Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Steuerhinterziehung


| 30.4.2013
ich habe mit einem Kollegen ein Zahnlabor in Berlin betrieben.Ein Monat vor meinem Ausscheiden habe ich bei unserer Bank Gold im Wert von 20000 € gekauft.Die Bezahlung erfolgte über das Laborkonto ohne Rechnung. 3 Monate nach meinem Ausscheiden bat die Mitarbeiterin unseres Steuerberaters um eine R ...

| 19.4.2018
von RA Franz Meyer
Mich interessiert das Strafmaß bei Einkommensteuerhinterziehung, wenn beispielsweise über mehrere Jahre ein Betrag hinterzogen wurde. Da die Höhe der hinterzogenen Steuern für das Strafmaß ausschlaggebend ist, ist meine Frage dahingehend, ob es sich dabei um den jeweilig ermitteltelten Steuerbetra ...
27.3.2006
Ich bin eine Privatperson in nicht selbstständiger Tätigkeit und habe auf meiner Steuerklärung im Zeiraum von 2000, 2001 und 2002 Fahrtkosten geltend gemacht, die mir jedoch schon vom Arbeitgeber erstattet wurden. Diese Kosten habe ich (ca. 3.100 Euro) habe ich im Juni 2005 an das Finanzamt zurücker ...
15.7.2019
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich frage mich, wann eine nicht Angabe bei den Steuern eine Steuerhinterziehung ist. Folgender Fall: Ich möchte gerne die Kosten der Kinderbetreuung (Kita) von den Steuern absetzten. Habe aber zum Teil einen Zuschuss vom Arbeitgeber bekommen. Jetzt habe ich Informationen gefunden, w ...
3.3.2015
von RA Falk-Christian Barzik
Guten Tag, meine Firma stellt allen Mitarbeitern im Service einen Dienstwagen für Dienstreisen und fahrten zwischen Arbeitsplatz und Wohnung zur verfügung. Eine Betriebsordung wo die Nutzung beschrieben ist gibt es nicht, nur mündliche Absprachen. Ebenso ist in den Arbeitsverträgen der Kollegen ...
20.3.2013
von RA Dr. Christian Fuchs
Sehr geehrte Damen und Herren, im Zeitraum von März 2007 bis zum 03.08.07 war ich Vorstand einer AG. Mein Vorgänger hat lt. Steufa in Zeitraum 2003 - 2006 verkürzte USt in Höhe von 267.000 Euro angegeben. Nunmehr hat mich das FIA wegen Steurhinterziehung angeklagt mit der Begründung ich hätte ein ...

| 4.2.2012
von RA Ernesto Grueneberg
sehr geehrte damen und herren, ich bitte um rechtsauskunft zu folgendem sachverhalt: person A überträgt notariell person B eine immobilie (schenkungssteuer wurde ordnungsgemäß abgeführt) und hat in der folge in sachen mieteinnahmen einen nießbrauch. person A macht jährlich seine steuererklärun ...

| 23.8.2013
von RA Karlheinz Roth
Bei mir ist ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung anhängig! Die Steuerfahndung will die Steuer von dem 4 fachen meines tatsächlichen Umsatzes haben. Das heisst aus 200.000 € werden 800.000 €. Bei diese Summe könnte es sein dass ich in die Insolvenz gehen muß. Ich besitze ein Haus und ei ...
31.7.2010
Für das Kalenderjahr 2003 ist ein Steuerstrafverfahren eingeleitet worden. Nun wurde ein Verfahren Nach §§369 u. 370 AO, §25 StGB. §25 EStG i.V. m. § § 56EStDV, §§ 3 und 4 SolzG. Ich habe Gelegenheit mich schriftlich zu äußern oder eine mündliche Vernehmung zu beantragen. Außerdem muss ich Angaben ...
22.2.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe Fragen zu folgendem Sachverhalt: Meine Freundin ist Chilenin und arbeitet an der Uni als wissenschaftliche Mitarbeiterin (sie ist keine Studentin mehr). Sie hat im Januar 2011 ihre Stelle begonnen und die ersten drei Monate nur ein geringes Gehalt von d ...
7.7.2008
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, Folgender Sachverhalt: Im Jahre 2007 habe ich über den Zeitraum von 3-4 Monaten ein Gewerbe ausgeübt. Dieses habe ich jedoch nicht angemeldet, weil ich nicht sicher war, ob und wie diese Tätigkeit fruchtet. ( finanziell ) Da ich ...
27.8.2009
von RA Peter Trettin
Gegen mich ist ein Strafverfahren eingeleitet worden nach §397, weil der Verdacht besteht, das ich den Finanzbehörden über steuerlich erhebliche Tatsachen unrichtige und unvollständige Angaben gemachte und dadurch Steuern verkürzt habe. Absender Finanzamt Mainz. Es geht um ca. 6800 EUR Einkommen ...
6.8.2018
von RA Alex Park
Ich habe in Deutschland im Jahr 2011 al angestellter gearbeitet. Seit 6 Jahren lebe ich in America und habe keinen Wohnsitz mehr in Deutschland. Beim Transit im Flughafen wurde ich angehalten und mir wurde bewusst gemacht dass ich wegen Steuerhinterziehung zu einer Geldstrafe von 18000 euro verurtei ...
13.7.2010
Angenommen eine Person X besitzt im Jahr 2007 ein Aktiendepot von ca. 500000 Euro. ( Telekom, Lycos u.a. ) bei einer deutschen Bank. Diese Person gibt bei der Einkommenssteuererklärung als Einnahmen aus Kapitalvermögen lediglich 1800 Euro an. Gab es im Jahr 2007 schon die pauschale Besteuerung oder ...
16.7.2013
Hallo, ich hatte einen Ebay Kauf über ca 700 USD getätigt. Die Sendung lief über den Zoll und ich wurde aufgefordert, einen Zahlungsbeleg vorzulegen. Die Ware hatte ich mit 2 Teil-Zahlungen beglichen. Dem Zoll habe ich (unabsichtlich) den Beleg über EINE Teil-Zahlung vorgelegt. Als ich das Paket ...

| 8.2.2007
von RA Reinhard Schweizer
Ein Bekannter ging mit seiner Firma 2002 in Konkurs. Es waren Bankverbindlichkeiten über 250.000,-- € vorhanden. Mit diversen Banken hat mein Bekannter dann einen Vergleich erwirkt, dass ihm einiges an Schulden erlassen wird, wenn er eine bestimmten Betrag an Einkünften jhrl. nicht überschreitet (gl ...
30.5.2013
von RA Karlheinz Roth
Im Jahr 2011 habe ich bei einer Urlaubsreise in der Türkei Schmuck im Wert von über 18.000€ gekauft. Einen Teil dieses Schmucks hat meine Frau bei der Wiedereinreise nach Deutschland getragen, der wertvollere Teil wurde uns nach unserer Rückkehr von einem Kurier der türkischen Firma nach Hause gelie ...
16.2.2008
von RA Manfred A. Binder
Sehr geehrte Damen und Herren, bei einer Betriebsprüfung wurde festgestellt, dass mein Steuerberater für das Jahr 2005 Reisekosten in Höhe von 17.447,00 € als Werbungskosten aus nichtselbständiger Arbeit geltend gemacht hat, obwohl dieser Aufwand im selben Jahr in voller Höhe von einer Reiserücktri ...
29.11.2010
von RA Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor 3 Monaten Ware aus China bestellt. Die Ware hat einen Wert von 200 USD, angegeben vom Verkäufer wurde rund 60 USD. Beim Zoll musste die Rechnung vom Verkäufer (60 USD) vorgelegt werden, da das Paket ein wenig größer ausfiel und der Zoll so stutzig wurde ...
14.6.2007
Ein befreundeter Handwerker hat für einen guten Bekannten einen Auftrag durchgeführt. Er hat an die Firma des Bekannten eine Rechnung über Netto 28.000 € geschickt, das Geld wurde Brutto überwiesen und auf dem Privatbau eingesetzt. Jetzt kam es zum Zerwürfnis auf der Baustelle. Jeder beschuldigt de ...
123·5·10·15·20·24