain erhalten. Diese Domain habe ich vor etwa 12 Jahren registriert und sie wurde bislang nicht g ...

| 9.10.2016
von RA Andreas Wehle
Hallo, ich lebe derzeit in Scheidung und möchte wissen, was da eventuell steuerlich auf mich zukommt. Folgender Sachverhalt: Gemeinsamer Erwerb unseres Hauses im September 2007 mit je 50 Prozent MEA. Übertragung des MEA meines Mannes auf mich über eine Ehebedingte Zuwendung mit Rückforderungsrecht ...

| 10.12.2015
von RA Alex Park
Guten Tag, wir suchen nach einer klaren Empfehlung für foglenden Sachverhalt: Meine Lebensgefährtin hat das Haus ihrer Eltern geerbt. Ihre Mutter ist im Juni 2015 gestorben. In der Einliegerwohnung des Hauses wohnt seit 8 Jahren eine Mieterin. Dieses Mietverhältnis wurde in all den Jahren nic ...
8.5.2017
von RA Dr. Tim Greenawalt
folgender Fall: 2012 hab ich meine ETW an meinem VATER f. verkauft. Zuvor hatte ich sie selbst >10 Jahre bewohnt. Kaufpreis lt. Vertrag 55.000.-. Zusätzlich hatte mein Vater 25.000.-Euro zur Ablösung meiner Finanzierung f.d ETW an mich überwiesen. In Summe also 80.000.-Euro. Im notariellen K ...
10.10.2008
Schönen Tag, ich habe eine Frage, ich habe heute folgendes Schreiben von der Arbeitsagentur bekommen wegen des Kindergeldes: Erstattungsanspruchs gem. § 37 Abs. 2 AO muss ich an die Familienkasse 9.000 Euro zurück zahlen von 2003 bis 2008. Begründung ist, das mein geschiedener ...
7.8.2008
von RA Christian Joachim
Hallo. Ich habe folgendes Problem. Ich habe vom Finanzamt Post bekommen, das ich den letzten 2 Jahren mehrer Autos über Internet Automärkte angeboten haben soll. Dieses soll aus einer Mitteilung stammen, die dem Finanzamt vorliegt. Ich erfülle den Tatbestand der gewerbl. Einkünf ...

| 1.12.2013
Hallo, zum Sachverhalt: Ich wurde in der Nacht durch Beamte der Bundespolizei im grenznahen Raum kontrolliert. Dabei wurde ich gebeten den Kofferraum zu öffnen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass ich sechs Stangen Zigaretten zu viel dabei hatte. Durch den Beamten wurden diese sechs Sta ...
22.4.2022
| 100,00 €
von RAin Sonja Stadler
Guten Tag, ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Die A GmbH kauft Nutzungsrechte an einem immateriellen Wirtschaftsgut als NFT auf der Blockchain. Die A GmbH lizenziert diese IP an andere Unternehmen und schreibt dafür Rechnungen. In den Nutzungsrechten der IP ist eine Umsatzbeteiligung v ...
19.5.2009
von RAin Dr. Corina Seiter
Wir haben unser Haus im Süden Deutschlands (bisher Hauptwohnsitz) verkauft. Nun zieht meine Ehefrau nach <Stadt 1> (in der auch meine Mutter wohnt, allerdings in einer anderen Wohnung) und ich arbeite (schon länger) in <Stadt 2>. Ich möchte gerne weiterhin die doppelte Haushaltsführung geltend mache ...

| 13.2.2009
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, für das Jahr 2001 habe ich noch vor dem 31.12.2008 Verluste aus Vermietung und Verpachtung geltend gemacht. Diese wurden auch anerkannt (da innerhalb der Siebenjahresfrist beantragt), jedoch nicht in voller Höhe; es wurden Zinseinkünfte aus einer mir ausgezahlten Lebe ...

| 9.12.2014
Bitte nur von einem Anwalt beantworten der sich mit dem Thema (Kindergeld trotz Aufenthalt in den --USA--) wirklich auskennt. Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich habe folgendes Schreiben erhalten: "über Ihren Anspruch auf Kindergeld kann weiterhin nicht endgültig entschieden werden. Sie ha ...

| 21.7.2020
Ueberblick: Einzigstes Kind, Mutter gestorben im Januar (Vater vor ein paar Jahren) Ich bin Rentner und lebe in Asien, habe aber noch einen ‘pro forma’ Wohnsitz in Deutschland (wegen der Krankenversicherung) Meine Mutter hatte eine Schlaganfall, ich bin sofort nach Deutschland geflogen um Sie n ...
7.8.2008
von RA Christian Joachim
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich hatte heute einen Anhörungstermin als Beschuldigter vor der Familienkasse wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung in Zusammenhang mit dem unrechtmässigen Bezug von Kindergeld! Das Ursprungsverfahren war gegen meinen Vater gedacht, aber als ich di ...
11.1.2022
| 50,00 €
von RA Sebastian Braun
Nachdem meine 2-jährige Werkstudententätigkeit am 30. Mai 2021 endete, war ich zwischen dem 3. Juni und 8. November 2021 als freier Mitarbeiter in einer Onlinefirma tätig. Die Auftragsfirma hatte ihren Sitz in den USA, gearbeitet habe ich im Homeoffice in Deutschland. Meine Tätigkeit bestand aus tec ...
5.3.2010
von RA Marcus Schröter
Guten Abend, folgendes Problem stellt sich mir da.Ich habe heute einen Brief von der Familienkasse erhalten in dem folgendes steht: Einbehaltung von Kindergeld zur Tilgung einer Erstattungsforderung Sehr geehrte Frau K..... mit Bescheid vom 30.03.2004 wurde von ihnen zu Unrecht gezahltes Kin ...

| 29.12.2011
Thema: Beschraenkte Steuerpflicht - Was begruendet einen Wohnsitz in BRD? Aufgrund des Zeitungsartikels ueber Nadja Auermann und meiner darauf folgenden Recherchen im Internet wollte ich sicherstellen, dass meine Situation den Status der beschraenkten Steuerpflicht nicht gefaehrdet. Quellen de ...

| 29.1.2014
Mein Mann hatte seinen Steuerberater seit schon vielen Jahren. Es ist eine nicht gerade günstige Steuerberater-Kanzlei. Kam Betriebsprüfung, die umfasste 5 Jahren. Die Steuernachzahlung belief auf 50.000 Euro, wobei der größte Gewinn meines Mannes an einem Jahr war ca. 60.000. Viele Ausgaben wurden ...
29.4.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, bedingt durch ein fehlerhaftes Verhalten des Steuerberaters sind (berechtigte) Steuerschulden in mittlerem 5stelligen Bereich entstanden, die durch einen Unternehmensverkauf vor vier Jahren entstanden sind. Bei einer Betriebsprüfung des Käufers wurde der Sachverhalt ...
1·5·10·15·192021·24