Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Selbstanzeige


| 28.4.2013
Ich habe von meinem FA einen Kontrollmitteilung erhalten: "Sehr geehrter Herr xxx, aufgrund einer Kontrollmitteilung wurde mir mitgeteilt, dass Sie Umsätze aus einer gewerblichen Tätigkeit erzielt haben. Bitte teilen Sie mir Art und die Höhe der erhaltenen Zahlungen mit und bei welchem Finanzamt u ...

| 5.11.2008
Sehr geehrte damen und herren Ich lebe von meine frau getrennt und in scheidung folgendes problem ist jetzt da im märz 2008 hab ich eine steuer erstattung aus dem jahre 2005 bekommen von etwas über 2000,- € was sich jetzt heraus gestellt hat ist das in die erklärung einige angaben nicht die ...

| 10.12.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ich und mein Freund haben zusammen seit mehreren Jahren eine GbR und verkaufen im Kundenauftrag Gegenstände bei eBay. Da unser angemeldetes Gewerbe nicht besonders gut lief, haben wir beide während dieser Zeit Arbeitslosengeld 2 bekommen. Nun haben wir seit ca. 2,5 Jah ...
18.7.2020
Hallo, ich habe von 2011-2017 Einkünfte aus Waisenrente, Ausbildungsghalt und Selbständiger Arbeit (Kleingewerbe) erwirtschaftet. Ich habe allerdings nie eine Steuererklärung gemacht. Ich schulde dem Finanzamt ca. 1500-2000€. Die Höhe der Steuer ist in jedem Jahr unter 1000€. ...
20.3.2013
von RA Dr. Christian Fuchs
Sehr geehrte Damen und Herren, im Zeitraum von März 2007 bis zum 03.08.07 war ich Vorstand einer AG. Mein Vorgänger hat lt. Steufa in Zeitraum 2003 - 2006 verkürzte USt in Höhe von 267.000 Euro angegeben. Nunmehr hat mich das FIA wegen Steurhinterziehung angeklagt mit der Begründung ich hätte ein ...
22.6.2009
von RA Manfred A. Binder
Meine Tante (Schwester meines Vaters) und ihr Mann setzten mich in einem „Berliner Testament“ alleine als Letzterbin ein. Sie waren kinderlos. Die Tante verstarb im Jahr 1998, der Onkel im Jahr1999. Ich erbte –nach einer Auseinandersetzung mit anderen Anspruchstellern- in 2000 sämtliche bei der Ba ...
30.1.2009
Ich habe 23000 € Einkommen aus dem Jahre 2006 bei Abgabe meiner Steuererklärung im März 2008 vergessen. Ich habe dann im August eine korrigierte Steuererklärung abgegeben. Am 28.11. erhielt ich dann den Steuerbescheid mit Angabe einer Zahlungsfrist bis zum 28.12.. Den darauf angegebenen Betrag ha ...

| 22.8.2005
Ich bin selbständig.Vor Kurzem bekam ich Post vom Finanzamt, wo ich laut einer Kontrollmittteilung nach meinen detaillierten Einnahmen für das Jahr 2000 gefragt werde. Ich bin im Jahre 2001 umgezogen. Zum Zeitpunkt der Steuererklärung 2000 befanden sich sämtliche Unterlagen in Umzugskartons. Nachd ...
24.9.2005
Habe Heute ein Brief vom Finanzamt bekommen in der mir die Einleitung eines Steuerstrafverfahrens eingeleitet wird... nach Steuerstraftat(en): §370 Abs. 1 Nr.1, 25 Abs. 3 EStG, 18 UStG, 25 GewStDV, 52 StGB festgestellt am 22.09.2005... Obwohl ich bemerkt habe wo der Fehler war und sofort, ...
16.7.2019
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Frau Anwalt, sehr geehrter Herr Anwalt, ich habe meine Steuererklärung für 2014 noch nicht gemacht, würde Sie aber gerne noch abgeben!!! Daraus erhoffe ich mir eine Steuererstattung von ca. 900 €. Die Verjährungsfrist von 4 Jahren scheint verstrichen Bruttolohn (nichtselbstän ...
4.10.2012
Durch einen Todesfall 2004 ging ein damals nicht angegebenes ausländisches Konto auf den Ehepartner (Zugewinngemeinschaft, Alleinerbe) über. Die Erträge wurden jetzt durch eine Selbstanzeige nachdeklariert. In diesem Zusammenhang wurde auch die Erbschaftsteuerstelle benachrichtigt, die jetzt zur Abg ...

| 4.4.2011
Sehr geehrter Herr Anwalt, wir haben folgendes schwerwiegendes Problem. Über mehrere Jahre in eine gute, aber illegale Kapitalanlage investiert. Nun hatte der Finanzberater einen tödlichen Autounfall. Wir haben bei ihm noch drei offene Auszahlungen die sich ingesamt mit Zinsen auf ca. 30.000 Euro ...
11.5.2015
von RA Falk-Christian Barzik
Ich lebe seit 2013 ganzjaehrig in den USA und unterliege hier der uneingeschraenkten Einkommenssteuer. Ich bin nicht mehr in Deutschland gemeldet. Ich habe bisher mein "Welteinkommen" in den USA versteuert, d.h. incl. meiner Mieteinnahmen aus einer in Deutschland vermieteten Eigentumswohnung (ca. 18 ...

| 18.1.2011
Schönen guten Abend- Der Sachverhalt ist der folgende. Ich bin seit 2001 freiberuflicher Softwareentwickler. In der Zeit vom 02.02.2006 bis 30.04.2009 war ich zudem sozialversicherungspflichtig angestellt. Im Dezember 2010 erhielt ich ein Schreiben von der Steuerfahdung bezüglich einig ...

| 17.1.2013
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrte Rechtsanwältin, sehr geehrter Rechtsanwalt, ich habe im Jahr 2012 beim FA eine Selbstanzeige eingereicht, da Einahmen aus einer ausländischen Bankverbindung bisher nicht deklariert wurden. Es gibt keinerlei Gründe, die gegen die Anwendung von § 370 AO (Straffreiheit) sprechen. ...

| 5.11.2012
von RA Dr. Christian Fuchs
Guten Tag, es geht um die Frage ob eine Strafbefreiende Selbstanzeige vorliegt oder ein Sperrtatbestand greift. Ich arbeite als freiberuflicher Softwareentwickler. Verlauf: 27.12.10 Anschreiben des FA wegen "Ermittlungen des Sachverhaltes §208 Abs 1 Nr.3 AO" Dabei gibng es um ein paar ...
6.3.2012
Von September 2011 bis Ende Februar 2012 habe ich als Angstellte in einer Kanzlei gearbeitet. Eine ordentliche Meldung meines Arbeitsverhältnisses ist trotz mehrfacher Aufforderung nicht erfolgt. Als ich nunmehr auf eine Anmeldung bestand, wurde ich fristlos entlassen. Es wurde nur ein Nettostundenl ...
8.1.2015
Hallo meine Tochter (geb. 03.1992) studiert seit Oktober 2010 und bekam bis Juni 2014 auch BAföG. Beim Datenabgleich im April 2014 wurden ca. 334€ Zinseinkünfte festgestellt. Ich teilte dem BAföG Amt mit, das die Zinsen aus einen Sparbrief stammen, den ich um der evtl. Ausschöpfung meines Spare ...
31.5.2012
von RA Dr. Christian Fuchs
Zunächst erstmal ein virtuelles Shake-Hands an alle Mitglieder dieser Community! Ich schildere zunächst einmal den Sachverhalt: Ich habe meinen Gewerbebetrieb (Einzelfirma) zum Anfang August 2011 abgemeldet. Der Gewerbebetrieb bestand 2008, 2009, 2010 und eben bis Anfang August 2011. Seit Nove ...
3.7.2016
Sehr veehrte Damen und Herren, nachfolgend schildere ich Ihnen meinen Fall. Eine Sache direkt vorweg: Ich habe mir bezüglich dieses Fall schon eine Meinung von einem Steueranwalt in einem Erstberatungsgespräch eingeholt. Diese Beratung bewerte ich allerdings als mangelhaft und unvollständig, da n ...
12·5·9